Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Margret Greiner

Auf Freiheit zugeschnitten: Emilie Flöge

Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts

(2)
Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Emilie Flöge lernte als junges Mädchen Gustav Klimt kennen und führte mit ihm ein Leben lang eine Beziehung jenseits aller Konventionen. Vor allem aber war sie eine herausragende Modeschöpferin. Im Wien um 1900, wo Malerei, Architektur, Kunsthandwerk und Mode eine Blütezeit erlebten, schuf Emilie Flöge einen bahnbrechenden Mode-Stil, der die Frauen – fünfzehn Jahre vor Coco Chanel – von Korsett und Mieder befreite


Originalverlag: Kremayr & Scheriau
Taschenbuch, Broschur, 304 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
26 s/w-Abb. + 4 Seiten farbiger Bildteil
ISBN: 978-3-442-71413-1
Erschienen am  11. April 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Wien, Österreich

Ähnliche Titel wie "Auf Freiheit zugeschnitten: Emilie Flöge"

Wilhelm II.

Christopher Clark

Wilhelm II.

Buchheim
(3)

Yves Buchheim, Franz Kotteder

Buchheim

Der Mann im roten Rock

Julian Barnes

Der Mann im roten Rock

Ian Kershaw
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar

Ian Kershaw

Hitler, Band 2: 1936 - 1945

Klimt
(1)

Angela Wenzel

Klimt

Karl und ich
(1)

Baptiste Giabiconi

Karl und ich

Heinrich Himmler
(2)

Peter Longerich

Heinrich Himmler

My Song

Harry Belafonte

My Song

Herrin des Hügels

Oliver Hilmes

Herrin des Hügels

In Hütten und Palästen
(6)

Rolf Seelmann-Eggebert, Adele Seelmann-Eggebert

In Hütten und Palästen

Skandalös

Cristina De Stefano

Skandalös

Die Schnitzlers

Jutta Jacobi

Die Schnitzlers

Charles – Mit dem Herzen eines Königs

Catherine Mayer

Charles – Mit dem Herzen eines Königs

Bowie

María Hesse

Bowie

We are Feminists!

Margarete Stokowski, Rebecca Strickson

We are Feminists!

Kindheit in Ostpreußen

Marion Gräfin Dönhoff

Kindheit in Ostpreußen

Das Sacher - Die Geschichte einer Verführung
(1)

Rodica Doehnert

Das Sacher - Die Geschichte einer Verführung

Spock und ich
(7)

William Shatner, David Fisher

Spock und ich

Die Frauen der Nazis
(2)

Anna Maria Sigmund

Die Frauen der Nazis

Der Engel mit der Posaune

Ernst Lothar

Der Engel mit der Posaune

Rezensionen

Biographie einer außergewöhnlichen Frau

Von: Petra Radtke aus Leipzig

17.09.2016

Die Schriftstellerin nimmt den Leser mit ins Wien um 1900. Erzählt wird die Lebensgeschichte von Emilie Flöge und ihre Liebe zu dem Künstler Gustav Klimt. Man kennt sie als dessen "Muse" und Lebensgefährtin. Durch diese biographische Erzählung erfährt der Leser mehr über ihr Leben und lernt sie als starke Frau und Künstlerin kennen. Gemeinsam mit ihren Schwestern eröffnete sie den Modesalon "Schwestern Flöge", in denen sie die Damen der gehobenen Gesellschaft einkleideten. Ihre Mode befreite die Frauen von Mieder und Korsett und war damit revolutionär. Ihre Liebesbeziehung zu Klimt wurde in der Öffentlichkeit verschwiegen, was beiden sehr schwer fiel- Emilie wollte aber ihr Leben frei und unabhängig führen. Das war für Frauen in der damaligen Zeit sehr ungewöhnlich. Die Schreibweise ist sehr unterhaltsam. Man bekommt als Leser einen guten Einblick in die Kultur, Kunst, Architektur und Mode, sowie der Lebensart der damaligen Zeit. Im Buch findet man auch viele Fotos, die aus dem Leben von Emilie stammen und ua. einige Modeschöpfungen der damaligen Zeit zeigen. Auch Farbfotos von Gemälden von Gustav Klimt enthält dieses Buch. Da ich die Bilder des Künstlers sehr liebe und ich mich für Mode der unterschiedlichen Epochen interessiere, war ich sehr gespannt auf dieses Buch. Ich wurde nicht enttäuscht und empfehle es allen, die sich für Biographien von Künstlern und außergewöhnlichen Menschen interessieren.

Lesen Sie weiter

Biographie einer außergewöhnlichen Frau

Von: Petra Radtke

17.09.2016

Die Schriftstellerin nimmt den Leser mit ins Wien um 1900. Erzählt wird die Lebensgeschichte von Emilie Flöge und ihre Liebe zu dem Künstler Gustav Klimt. Man kennt sie als dessen "Muse" und Lebensgefährtin. Durch diese biographische Erzählung erfährt der Leser mehr über ihr Leben und lernt sie als starke Frau und Künstlerin kennen. Gemeinsam mit ihren Schwestern eröffnete sie den Modesalon "Schwestern Flöge", in denen sie die Damen der gehobenen Gesellschaft einkleideten. Ihre Mode befreite die Frauen von Mieder und Korsett und war damit revolutionär. Ihre Liebesbeziehung zu Klimt wurde in der Öffentlichkeit verschwiegen, was beiden sehr schwer fiel- Emilie wollte aber ihr Leben frei und unabhängig führen. Das war für Frauen in der damaligen Zeit sehr ungewöhnlich. Die Schreibweise ist sehr unterhaltsam. Man bekommt als Leser einen guten Einblick in die Kultur, Kunst, Architektur und Mode, sowie der Lebensart der damaligen Zeit. Im Buch findet man auch viele Fotos, die aus dem Leben von Emilie stammen und ua. einige Modeschöpfungen der damaligen Zeit zeigen. Auch Farbfotos von Gemälden von Gustav Klimt enthält dieses Buch. Da ich die Bilder des Künstlers sehr liebe und ich mich für Mode der unterschiedlichen Epochen interessiere, war ich sehr gespannt auf dieses Buch. Ich wurde nicht enttäuscht und empfehle es allen, die sich für Biographien von Künstlern und außergewöhnlichen Menschen interessieren.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Margret Greiner studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg und München. Viele Jahre arbeitete sie als Lehrerin und Journalistin. Sie hat sich immer wieder mit außergewöhnlichen Frauenleben beschäftigt, zuletzt erschienen die erzählten Biografien "Auf Freiheit zugeschnitten. Emilie Flöge: Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts" und "Charlotte Berend-Corinth und Lovis Corinth: Ich will mir selbst gehören". Margret Greiner lebt in München.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin