Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
It's now

Janina Kugel

(16)
(9)
(3)
(1)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

It's Now

Von: Sascha

25.05.2021

Ein wahnsinnig spannendes und zugleich zukunftsweisendes Buch. Janina Kugel beschreibt in Ihrem Buch "it's Now" Missstände in der deutschen Arbeitswelt die schafsinniger nicht sein könnten. Zugleich macht sie Vorschläge wie wir uns als Gesellschaft neu Ausrichten können um gewappnet zu sein, für all die Herausforderungen die uns unsere Globalisierte Welt beschert. Dieses Buch ist nicht nur für die moderne Führungskraft sondern auch für den "einfachen Arbeiter."

Lesen Sie weiter

IT'S NOW

Von: Catharinax

22.05.2021

Sehr interessantes Buch über die Arbeitswelt von heute und neu gedachte und praktizierte Strategien für die Arbeitswelt von morgen. Geschrieben von Janina Kugel, studierte BWLerin, Führungspersönlichkeit, mit langjährigen (Vorstand)Erfahrungen u. a. bei Siemens. Seit 2020 bei BCG. Janina Kugel beweist konstruktives Denken, Durchsetzungsvermögen und Kraft. Eine Aussage aus einem mit ihr geführten Interview:" Jede/r muss sich persönlich fragen, welche Kompromisse er/sie bereit ist einzugehen." Das hat sie definitiv, wo andere Personen längst einen anderen Weg genommen hätten, hat Janina Kugel mit Ehrgeiz und Elan ihre Ziele verwirklicht. Janina Kugel ist Mutter von Zwillingen und lebt mit ihrem Partner in München. Das Buch ist sehr empfehlenswert, bietet neue Ansichten und Regeln in der Arbeitswelt von morgen.

Lesen Sie weiter

It‘s now

Von: BookLover

15.05.2021

In ihrem Ratgeber „It‘s now“ beschreibt die frühere Siemens Managerin Janina Kugel, worauf es bei Erfolg ankommt. Kugel nimmt diverse Situationen aus ihrer Laufbahn, um zu verdeutlichen, wie ihr Erfolg zustande kam. Dabei geht sie auf lebenslanges Lernen, digitale Kompetenz und flexible Arbeitszeiten und -plätze ebenso ein wie auf die Veränderung von Tätigkeiten durch Computer und Co, wo sie auch Chancen sieht. So gibt es einige Tätigkeiten, die Menschen ausführen müssen- hier sollen sie laut Frau Kugel selbst aktiv werden und andere Aufgaben mit Hilfe von Technik erledigen. Ich finde das Buch recht interessant und kurzweilig. Vor allem gefällt mir der Schreibstil von Frau Kugel. Allerdings ist es ein subjektives Buch und nicht für jeden optimale Lektüre.

Lesen Sie weiter

Mut zur Veränderung

Von: Karin Sommer

06.05.2021

Wir leben in einer veränderten Arbeitswelt. Ich habe meinen Beruf ausgelernt. Nein, sagt Janina Kugel, Personalerin bei Siemens. Veränderungen bei Pandemieen BSP Corona, Flexibilität in der Arbeitswelt. Der Mut zur Veränderung wird in diesem Sachbuch angesprochen. Janina Kugel versucht die Angst vor Veränderungen zu nehmen. Ein Sachbuch das zum Nachdenken anregt.

Lesen Sie weiter

Food for thought

Von: Lila

27.04.2021

Ein sehr aktuelles Buch von der ehemaligen Siemens-Vorständin, das auch immer wieder auf die Arbeitswelt während der Corona-Krise eingeht und aufzeigt, in welchen Bereichen Deutschland sehr unflexibel ist bzw. den Anschluss verloren hat und trotz guter Vorsätze sich nicht zu bewegen scheint oder Veränderung erst gar nicht gewünscht ist. In den hinteren Kapiteln habe ich etwas die Aufmerksamkeit verloren, ebenso finde ich einige Passagen bzgl. Personalabbau etwas schwierig und knapp gehalten. Ein lesenswertes Buch, das nebenbei auch sehr interessante Einblicke in die Karriere der Autorin gibt.

Lesen Sie weiter

Ein Anstoß für Veränderung?!

Von: Steinbock29

26.04.2021

Wir leben alle in einer sich verändernden Arbeitswelt – wahrscheinlich sogar so rasant wie nie zuvor. Plötzlich ist von Diversität, Veränderung, Vereinbarkeit, Weiterbildung, etc die Rede. Dabei habe ich doch in meinem Beruf „ausgelernt“ – aber hat man das wirklich? Nein, sagt Janina Kugel, die als Personalerin bei Siemens und dort auch im Vorstand tätig war. Janina Kugel berichtet aus der ICH-Perspektive ihre Haltung u. a. zu den Themen: Veränderung, Kind und Karriere, Flexibilität in der Arbeitswelt, künstliche Intelligenz, Corona, Diversität, etc. Dabei bringt sie eigene berufliche und persönliche Erfahrungen mit ein. Der Schreibstil gefällt mir gut, er ist erklärend ohne gehobene Managementsprache. Sie bringt zahlreiche Beispiele, wie sie z. B. das Thema Diversität bei Siemens eingebracht hat (ich sag nur Wagen auf dem Christopher Street Day) und mit welchen Widerständen sie zu kämpfen hatte. Ihre Worte regen mich zum Nachdenken an. Sie untermauert ihre Aussagen mit Fakten. Hier konnte ich mein Wissen erweitern. Es freut mich, wenn ich aus einem Buch auch immer etwas mitnehmen kann. Der Umgang mit dem Thema Diversität und Mut zur Veränderung hat mich am meisten angesprochen. Ich bin sicher, dass ich den Input von ihr in meiner beruflichen Welt integrieren kann.

Lesen Sie weiter

Unglaublich tolles Buch

Von: J Müller

23.04.2021

,,It's now- leben, führen, arbeiten'' von Janina Kugel ist so ein tolles Buch. Es ist unglaublich inspirierend und ich würde es direkt nochmal lesen wollen. Ich habe beim lesen dieses Buches sehr viel dazu gelernt und war unglaublich erstaunt, dass dieses Buch so unglaublich interessant und inspirierend ist. Einfach unglaublich. Zudem merkt man wie groß die Veränderung im Vergleich von früher zu heute ist und wie viel wir uns weiter entwickelt haben. Für mich war das einzige was ich nicht so toll fand, dass an manchen stellen das Buch langweilig wurde, aber dies war auch nur kurz. Allgemein finde ich, dass das Buch eine Bereicherung und Inspiration für jeden Leser ist. ,,It's now'' macht einem großen Mut und man weiß, dass man alles schaffen kann.

Lesen Sie weiter

Bring(t) den Stein ins Rollen

Von: Sandra R

23.04.2021

"Eigentlich sind Veränderungen ja das normalste der Welt, und dennoch haben so viele Menschen Angst davor. Warum eigentlich, denn in ihnen liegen so viele Chancen!" So startet Janina Kuglers Buch schon mit einem Motivator, dass sie klar an die Leserschaft richtet. Und sie weiß wovon sie spricht, sie hat es immerhin auf die Liste der "100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft" geschafft. Damit wird auch schon von Anfang an klar, was sie mit ihrem Buch erreichen will: sie will gerade Frauen (aber auch Mitglieder der LGBT+ Community und selbstverständlich auch gehandicapte Menschen) bestärken, Mut machen, inspirieren um "neue Wege zu gehen, denn es ist gar nicht so schwer". Liest man sich ihren Lebenslauf durch, so könnte man meinen, sie hätte es mit ihren Qualifikationen und Abschlüssen ja sowieso einfach gehabt, doch mit dem Buch wird klar, dass sie gerade als Frau (noch dazu in einem Technikkonzern!) immer wieder mit Vorurteilen und Stigmata zu kämpfen hatte und der Kampf für (Frauen- und Gleichberechtigungs-)Rechte längst noch nicht ausgefochten ist. Deswegen hat sie in der Corona Pandemie auch dieses Buch geschrieben, meines Erachtens zur richtigen Zeit. Denn auch wenn es zur Zeit in unserer modernen Welt nach außen den Eindruck macht, als sei die (Arbeits-)Welt in Deutschland ja längst bereit für Frauen / LGBT Mitglieder / gehandicapte Personen an der Spitze so ist dem nicht so. So beleuchtet Kugler in ihren Kurzaufsätzen von ca 20 Seiten pro Kapitel diverse Themen wie Kinder und Karriere, künstliche Intelligenzen, Generationen und Diversity und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben bzw - die -Welt und gibt mit ihren teilweise kühnen Thesen Verbesserungsvorschläge und um es in ihren Worten zu sagen: Input wie es besser gemacht werden könnte. Eigentlich auf eine traurige Weise faszinierend, dass viele Arbeitgeber Kuglers Thesen vermutlich als gewagt bezeichnen würden, dabei sind sie teilweise doch gar nicht so revolutionär sondern schon bekannt und in anderen Ländern schon wesentlich mehr durch und umgesetzt worden. Da hat Deutschland und seine Arbeitgeber noch einiges zu lernen! So finde ich ist "Its now" ein Lehrwerk für beide Gruppen: Individuen UND Unternehmen. Schön finde ich, dass Kugler einen wirklich leicht zu lesenden Stil hat und fast komplett auf Manager-Slang verzichtet. Das Lesen hat mir aufgrund ihres charismatischen Schreibstils (Erzählungen aus der ich Perspektive, teilweise mit privaten und emotionalen Erzählungen aus Kuglers Familie verfeinert, Fragestellungen, die direkt an den Leser gerichtet sind) Freude gemacht. Kugler ist, wie ich nicht nur in diesem Buch sondern auch in ihren Talks fest gestellt habe, eine wirklich eine einnehmende Persönlichkeit, der man das Buch und ihren Wunsch nach veränderten Regeln auch wirklich abnimmt. Da sie ihrem Job nach (und vermutlich auch ihrem weiteren Werdegang nach!)einen Einfluss auf all das Gesagte hat, würde ich mir wünschen, dass sie auch selbst tatsächlich danach handelt und den Stein ins Rollen bringt. Den Anstoß hat sie mit "Its now" schon mal gemacht und gerne gebe ich dem Buch vier von fünf Sternen.

Lesen Sie weiter