Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kristina Steffan

Ach du Liebesglück

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein kleiner Bauernhof am Meer – klingt idyllisch und romantisch? Nicht für Lilly, denn sie wohnt dort mit ihrem siebenjährigen Sohn, dem kauzigen Untermieter und einer bissigen Gans. Aber dann zieht Lilly mit ihrem Traktor das Auto eines gut aussehenden Surfers aus dem Sand, und ein geheimnisvoller Hausgast mit sehr blauen Augen quartiert sich unerwartet in ihrer Ferienwohnung ein. Und auf einmal sieht es fast so aus, als könnte es mit der Liebe doch noch klappen …

„Kristina Steffans Feder ist mal wieder eine Geschichte entsprungen, die mitten ins Herz trifft. (…) Selbstverständlich sprüht die Story auch vor Witz und Charme, aber auf diese ganz besondere Art, wie es eben nur Kristina Steffan kann (…).“

Magazin LoveLetter

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-35860-7
Erschienen am  15. June 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein Highlight!!

Von: Sonja

27.03.2016

Dieses Buch ist mein bisheriges Jahreshighlight 2016. Ich habe mich von Anfang an in der Geschichte wohl gefühlt und wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Lilly ist einfach eine ganz bezaubernde Frau, die sich nicht zu ernst nimmt und etwas chaotisch ist. Trotzdem hat sie ihr Leben voll im Griff und ist eine wundervolle Mutter, sie lässt ihren Sohn auch noch im Dreck spielen und sieht nicht alles so eng. Gerade das macht Kinder doch glücklich. Sie hat für jeden ein offenes Ohr und kann einfach nicht nein sagen. Doch ausnutzen lässt sie sich deshalb nicht. Die anderen Protagonisten passen perfekt zu dieser Geschichte. Sei es der etwas verrückte Vater, der hibbelige Sohn oder der pupsende Hund. Natürlich spielen noch viele weitere Charaktere eine Rolle aber zuviel möchte ich nicht verraten, denn ich bin mir sicher ihr werdet auch sofort begeistert sein. Kristina Steffan hat allesamt liebevoll und detailgetreu ausgearbeitet und es fehlt an nichts. Die Geschichte kommt sehr authentisch rüber, denn die Autorin hat mit soviel Leichtigkeit geschrieben, dass der Leser gerne sämtliche Protagonisten kennen lernen würde. Es wird soviel Wärme und Harmonie trotz der chaotischen Situation vermittelt, dass ich total gefangen war. Dazu passt natürlich der einzigartige Schreibstil. Ich musste nicht viel nachdenken und konnte abschalten, weil es sehr erfrischend geschrieben wurde. Oft habe ich laut gelacht, weil der Roman mit viel trockenem Humor gefüllt ist, den ich so liebe. Die Umgebungsbeschreibungen sind einmalig und auf diesem Bauernhof würde ich mich selber von der ersten Minute an wohl fühlen. Gerne hätte ich mich z.B. um die Hühner gekümmert oder mich auf einen Kaffee hingesetzt und die Landschaft genossen. Ich habe zum Glück noch weitere Bücher von Kristina Steffan da, denn sie ist zu einer meiner Lieblingsautorinnen geworden.

Lesen Sie weiter

liebenswert charmant

Von: tealicious books

16.09.2015

Lillys Leben ist ziemlich chaotisch. Schließlich muss sie sich nicht nur darum kümmern, aus dem alten Bauernhof am Meer eine Pension zu machen sondern ist auch noch alleinerziehende Mutter des siebenjährigen Energiebündels Tom und verantwortlich für das Wohlergehen ihres verwitweten Vaters, eines Untermieters und nicht zuletzt einer bissigen Gans. Langweilig wird es in Lillys Leben daher nie. Und fürs Flirten hatte sie schon ewig keine Zeit mehr. Das ändert sich, als plötzlich zwei Männer in ihr Leben treten: ein sonnengebräunter Surfer und ein verwahrloster Obdachloser. Ab da wird Lillys Leben noch turbulenter. „Ach du liebes Glück“ lässt den Leser eine Zeitlang in Lillys chaotisches Leben im kleinen Nordseedorf eintauchen. Man geht mit ihr durch ihr Leben, das begleitet wird von liebenswerten, aber recht sonderbaren Personen. Und so sonderbar wie die menschlichen Darsteller der spitzigen lustigen Komödie sind auch die tierischen Helden. Neben dem ängstlichen Hund habe ich vor allem den bissigen Ganter Günther in mein Herz geschlossen. Kristina Steffan weiß, wie man charmant und witzig schreibt, und so hat mich auch dieses Buch immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Nicht ganz so sehr wie die anderen Bücher der Autorin, auch wenn ich gar nicht sagen kann, woran das liegt. Ist eigentlich auch egal, denn gelohnt hat sich der Ausflug auf den norddeutschen Hof auf jeden Fall. Das Buch ist eine locker leichte Familiengeschichte fürs Herz und die Lachmuskeln. Lasst euch ein paar Stunden aus dem tristen Alltag in Lillys chaotisches Leben entführen. Begleitet sie beim turbulenten Vorhaben, Familie, Tiere und Gäste unter einen Hut zu bekommen. Entspannt, während Lilly notgedrungen durchgehend am herumwirbeln ist. Lernt, wie beruhigend Hühner und Kühe wirken können. Lasst euch von Kristinas Humor verzaubern!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kristina Steffan lebt und arbeitet in Norddeutschland, weshalb das Meer in ihren Büchern oft eine wichtige Rolle spielt. Im Diana Verlag erschienen ihre Romane »Nicht die Bohne!«, »Land in Sicht« und »Ach du Liebesglück« sowie die Erzählung »Meer in Sicht«. Sie veröffentlicht auch unter dem Namen Kristina Günak.

www.kristina-steffan.de

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

"Zum Abschalten, Loslachen und Träumen - sobald man ein Werk von Kristina Steffan zu lesen beginnt, ist es, als unternähme man einen Kurzurlaub von jeglichen Alltagssorgen. Zwischen zwei Buchdeckeln findet man hier Erholung pur."

www.literaturmarkt.info (04. August 2015)

Weitere Bücher der Autorin