Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Der Glukose-Trick

Jessie Inchauspé

(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Der Preis für das schickste Sachbuch, was ich bis jetzt gelesen habe, geht an „Der Glukose-Trick“. Das sehr edle Cover, die coolen Farben und eine wirklich angenehme und motivierend formatierte Schrift haben mich begeistert. Jessie Inchauspé weckt Interesse mit ihrer persönlichen Geschichte als Einstieg. Auch später erzählt sie viel von ihren persönlichen Erfahrungen und aus ihrem Alltag. Ansonsten ist es bildlich und unterhaltsam geschrieben und tolle Vergleiche übermitteln die Informationen sehr anschaulich. Die Autorin beginnt fachlich wirklich ganz bei Null. Es wird keinerlei Vorwissen benötigt, um das Buch problemlos verstehen zu können. Die wichtigsten Fakten werden so oft wiederholt, dass man sich alles merken konnte, das fand ich sehr gut. Allerdings kam dann natürlich auch nicht so viel Neues, weswegen ich manchmal kurz vor der Langeweile stand. Trotzdem habe ich einige überraschende Dinge gelernt und konnte durch den strukturierten Aufbau und die Präzision alles Wichtige aus dem Buch mitnehmen. Sonst habe ich oft Vieles schon wieder vergessen, bevor ich die letzten Seiten gelesen habe upsi… „Der Glukose-Trick“ ist mehr Selbsthilfebuch, als Fachbuch. Alltagsnahe und einfach anzuwenden Tipps und Verhaltensregeln findet man eher, als tiefergehende molekularbiologische Zusammenhänge. Ein paar mehr Fachbegriffe wären meinerseits aber auch ganz nett gewesen. Jessie räumt auf mit Halbwahrheiten und zeigt, dass schon kleine Veränderungen helfen und an vielen verschiedenen Punkten beginnen können. Ich fand richtig gut, dass die mögliche Fragen selber gestellt und direkt beantwortet hat. So hat man sich fast persönlich beraten gefühlt. Des Weiteren waren die kurzen Geschichten aus ihrer Community immer spannend und haben Abwechslung herein gebracht. Ansprechend, anwendungsnah, motivierend und populärwissenschaftlich - wer mit kleinen Veränderungen sein Leben gesünder gestalten möchte, macht mit diesem Buch alles richtig!

Lesen Sie weiter

Das Buch „Der Glukose-Trick“ von Jessie Inchauspé ist im Heyne-Verlag erschienen. Die Autorin betreibt auch einen Instagram-Kanal zu diesem Thema. Untertitelt ist das Buch mit „Schluss mit Heißhunger, schlechter Haut und Stimmungstiefs – Wie man der Achterbahn des Blutzuckerspiegels entkommt“. Dies sagt auch schon das Wichtigste zum Inhalt aus. Ein gut regulierter Blutzuckerspiegel ist für jeden wichtig – nicht nur für Diabetiker. Migräne, Schlafstörungen, Übergewicht oder schlechte Haut können Folgen ungünstiger Ernährungsgewohnheiten sein. Ich beschäftige mich schon länger mit den Themen Ernährung und Gesundheit und habe schon viele Bücher dazu gelesen. Ich muss sagen, dass mir dieses Buch ganz besonders gut gefällt. Es liest sich ausgesprochen gut und ist auch für den Laien sehr gut verständlich. Der Aufbau ist so, dass man wirklich alles gut nachvollziehen kann. Die Praxisbeispiele untermauern das theoretische Wissen. Durch viele Wiederholungen festigen sich die „Hacks“ und es bleibt wirklich ungewöhnlich viel beim Lesen hängen. Aufgrund meiner Nahrungsmittelunverträglichkeit beschäftige ich mich schon seit Jahren mit Fruktose-Intoleranz und habe mich auch schon viel belesen. Aber manche Zusammenhänge wurden mir erst jetzt durch dieses Buch so richtig klar. Mit einfachen Tricks lernt man, wie man Süßem und Heißhungerattacken widerstehen kann. Auch wenn alles für den Laien sehr gut verständlich dargestellt ist, so ist doch alles auch mit wissenschaftlichen Studien belegt. Im Anhang gibt es ein ausführliches Literatur- und Quellenverzeichnis. Dieses Buch ist ein wirklich sehr praxisnaher und gut verständlicher Ratgeber zum Thema Ernährung, der nicht nur hilfreich, sondern zugleich auch motivierend ist. Ich empfehle es Menschen, die ohne Diät abnehmen wollen und auch jedem, der sich mit der Thematik des Blutzuckerspiegels beschäftigen möchte. Auch wenn man nur sein körperliches und geistiges Wohlbefinden steigern möchte, so ist dieses Buch durchaus hilfreich. Fazit: Absolute Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Wer nach unzähligen Diätbüchern, wirklich mal etwas über seinen Körper lernen möchte, sollte dieses Buch lesen. Tricks und Tipps rund um den Zuckerstoffwechsel und auch das entsprechende Körperfett. Fundiert und sachlich, ohne jegliche Trends. Wirklich empfehlenswert, wenn man sich wirklich mit der Thematik befassen möchte. Auch für alle Diabetiker bestens geeignet.

Lesen Sie weiter

Kleine Revolution

Von: Juliane aus Berlin

06.02.2022

Mir ist dieses Buch durch Zufall im Buchladen in die Hände gefallen und ich bin mehr als positiv überrascht, dass es neue Erkenntnisse bietet, wie man seinen Blutzuckerspiegel steuern kann. Locker geschrieben, mit vielen praktischen Alltagstipps und wirklich innovativ.

Lesen Sie weiter