Aus Anlass des 20. Todestags von Stefan Heym am 16. Dezember 2021 veröffentlicht C.Bertelsmann eine große digitale Werkausgabe des Schriftstellers und Publizisten. Von Mai bis Oktober 2021 erscheinen 28 E-Books, die das vielfältige Werk des Autors in seiner ganzen Bandbreite abbilden: von historischen und zeitkritischen Romanen über Gedichte, Erzählungen, Reden, Essays bis hin zu Märchen.

Zu einigen Bänden wird parallel auch ein Audio-Download angeboten, in jedem Band wird ein Nachwort der renommierten Literaturwissenschaftlerin Therese Hörnigk enthalten sein.

Die Werkausgabe macht auch länger nicht mehr lieferbare Titel wieder zugänglich und möchte Stefan Heym neu ins Bewusstsein der Leserinnen und Leser holen – als einen der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts und als streitbaren Publizisten und kritischen Geist, der sich ideologisch nie vereinnahmen ließ.

Autorenfoto

"Heym zählt zu den großen Autoren des 20. Jahrhunderts, der zwischen den Welten wanderte, der immer zwischen den Stühlen saß und der diesen unbequemen Platz als den ihm gemäßen letztlich schätzen gelernt hat.“ Westfälische Rundschau

Erzählungen

Reden, Essays, Publizistik

Gedichte

Die große Entdeckung:

Stefan Heyms Roman von 1944 - jetzt erstmals auf Deutsch

Das packende Bild einer Zeit, in der es um das nackte Überleben geht und um Neuorientierung in einer Welt in Trümmern.

Hervorragend übersetzt von Bernhard Robben.

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey