Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Mona - Verliebt, verlobt, beschworen

I. B. Zimmermann

Die Mona-Reihe (2)

(26)
(5)
(1)
(0)
(0)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 19,90* (* empf. VK-Preis)

Wundervoll

Von: laenuma

19.04.2022

Am Anfang des Buches war ich mir nicht sicher ob es mir gefällt aber je mehr ich gelesen habe umso besser fand ich es. Die Geschichte ist toll, die Figuren super und man kann es sehr flüssig lesen. Ich muss gestehen, ich wusste nichts von dem ersten Band. Es ist auch nicht schlimm den nicht zu kennen. Würde aber sagen das man vllt doch mit Band 1 beginnt (ich hole den nach) und dann mit diesem weiter macht. Mein Fazit: Begeisterung pur. Definitiv lesenswert und ein muss für jeden Fan des Genres.

Lesen Sie weiter

Das Abenteuer geht weiter!

Von: Leenchen

15.04.2022

Dieses Buch ist der zweite Band um die liebenswerte Hexe Mona. Auch in dieser Geschichte wurde ich sofort hineingezogen. Mit viel Witz und Charme wird die Geschichte von Mona und Balthasar weiter erzählt. Dabei erfährt man auch die Vorgeschichte und das Leben von Balthasar. Die Geschichte rund um das Chaostrupp ist temporeich, absolut humorvoll , bildlich und spannend erzählt. Und ich liebe Baby Tiffy. Ich kann den 3. Band kaum erwarten. Absolute Leseempfehlung .

Lesen Sie weiter

Super Fortsetzung!

Von: Marie

14.04.2022

Wer den ersten Teil dieser Serie geliebt hat, wird auch den zweiten Teil lieben! Hier gibt es zusätzlich noch tiefere Einblicke in Balthasars Gedanken, da fast jedes zweite Kapitel aus seiner Sicht geschrieben ist. So bekommt die vetrackte Romanze, die sich stark nach erster Teenie-Liebe anfühlt, die Unsicherheiten beider Partner zu spüren und auch der kleine "detektivische" Ansatz, um herauszufinden, wer denn nun hinter den vielen merkwürdigen Geschehnissen steckt, wird weitergeführt. Alles in allem eine schöne seichte und lustige Ablenkung vom Alltag.

Lesen Sie weiter

Nachdem ich Band 1 schon verschlungen hatte, habe ich mich riesig auf Band zwei gefreut und was soll ich sagen…hoffentlich habe ich auch bald Band 3 in den Händen. I.B. Zimmermann hat hier einen tollen Fantasy-Liebesroman geschrieben, mit viel Humor, Witz und liebenswerten, sympathischen Charakteren. Das erste Mal, dass ich beim Lesen lachen musste. Im zweiten Teil vertieft sich die Beziehung von Mona und Balthasar und man erfährt mehr von seinem Leben in der Hölle. Wer hätte nicht auch gerne so einen Erzdämon, wenn er denn so sympathisch erscheint, wie hier Balthasar. Auch Mona mit ihrer schusseligen Liebenswürdigkeit möchte man gerne seine Freundin schimpfen. Definitiv werde ich mir Band 3 gönnen und kann die Buchreihe gerne weiter empfehlen.

Lesen Sie weiter

Magische Unterhaltung

Von: Kit107244

10.04.2022

Bei dem Buch "Mona - Verliebt, verlobt, beschworen" handelt es sich um eine wirklich magische Unterhaltung, die sich locker weglesen lässt und sehr unterhaltsam ist. Auf witzig leichte Art bekommt man hierbei eine ganz andere Sicht auf Hexen und Dämonen, Vampire und Werwölfe geboten. Besonders schön - es sind diverse kleine Hinweise auf bekannte Filme versteckt, die zum Schmunzeln verleiten. Es ist nicht erforderlich, den ersten Teil gelesen zu haben, um den Anschluss zu finden.

Lesen Sie weiter

Mona - super gelungene Fortsetzung

Von: Butterfly

06.04.2022

Inhalt: Die Hexe und Mona und der sich ihr durch einen Paktunfall angetraute Erzdämon Balthasar sind sich näher gekommen. Mona muss sich mit ihren Gefühlen zu Balthasar und ihren nicht immer funktionierenden Hexen. Doch schon droht Unheil: Balthasar will den Nosdrof-Vampirbrüdern das Handwerk legen. Dabei gerät Mona in deren Visier. Sie findet sich in einer über- und unterirdischen Verschwörung wieder und wird stets vom Pech verfolgt. Das kann doch kein Zufall sein. Doch zum Glück ist sie nicht alleine. Werwolf Ben, Vampir Boris und Skelettin Bärbel stehen ihr zur Seite und erhalten unerwarteten Zuwachs. Fazit: Es ist sehr sinnvoll vorher den 1. Band zu lesen, da einem so der Einstieg in die Geschichte leichter fällt. Die Autorin erzählt die Geschichte mit viel Humor und Anspielungen auf Aktuelles. Ich habe mich beim Lesen immer wieder köstlich amüsiert. Wem der 1. Band gefallen hat kann ich den 2. bedenkenlos empfehlen.

Lesen Sie weiter

Die Autorin I.B. Zimmermann hat es schon wieder geschafft mich sofort in die Geschichte hineinzuziehen. In Band 2 "Mona - Verliebt, verlobt, beschworen" geht es weiter mit dem Leben der tollpatschigen Hexe Mona. Diesmal wird auch aus der Sicht Balthazars geschrieben. So lernen wir den Erzdämon besser kennen, der nun mit all` seinen Kräften Mona beistehen muss. Denn nicht nur die gefährlichen Nosdrof-Vampirbrüder sorgen für Unruhe in Monas Gefühlen, sondern auch eine aufregende Gerichtsverhandlung. Mir hat das Buch besonders gefallen, weil neben der ganzen Spannung, ein Haufen von Witzen und Anspielungen waren, die die ganze Geschichte noch aufgelockert haben. Ich empfehle es auf jeden Fall weiter und freue mich auf den nächsten Band.

Lesen Sie weiter

Kann es noch schlimmer kommen …. Ja, es kann. Zumindestens wenn es nach Mona geht. Denn die bangt eher mit sehr gemischten Gefühlen dem Hexenprozess entgegen, nach dem Dilemma mit dem Vampir. Dabei hat sie nur ihre Pflicht getan. Theoretisch… Praktisch ging dabei einiges zu Bruch. Da hilft ihr das Liebeschaos mit dem Erzdämon Balthasar nicht wirklich. Denn ohne ihre Hexenkräfte ist es noch chaotischer. Balthasars Hilfe kommt da nicht immer gelegen wie beide feststellen müssen. Dabei fangen die Probleme erst an, denn Mona gerät ins Visier der Nosdrof Brüder und das verheißt dann wirklich nichts gutes. Meine Meinung Ich liebe die Story um die chaotische Hexe Mona, die mir von ihrer Persönlichkeit mega gut gefällt. Mona ist hilfsbereit, aber auch mega tollpatschig und hat tolle neue Freunde in ihrem Job gefunden. Leider auch ein paar ernstzunehmende Gegner wie die Nosdrof Brüder. Wegen einem Vorfall hat Mona auch in Band eins ihre Hexenkräfte eingebüsst und einen angetrauten Erzdämon namens Balthasar in ihrem Leben. Wie man an einen Erzdämon kommt? Nun, wegen eines Paktunfalls in Zeiten größter Not. Zumindestens wennn man die Beschwörungsformel nicht richtig spricht. Ich war ja gespannt wie es in Band zwei wohl weitergehen würde und bin positiv überrascht. Hier trifft man nicht nur auf Mona und ihre Freunde wieder, sondern auch auf Balthasar der nicht nur eifersüchtig werden kann, sondern sich auch seit Band eins ziemlich verwandelt hat. Gefällt mir ausgesprochen gut. Dazu der Hexenprozess der nicht nur an Monas Nerven zerrt, sondern auch ziemlich an den Haaren herbeigezogen ist, vor allem wenn man bedenkt das Mona andere beschützt hat. Ich liebe die Idee und bin ja auf Band drei gespannt. Ich will ja wissen wie es weitergeht nach den Good News vom Ende des zweiten Bandes. Ahhh und bevor ich es vergesse. Die Protas sind Mega und ich bin begeistert wie schon in Band eins von dem schrägen Trupp: Boris, Ben mit seiner Beniko (hach) und von Boris Familie, was da alles für Geheimnisse ans Licht kommen, und von Bärbel. Einfach wieder geniale Situationskomik, knistern und einfach Fun-Fantasy vom feinsten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.