Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Ruslan aus Marzahn

Sebastian Stuertz

(13)
(15)
(2)
(1)
(0)
€ 14,99 [D]* inkl. MwSt. | € 15,50 [A]* | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

In die Welt von Ruslan kann man sich gut hineinhören. Shenja Lacher spricht deutlich und angenehm. Die Geschichte ist mit vielen Details geschmückt, so dass man sich in die Welt von Ruslan gut reinleben kann. Leider hat mich persönlich die Geschichte nicht besonders angesprochen. Das Design von CD und Hülle ist sehr schön und passend zum Hörspiel.

Lesen Sie weiter

authentisch, perfekt ...

Von: Claudia R.

19.07.2021

Klappentext: Eigentlich läuft es gerade ziemlich gut für Ruslan. Okay, seine Ex-Frau und Mutter des gemeinsamen Sohnes ist noch immer sauer, seit er den Kleinen im Bällebad des Möbelhauses vergessen hat. Dass er ihn nur noch in Begleitung seiner Ex sehen darf ist zwar hart, aber vielleicht hatte die Familienrichterin nicht ganz unrecht ... sein Leben war deutlich aus der Spur geraten. Zum Glück ist all das ist nun Vergangenheit: Ruslan ist auf dem besten Wege, ein verantwortungsvoller Vater zu werden – keine Eskapaden mehr, keine nächtlichen Touren, stattdessen ein Kinderzimmer in seiner neuen Single-Wohnung, ein gefüllter Kühlschrank und jede Menge gute Vorsätze. Endlich ist ihm auch der Sprung vom Theaterschauspieler zum Hauptdarsteller einer neuen Krimiserie gelungen. Doch dann taucht plötzlich Ruslans Bruder bei ihm auf, und mit ihm die gesamte russische Verwandtschaft. Wie soll man bitte mit kleinkriminellen Mini-Onkels, zugelaufenen Kampfhunden und ein paar weniger wichtigen Explosionen noch ein vorbildliches und kindkonformes Leben führen? Cover: Das Cover zeigt einen Mann mit Mütze, Sonnenbrille, gestreifter Hose und einem Hund an der Leine. Es ist einfach skizziert und wirkt fast ein wenig fade. Jedoch passt es stimmig zum Titel und auch Farbwahl und Gestaltung sind entsprechend passend. Meinung: Eine Geschichte, die authentisch rüber kommt und man sich gut in den Protagonisten und die Charaktere hineinversetzen kann. Russland ist gerade ein verantwortungsvoller Vater geworden, als sein Bruder und sein Vater bei ihm auftauchen. Man merkt gleich, dass dies nicht gut gehen kann. Inhaltlich möchte ich jedoch an dieser Stelle noch nicht zu viel verraten, da ich nichts vorweg nehmen möchte und hier auch nicht Spoilern will. Der Sprecher macht seine Sache sehr gut und die musikalische Untermalung zwischen den Kapitel hat mir sehr gut gefallen und hat das Ganze sehr gut abgerundet. Die Charaktere werden hier sehr gut herüber gebracht und sind auch sehr gut ausgearbeitet. man kann sich gut und die Protagonisten, vor allem in Ruslan hineinversetzen. Man versteht sehr gut seine Handlungen und Taten und auch die Gefühle und Emotionen werden gut transportiert. Man merkt, dass Russland an seiner Situation zu nagen hat und hofft, dass er seine Situation zu seinem Sohn stärken kann und da nicht auf Abwege gerät. Jedoch hat es an einigen Stellen seine Längen, so dass ich mir zeitweise etwas mehr Spannung oder fesselndere Momente gewünscht hätte. Alles in allem aber sehr unterhaltsam und eine gut durchdachte Geschichte, die vor allem durch die musikalische Untermalung und die gute Erzählweise überzeugt. Fazit: Eine Geschichte, die authentisch rüber kommt, in deren Charaktere man sich gut hineinversetzen kann und die musikalische Untermalung dies perfekt abrundet.

Lesen Sie weiter

Ruslan aus Marzahn

Von: Hubert

18.07.2021

Ich glaube, ich habe meinen russischen Tischnachbarn während einer Reha wiedererkannt. Trinkfest, sehr direkt, mit einem Drang die Probleme körperlich zu lösen. Ruslan, der sich vom Saulus zum Paulus verwandelt hat, wird ein verantwortungsvoller Vater. Die Personen sind gut beschrieben worden und es ist eine Geschichte mit etwas viel Gewalt, die aber trotzdem humorvoll geschrieben wurde.

Lesen Sie weiter

RUSLAN AUS MARZAHN

Von: Nadja

15.07.2021

Lustige Geschichte über Ruslan, der in einem der Sozialhochhäuser Marzahns wohnt. Etwas schusselig, trotzdem guter Dinge und alles in allem geht es ihm recht gut; schlechter geht ja immer. Liegt mit seiner Ex im Klinch, weil er das gemeinsame Kind im Kinderparadies bei den Bällen vergessen hat oder das Kind unter den Bällen nicht mehr erkennbar war und er schon ganz woanders war, bis es ihm wieder eingefallen ist. Gewöhnungsbedürftig wird es für ihn als sein (kriminelle) Verwandschaft aus Russland zu Besuch kommt und bleiben will. Es passieren viele komische Situationen, alleine schon bedingt durch die manchmal gewöhnungsbedürftige osteuropäische Mentalität, wie z. B. Hartnäckigkeit, eine unglaubliche Neugierde und Aufdringlichkeit. Wer das ab kann, hört sich dieses Hörbuch sicherlich öfters an. Sehr lustig und empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Schmelztiegel Berlin

Von: Milena

14.07.2021

Ruslan aus Marzahn ist ein Hörgenuss für Interessierte, die Berlin und das Leben in einem Schmelztiegel der Nationen und Kulturen mögen. Zeitweise fühlt man sich bei der Beschreibung der russischen Verwandtschaft doch schon an Wladimir Kaminer erinnert, aber es bleibt auf jeden Fall noch viel Eigenes, das sich anzuhören lohnt. Die Sorgen und Probleme, die getrennte Eltern haben, sind doch übergreifend ähnlich, so dass jeder erfreut ist zu hören, dass es anderen auch nicht anders geht. Der zweite Aspekt, sein Leben endlich auf die Reihe kriegen, ist mit viel Empathie und Humor beschrieben. Mir hat es gut gefallen, wenn auch manche Stereotypen etwas zu sehr betont wurden.

Lesen Sie weiter

ganz lustig- und voller Klischees

Von: Christina

12.07.2021

das Hörbuch bestätigt alle Klischees, die man so von "Russen" hat. Aber das auf wirklich unterhaltsame Weise. Und ab und an sogar mit Tiefgang. Zwischendurch musste ich sehr lachen, vor allen Dingen zu Anfang. Die Streiche sind wirklich lustig und kreativ. Fazit: Nette Unterhaltung , schöne Abwechslung

Lesen Sie weiter

Unterhaltsames Hörbuch

Von: Etu

09.07.2021

Unterhaltsames Hörbuch von Sebastian Stuertz. Sehr gut gelesen von Shenja Lacher. Es handelt vom Leben Ruslans aus Marzahn, seinem Sohn, seiner Exfrau und seiner russischen kleinkriminellen Familie,zu der er ungewollt wieder Kontakt bekommt und dies zu einem Zeitpunkt, der eigentlich nicht unpassender sein kann. Das Besuchsrecht seines geliebten Sohnes könnte dadurch verhindert werde. Wie Ruslan sich durch dieses Chaos in seinem Leben hindurchmanövriert kann der Hörer stimmungsvoll miterleben.

Lesen Sie weiter