Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Renate Feyl

Aussicht auf bleibende Helle

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Königin und der Philosoph

Berlin, um 1700: Königin Sophie Charlotte ist eine ungewöhnlich kluge und sehr energische Frau, die die höfische Enge zunehmend als Belastung empfindet. Nur im intensiven Gedankenaustausch mit dem Philosophen Gottfried Wilhelm Leibniz kann sie ihren freien und fortschrittlichen Geist leben. Allmählich entwickelt sich zwischen den beiden eine Seelenverwandtschaft, deren Intensität den Grenzen des Anstandes gefährlich nahe kommt …

Das fesselnde Romanporträt einer Regentin und ihrer Beziehung zu Gottfried Wilhelm Leibniz, dessen Tod sich 2016 zum 300. Mal jährt


Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-35784-6
Erschienen am  14. July 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Renate Feyl

Renate Feyl, geboren in Prag, studierte Philosophie und lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. Im Diana Verlag erschienen Idylle mit Professor, Die profanen Stunden des Glücks, Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit und Aussicht auf bleibende Helle.

Zur Autor*innenseite