Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

M. J. Dias

Affair. Pass auf, wen du ins Haus lässt

Psychothriller

(3)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Nach außen hin führen Arabella und ihr Mann Zander ein glückliches Leben im noblen Londoner Stadtteil Kensington. In Wahrheit entfremden sich die Managerin und der erfolglose Schauspieler zunehmend. Um ihre Ehe zu retten, lassen sie sich auf ein gewagtes Experiment ein: einen Partnertausch. Die Nacht mit Escort-Pärchen Romeo und Desdemona verläuft prickelnd. Bis ein Streit dazu führt, dass Desdemona tödlich stürzt. In Panik gehen Arabella und Zander auf Romeos Vorschlag ein, die Leiche verschwinden zu lassen – nicht ahnend, welch skrupellosen Feind sie in ihr Zuhause gelassen haben …

»Der Brite M.J. Dias zeigt in seinem temporeichen Psychothriller, dass eine falsche Entscheidung genügen kann, um ein beschauliches Leben komplett aus der Spur zu bringen.«

Rhein-Neckar-Zeitung (14. September 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Ariane Böckler
Originaltitel: Reversal
Taschenbuch, Broschur, 528 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48904-6
Erschienen am  15. July 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Rezensionen

Ein prickelndes Vergnügen endet tödlich

Von: 3lesendemaedels

08.03.2021

Ein prickelndes Vergnügen versprechen sich Arabella und Zander, als sie bei "Couple Encounters" ein anderes Paar zum Partnertausch buchen. Das erste Rendevouz verläuft wie gewünscht. Aber Arabella, die toughe Karrierefrau, möchte eigentlich keine Wiederholung. Allerdings hat die langbeinige Desdemona ihr Handy liegen lassen. Als das Escort-Paar die Luxuswohnung am nächsten Abend betritt, staunen sie über den Whirlpool auf der Terrasse und schnell lädt sich abermals eine sexuelle Spannung auf. Doch Zander fängt Streit mit Desdemona an und bei dem Gerangel stürzt sie so unglücklich, dass sie tot ist. Romeo, ihr Partner, rät davon ab, die Polizei zu holen, denn er befürchtet Schwierigkeiten zu bekommen, da sie beide illegal aus Albanien eingewandert sind. Er verspricht dem Paar eine Lösung. Doch wie wird man eine Leiche los, wenn man in einer Luxuswohnung mit Türsteher wohnt und zudem unter Beobachtung der gegenüberliegenden Fenster steht? Ein interessanter Thriller, der allerdings in der Mitte einige Längen aufweist. Zu oft diskutiert das Paar um die Frage, wie sie aus der Misere herauskommen und trifft sich abwechselnd in Bars und Cafes. Diese existieren alle tatsächlich in London. Da wollte der Schriftsteller wohl einen Einblick in sein eigenes Ausgehverhalten geben?

Lesen Sie weiter

Ein langatmiges hin und her über 500 Seiten

Von: Renate Sabine

12.03.2020

Bis zum bitteren Ende durchgelesen und trotzdem konnte mich dieses Buch nicht für sich gewinnen, denn ist es nichts weiteres als ein langatmiges hin und her über 500 Seiten. Am Anfang bekommt man gefühlt nicht mehr aufgetischt als das was man im Klappentext erfährt und auch im Mittelteil gibt es die eine oder andere Länge. Auch die Charaktere konnten mich nicht erreichen und wirkten auf mich kalt, distanziert und emotionslos. Jedoch mit dem Ende ist es M. J. Dias gelungen die Spannung doch noch einigermaßen aufzubauen und die Geschichte noch einigermaßen zu retten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

M. J. Dias

M. J. Dias führt das Unternehmen seiner Familie und studierte nebenbei Kreatives Schreiben an der Faber Academy. Er liebt Filme und hochspannende Thriller und gibt mit »Affair« sein Spannungsdebüt. Mit seiner Frau lebt er in London.

Zur Autor*innenseite