Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Maya Rock

BLISSFUL HIGH – Das Leben kann tödlich enden

Ab 14 Jahren
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Leben kann tödlich sein, wenn du dich nicht ans Drehbuch hältst

Die 17-jährige Nettie lebt im Paradies auf Erden: Bliss Island. Eine traumhafte Insel voller wunderhübscher Teenager, die auf eine großartige Highschool gehen. So zumindest sieht es für die Zuschauer auf dem Festland aus, die das Leben aller Inselbewohner rund um die Uhr live mitverfolgen. Doch als Netties Beliebtheitswerte abrutschen, erfährt sie recht bald, was wirklich hinter den Kulissen der Hit-Reality-Serie, in der sich ihr Leben abspielt, vorgeht. Denn Darsteller, die aus der Serie gestrichen werden, verschwinden auf Nimmerwiedersehen. Und so versucht Nettie um jeden Preis eines der angesagtesten Mädchen der Schule zu werden – koste es, was es wolle ...
Eine packende Dystopie mit Highschool-Setting, romantisch, bitterböse und verwegen.

»Eine Romanze kombiniert mit einer Prise ›Truman Show‹ und einem Hauch ›Tribute von Panem‹.«

The New York Times

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Catrin Frischer
Originaltitel: Scripted
Originalverlag: Putnam / Penguin US
Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31098-4
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Blissful High

Von: michellebetweenbooks

15.05.2022

Bliss Island – eine Insel auf der die Show ,,Blissful Days‘‘ gedreht wird. Das gesamte Leben der Menschen dort wird aufgezeichnet, gefilmt und am Ende als Serie ausgestrahlt, denn überall auf dieser Insel sind Kameras. Hierbei begleiten wir Nettie, die auf die Blissful Highschool geht und dort eine Chance bekommt durch eine ,,Initiative‘‘ ihre Einschaltquoten zu erhöhen. Dafür muss sie jedoch die Anweisungen des Senders befolgen, denn wenn die Quote nicht stimmt, so kann es sein, dass die Darsteller aus der Show gestrichen werden. Dies führt jedoch dazu, dass einige Darsteller entfernt werden und niemand weiß, wo diese hin verschwinden… Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal erhalten, vielen Dank dafür! Das beeinflusst jedoch in keiner Weise meine eigene Meinung! Ich möchte auch gerne einmal auf das Cover eingehen, denn das ist echt gut geworden und passt perfekt zu einem Jugendbuch. Es verspricht auf jeden Fall eine sehr vielseitige Geschichte, die mich überzeugen konnte. Bereits auf dem Buchrücken wird damit geworden, dass es für Fans von Pretty Little Liars und Riverdale ist und ich kann dem nur zustimmen. Ich bin mir sicher, dass jeder etwas aus der Geschichte mitnehmen kann. Ich fand sie super. Die Handlung von ,,Blissful High‘‘ hat mir sehr gut gefallen und alle Charaktere haben eine tolle Ausstrahlung, die sehr neugierig auf mehr macht. Von dem Sender hinter dem all das steckt, erfährt man nicht wirklich viel. Das fand ich sehr schade, da ich gerne mehr darüber erfahren hätte. In diesem Buch gab es auch viele Wendungen mit denen ich nicht gerechnet habe, was mich auch sehr überrascht hat. Jedoch war mir das Ende ein wenig zu schnell. Das fand ich sehr schade. Unsere Protagonistin Nettie war mir von Anfang an sympathisch und ich habe sofort einen Draht zu ihr entwickelt. Im Laufe des Buches macht sie eine echt tolle Entwicklung durch und diese zieht sich stetig durch die Handlung. Auch das Tempo ist sehr angenehm. Zu Beginn des Buches war Nettie noch ein wenig zurückhaltend und eher eine Mitläuferin ist, merkt man, dass sie es schafft nach und nach immer mehr in Frage zu stellen und sich zu einer eigenständigen Person zu entwickeln. Der Schreibstil von Maya Rock war für mich neu und ich habe bisher auch noch kein Buch von der Autorin gelesen. Dennoch hat mir der Schreibstil sehr gut gefallen und hat dafür gesorgt, dass man einen besseren Draht zu den Charakteren entwickelt. Maya Rock hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, den ich gerne verfolgt habe. Ich bin sehr gespannt, was sie noch so schreibt. ,,Blissful High‘‘ ist ein toller Jugendroman, der mich für einige Stunden aus meinem Alltag abholen konnte und ich den Tag entfliehen konnte. Die Idee rund um die Handlung dieser Reality Show hat mir sehr gut gefallen und wurde auch gut ausgearbeitet. Es ist hierbei noch ein wenig Luft nach oben gewesen, was aber keinesfalls der Geschichte einen Abbruch getan hat. Auch wenn mir das Ende ein wenig zu schnell kam, war das rundum Paket echt gut und auch gelungen. Ich kann euch das Buch weiterempfehlen, denn es ist definitiv unterhaltsam. Außerdem bin ich auch sehr neugierig darauf, ob es weitere Bände geben wird.

Lesen Sie weiter

Spannende Dystopie rund um eine Reality-Show

Von: anngelesen

02.05.2022

Mit „Blissful High“ hat die Autorin wirklich eine interessante Dystopie erschaffen, die ganz anders ist als die Dystopien, die ich bisher gelesen hatte. In dieser Welt werden die Menschen, die auf Bliss Island leben – die Darsteller – immerzu von Kameras gefilmt und dürfen kaum ihre Mikrofone abnehmen. Halten sie sich nicht an die Regeln, gibt es Strafen. Damit stehen sie vollkommen unter der Kontrolle des Senders Media1, der nicht nur die Handlungen der Darsteller beeinflusst, sondern auch zum Beispiel das Wetter und die Mode kontrolliert. Das alles hat für ein sehr spannendes Setting gesorgt. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte das Gefühl, von Anfang an mitten im Geschehen zu sein, und wollte stets wissen, wie es weiter geht und wie sich alles rund um Bliss Island und die Protagonisten entwickelt. Dadurch, dass man zusammen mit Nettie nur langsam immer mehr darüber erfährt, was hinter den Kulissen der Show wirklich geschieht, hält die Autorin die Spannung das ganze Buch über. Die Protagonistin Nettie war mir auf Anhieb sympathisch. Sie macht eine tolle Entwicklung im Verlauf der Handlung durch, die sich stetig und in einem für mich glaubhaften Tempo vollzieht. Während sie zu Anfang noch recht zurückhaltend und eher eine Mitläuferin ist, beginnt sie nach und nach immer mehr in Frage zu stellen und sich aufzulehnen. Über die Welt außerhalb der Reality-Show und Bliss Island hätte ich gerne noch mehr erfahren. Man erfährt als Leser zwar, dass dort Krieg herrscht, jedoch nicht die Gründe hierfür. Allerdings ist das für mich kein negativer Kritikpunkt, da ich es auch irgendwie spannend fand, hier auf dem gleichen Wissensstand wie Nettie zu sein. Das Ende ging mir dann leider ein bisschen zu schnell und kam mir auch recht abrupt vor. Dafür, dass der Sender Media1 die ganze Zeit als sehr mächtig und skrupellos beschrieben wurde, fand ich das Ende ein bisschen zu einfach und plump. Da hätte das Buch vielleicht ein paar Seiten mehr vertragen, auch weil für mich noch ein paar Fragen offengeblieben sind. Abschließend kann ich sagen, dass ich die Idee rund um die Reality-Show interessant und wirklich spannend finde. Auch die Umsetzung konnte mich größtenteils überzeugen, sodass ich das Buch definitiv weiterempfehlen kann!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Maya Rock

Maya Rock lebt in New York und arbeitet dort als freie Autorin und Lektorin. Wenn sie nicht gerade vor einem Bildschirm sitzt und schreibt, kann man sie in Karaoke-Bars ebenso antreffen wie in Kunstgalerien, Parks und Pizzerien. »BLISSFUL HIGH – Das Leben kann tödlich enden« ist ihr erstes Jugendbuch.

Zur Autor*innenseite

Catrin Frischer

Catrin Frischer, im Herzen Schleswig-Holsteins geboren, hat viele Jahre in Hamburg gelernt, gelebt, gelacht und viel gearbeitet. Nun haust sie mit mehrbeinigen Gefährten auf einem Deich, guckt in den Himmel und über die Wiesen, spinnt Wolle und Wörter, backt eigenes Brot – oder steigt in die Buchstabenminen, um dort Geschichten aus einer fremden in die eigene Sprache zu übertragen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Die Diskrepanz zwischen dem scheinbar traumhaften Leben der Helden und ihrem wahren Schicksal erzeugt eine packende, spannende Geschichte für ein breites Publikum.«

Kirkus Reviews

»Reality-TV hautnah . . . Der clevere, revolutionäre Plan der Helden wird die Leser mitreißen, und die provokative Medienkritik darin wird noch lange nachhallen.«

Booklist

»Eine packende Dystopie mit Highschool-Setting, romantisch, bitterböse und verwegen«

»Mir hat der Plot der Geschichte sowie die Charaktere sehr gut gefallen. Es war sehr spannend.«

»Die Geschichte war super spannend geschrieben und man konnte sich sehr in die Charaktere hineinversetzen. Ein super schönes Buch für zwischendurch.«

»Die ganze Idee und das Setting haben mich fasziniert.«