Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Eine bessere Zukunft ist möglich

Daniel Dettling

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)

Gute Nachrichten und Informationen haben es schwer

Von: Katharina Hölzle aus Potsdam

29.10.2021

Gute Nachrichten und Informationen haben es schwer - es ist zu hoffen, dass es Daniel Dettlings Buch nicht so geht. Denn in optimistischer aber zugleich reflektierter Schreibweise gelingt es dem Autor, uns Lust auf Zukunft zu machen und gibt uns daneben konkrete Ideen mit auf den Weg, wie wir alle dazu beitragen können, dass "eine bessere Zukunft möglich" ist. In fünf "Zukunftswetten" widmet sich Daniel Dettling den Aspekten Alter und alternde Gesellschaft, Frieden in einer friedlichen Welt, Wohlstand, Klimawandel sowie Demokratie. Jedes Kapitel beginnt mit einer Bestandsaufnahme wo wir gerade stehen, was wir fürchten und warum es durchaus anders als in den häufig gemalten Negativszenarien werden kann. Das mag einigen Lesern teilweise etwas zu optimistisch sein, so hätte auch ich mir das eine oder andere Mal durchaus eine etwas kritischere Diskussion oder eine bewusst negativere Betrachtung des Themas gewünscht, es regt aber definitiv zum Denken und Diskutieren an. Und das ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die uns ein wenig abhanden gekommen ist: miteinander ins Gespräch, in den Diskurs kommen, respektvoll (!) kontroverse Themen zu diskutieren und gemeinsam neue Standpunkte entwickeln. Im zweiten Kapitel "friedliche Welt" weist Daniel Dettling genau darauf hin, dass wir der Spaltung der Gesellschaft durch einer Gesellschaft des Respekts entgegentreten müssen, denn sonst werden die Spannungen innerhalb der Gesellschaft keine bessere Zukunft möglich machen. Seine Gedanken wirken häufig fast zu gut um wahr zu sein, wie zum Beispiel beim Klimawandel, welchen er durch eine Kombination aus Ökonomie und Ökologie, Kreislaufwirtschaft und einen sozialen Kapitalismus durch eine Klimaneutralität ablösen will. Das letzte Kapitel "Demokratie für alle" ruft folgerichtig zur Aktion auf, nur durch das Mitmachen aller und einer gemeinsamen Anstrengung wird es uns gelingen, die positiven Aspekte, die Daniel Dettling in seinem Buch beschreibt, Realität werden zu lassen. Es liegt an uns, die Zukunft optimistisch zu gestalten und dieses Buch kann eine Leitfaden dafür sein.

Lesen Sie weiter