Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Checker Tobi - Der große Gesundheits-Check: Viren, Fitness, Vitamine – Das check ich für euch!

Gregor Eisenbeiß, Checker Tobi

Die Checker-Tobi-Sachbuchreihe (3)

(9)
(0)
(1)
(1)
(0)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Spannendes Sachbuch für Kinder

Von: @lesenmitausblick

05.03.2022

Corona hat es uns vor Augen geführt: Nichts ist wichtiger, als unsere Gesundheit (und Frieden auf der Welt)! Deshalb habe ich den Gesundheits-Check vom Checker-Tobi für euch gecheckt. "Viren, Fitness, Vitamine - Das check ich für euch" ist bereits Band 3 der Sachbuchreihe zur beliebten TV Sendung von Kika und ARD. Geschrieben wurde das Buch von Gregor Eisenbeiß. Die Illustrationen stammen erneut von Carolin Flammang. Zudem gibt es viele Fotos aus den Sendungen, die den Text auflockern und zur Veranschaulichung dienen. Erschienen ist das Buch im cbj Verlag. Vor- und Nachsatzpapier bilden das bekannte  Checker-Wohnzimmer ab und sorgen sofort für einen Bezug zu dem, was Leser:innen erwartet. Ebenso wie in seiner Sendung orientiert sich das Sachbuch an den Checker-Fragen, die geklärt werden sollen. Das Inhaltsverzeichnis ist klar strukturiert und übersichtlich gestaltet. Das Thema Gesundheit wird in all seinen Aspekten beleuchtet. Ausgehend von unserem "Superheld" Körper geht es um die Fragen gesund bleiben, Krankheiten, Hilfe, Umwelteinflüsse und auch der gesunde Geist wird gecheckt. Auch Roberta, die Superhirn-Computer-Assistentin ist mit von der Partie. Sie erklärt schwierige Begriffe und hält zusätzlichen Input bereit. Das I-Tüpfelchen bilden die Mitmach-Checks am Ende jedes Kapitels. Es gibt eine Anleitung für Essbares Kunstblut, eine Bastelvorlage für ein Checker-Tobi-Skelett, ein Rezept für selbstgemachte Ringelblumensalbe nach Hildegard von Bingen und eine Bauanleitung für ein Eidophon, mit dem Schallwellen aufgezeichnet werden. Cool, oder? Da ist für jede/n etwas dabei. Besonders gut gefällt mir, dass es ein eigenes Kapitel für den gesundes Geist gibt. Denn wenn die Seele leidet, kann der Körper eben auch krank werden. Was soll ich sagen? So beliebt, wie die Sendung ist, sind die Sachbücher ein Garant dafür, dass Kinder danach greifen werden, um sie zu lesen. Der Gesundheits-Check wird ein weiteres Highlight in der Leseecke meiner Schule sein. Da bin ich mir ganz sicher.

Lesen Sie weiter

Wie immer ist das Hörbuch super gestaltet, die Stimmen ansprechend und die Themen spannend. Auch das Booklet verdient diesmal ein bisschen Aufmerksamkeit und kann mithalten. So erfahren wir, warum zu wenig Schlaf krank macht oder was das Immunsystem ist. Wie gesunde Ernährung funktioniert und wie man einen Notruf richtig absetzt. Das Thema Marathon laufen fand ich nicht gut gewählt. Das ist ein Ausnahmeziel und hat mit den normalen Zielen von Sport nicht viel gemeinsam. Ein gutes Beispiel für Durchhaltevermögen, ja, aber ob die Zielgruppe dieses Hörbuchs davon etwas mitnehmen kann, das weiß ich nicht so recht. Was ich irre schade finde, ist, dass das Hörbuch wohl thematisch im Gegensatz zum Buch gekürzt wurde. Themen, die in den Rezensionen anderer angesprochen werden, kommen hier gar nicht vor. Warum ist das so? Die paar Minuten länger hätten nicht geschadet und das Fehlen lässt ein komisches Gefühl zurück. Bei den Experten fällt mir immer wieder auf, dass auf Gender und Ethik geachtet wird. Das ist super. Warum genau diese Experten gewählt wurden, weiß ich nicht. Gerade Hundertrainer für Schlafnotwendigkeit und Fluglotse für Lärm machen für mich wenigstens Sinn. Völlig an der Realität vorbei ist, dass Tobi beim Arzt sofort dran kommt, weil er es eilig hat. Die Ärztin sogar schon auf ihn wartet. Merkwürdige Sache. Alles in allem wieder ein gutes Hörbuch, das aber durch die Kürzung ein blödes Gefühl hinterlässt. Aber die Antworten, die von den Experten gegeben wurden, fand ich super kindgerecht vorbereitet und ausgeführt.

Lesen Sie weiter

Checker Tobi möchte morgen endlich den Marathon laufen, für den er seit Monaten trainiert. Das letzte Training klappt super, aber er kann in der Nacht vor dem großen Ereignis einfach nicht einschlafen und am nächsten Morgen muss er immer wieder niesen - na, wenn sich da mal keine Erkältung anbahnt... Doch seine Hausärztin kann ihn beruhigen und nach einem Check der wichtigsten Parameter kann er endlich zum Marathon aufbrechen. Gemeinsam mit seiner Trainerin Jessica läuft er los und es fühlt sich so gut an - bis eine Blase ihn aufhält. Jessica läuft weiter, doch auch sie wird von einer Knöchelverletzung aufgehalten. Tobi gibt sein bestes, aber seine Kräfte schwinden, gut dass Roboter Roberta Zaubergummibärchen hat und er es dank ihnen doch noch über die Ziellinie schafft. Auch bei diesem Hörspiel von Checker Tobi gibt es eine Rahmenhandlung, hier den Marathon, während der sämtliche Fragen rund um das Thema Gesundheit beantwortet werden. Zentrale Themen sind die menschlichen Muskeln, gesunde Ernährung, Lärm, Schlaf, das Immunsystem, Wundheilung, richtiges Handeln bei einem Notfall und der Placebo-Effekt. Wie auch bei der TV-Sendung werden viele der Themen während der Handlung erklärt, es gibt aber auch die bekannten Checker-Fragen, die dann von Roberta oder Tobi beantwortet werden. Meine Kinder können stundenlang die Checker Tobi-Sendungen anschauen oder die Hörspiele anhören. Tobias Krell schafft es, egal um welches Thema es sich handelt, das Interesse der Kinder zu wecken und ihnen so viele Informationen zu vermitteln. Durch seine natürliche kindliche Neugier wirkt es niemals aufgesetzt oder gespielt und man merkt, dass es ihn wirklich interessiert. Besonders gut gefallen hat mir bei dieser CD, dass ein Hundetrainer Fragen zum Schlaf erklärt und ein Fluglotse über Lärm und dessen Folgen spricht.

Lesen Sie weiter

Auch das dritte Hörbuch aus der „Checker-Tobi“-Reihe durfte ich zusammen mit meinem Sohn anhören. An dieser Stelle ein erneutes Dankeschön an cbj audio für das Rezensionsexemplar der CD. Wie bereits die beiden vorherigen Hörbücher hat auch dieses uns, und insbesondere meinem Sohn, sehr gut gefallen. Gewohnt charmant, lustig und kindgerecht geht Tobi diesmal verschiedenen Themen rund um unsere Gesundheit auf den Grund. Ob Schlaf, Krankheitserreger und Immunsystem oder Ernährung, alle wichtigen Themen werden angesprochen und kindgerecht erläutert. Spätestens seit mein Sohn mir regelmäßige Vorträge darüber hält, welche Lebensmittel gesund sind, und warum ich Sport machen sollte, bin ich mir auch sicher, dass er das Gehörte auch verstanden und sich gemerkt hat. Das könnte allerdings auch daran liegen, dass er diese und die beiden anderen Checker-Tobi-Folgen sehr häufig wieder anhört. Sie werden also auch bei mehrmaligem Hören nicht langweilig. Von uns gibt es daher auch hier wieder eine ganz klare Hörempfehlung, nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie.

Lesen Sie weiter

"Checker Tobi: Der große Gesundheits-Check" erschienen im @cbjverlag In diesem Buch heißt es: "Viren, Fitness, Vitamine: Das check ich für euch! Die Sachbücher aus dieser Reihe lehnen sich an die (wie ich inzwischen weiß) sehr erfolgreiche TV-Sendung "Checker Tobi" an. Aus den Sendungen stammen auch eine Großzahl der Fotos im Buch. Zusätzlich gibt es noch eine Vielzahl von gut verständlichen Grafiken, Illustrationen und Infokästen. In diesem Band geht es um alles, was mit einem gesunden Körper zu tun hat: Welche Nahrung brauchen wir? Welche Bedeutung hat der Schlaf für die Gesundheit? Warum ist Bewegung so wichtig? Warum haben wir Allergien oder werden krank?.... All das und noch viel präsentiert @tobikrell spannend und als eine Art "Kumpel" der sich auf Augenhöhe mit den jungen Lesern begibt. Wo immer es geht, probiert er Dinge aus und animiert, wo immer es geht, auch zum selbst ausprobieren. So wird wissen sehr anschaulich vermittelt, satt nur präsentiert. Auch Experten kommen zu zu Wort und die liebenswerte Roboter-Assistentin Roberta hat viele prägnante Fakten parat. Das Buch richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Meine Kinder (7+9) sind schwer begeistert und geben eine volle Empfehlung für die ganze "Checker-Welt" (Bücher, Hörbücher, TV-Sendung und Podcast).

Lesen Sie weiter

Ich hatte mir unter diesem Thema des Hörbuch dieses Mal etwas ganz anderes vorgestellt. Mein Fokus war mehr auf das Wort 'Viren' gerichtet, weil es seit über 1 Jahr einfach sooo präsent ist. Aber Checker-Tobi gibt einen guten Einblick in alle genannten Themen. Ob ein Marathon als Beispiel wirklich gut gewählt ist, sei mal dahingestellt. Es klang ein bisschen zu einfach, von 0 auf 100 durchzustarten. Klar hat Tobi ein monatelanges Training absolviert, doch in meinen Augen ist dies kein Ziel, welches viele Kinder - und für die ist das Hörbuch ja gedacht - haben. Ein praxisnäheres Beispiel wäre besser gewesen. Die Experten und Expertinnen, die dieses Mal zu Wort kamen, waren teilweise außergewöhnlich. Da erklärt zum Beispiel ein Hundetrainer, warum Schlaf wichtig ist. Ein Fluglotse wird befragt, warum Lärm krank macht. Und die Hausärztin beschreibt den Unterschied zwischen Viren und Bakterien. Nachdem ich in andere Rezensionen hineingelesen hatte, musste ich feststellen, dass dort von Dingen gesprochen wird, an die ich mich überhaupt nicht erinnern konnte. (Allergien, Narben, Knochenbruch, und noch einige andere) Also habe ich mir das Hörbuch noch einmal angehört und musste feststellen: Es werden Dinge aus dem Printexemplar einfach komplett weggelassen. Und zwar nicht zu knapp! Das finde ich sehr, sehr schade! Daher gibt es von mir absolut keine Empfehlung für das Hörbuch! Zwar werden die Sachen, die angesprochen werden, super erklärt. Doch wenn sich jetzt zum Beispiel zwei Menschen unterhalten, von denen eine*r das Buch gelesen und eine*r das Hörbuch gehört hat, können die sich gar nicht richtig austauschen. Greift lieber zum gedruckten Buch. ©2021 Mademoiselle Cake

Lesen Sie weiter

Fragt ihr euch nicht öfter wie ihr weiter fit und gesund bleibt? Dies erklärt euch Tobi, so heißt Checker Tobi, auf dieser CD. Ich finde diese CD richtig toll, da mich diese Themen sehr interessieren. Naja, in den letzten 1 1/2 Jahren konnte dem Thema Viren wohl keiner entgehen. Aber Viren, Fitness und Vitamine sind wichtig und jeder sollte sich damit einmal beschäftigen und wissen worauf man achten muss. Lustig fand ich aber als Tobi heimlich einen Schokoriegel genascht hat, dass war ziemlich frech von ihm. Gut für ihn, das Roberta seine Roboterassistentin und gleichzeitig auch Fitnesstrainerin, dass nicht gemerkt hat. Aber ich mag Roberta auch total gerne. Fragen wie "was muss man essen damit man gesund bleibt?", "wie lange muss man Sport treiben damit man abnimmt?" und ganz wichtig "wie bleibt man vor Viren geschützt?" Die checkt natürlich Checker Tobi hier für uns. Von ihm habe ich gelernt wie sich eine Wunde schließt. Es wurde richtig toll kindgerecht erklärt. Auch das coole Booklet war wieder total toll gemacht und mega informativ. Die CDs von Checker Tobi sind wirklich nur zu empfehlen. Ich lerne jedes Mal so viel. Ich hoffe, dass noch viele weitere Bücher/CDs von Checker Tobi erscheinen. Hier wird Wissen vermittelt, ohne das man das Gefühl hat zu lernen und das obwohl man die ganze Zeit Wissen aufnimmt. Also Perfekt.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Mit vielen Fotots aus den Sendungen, den Original-Illustrationen und tollen Mitmach-Checks erklärt uns Checker Tobi in diesem dritten Band der „Checker Tobi“-Sachbuchreihe alles zum Thema Gesundheit. Meinung: Ich war bereits von den ersten zwei Bänden so begeistert, dass ich selbstverständlich nun auch den dritten Band lesen wollte. Diese Reihe beinhaltet nicht nur interessante und spannende Themen, sondern erklärt diese auch sehr lebensnah und kindgerecht. Checker Tobi lässt sich von Experten und Expertinnen erklären, warum unser Körper Superkräfte hat, die wir unterstützen müssen, und welche Hilfen es gibt, wenn wir doch mal krank werden. Die Checker-Frage „Was ist eine Allergie?“ fand ich höchst interessant, denn da bin ich ja selbst betroffen. Die Hyposensibilisierung, mit der ich selbst erst vor einem Monat angefangen habe, wird richtig gut erklärt. Aber vor allem an einer Stelle bin ich hängengeblieben, denn ich musste über Tobis Satz „Ich persönlich mag meine Narben ganz gerne.“ schmunzeln. Ich mag meine Narben nämlich auch, denn Narben erzählen Geschichten – meistens schöne, die allerdings kein gutes Ende nehmen. An meine letzte Narbe erinnere ich mich sehr, sehr gut. Ist ja auch nicht sonderlich lange her. Ich hatte viel Spaß an diesem Tag und es wäre tatsächlich einer dieser Tage gewesen, der nahezu perfekt ist, wenn ich nicht so unachtsam gewesen wäre. Aber keine Sorge, es hat zwar mordsmäßig geblutet, aber ich wurde zumindest gut verarztet. Auch beim Thema Knochenbruch ist mir direkt eine kleine Anekdote eingefallen, die ich euch hier kurz erzählen mag. Ich habe mir bisher nämlich nur ein einziges Mal was gebrochen – und das, obwohl ich allerlei Sportarten schon ausprobiert habe. Es war bei einem Kindergeburtstag, ein ganz toller Geburtstag übrigens. Mein Kindergartenfreund hatte uns in einen Steinbruch eingeladen und wir haben alle geklopft wie die Weltmeister. Tja, leider hat einer der Jungs etwas übertrieben, denn – ganz in seinem Element – hat er dann nicht den Stein erwischt, sondern meinen kleinen Finger. Autsch! Das war im ersten Moment eine heftige Erfahrung, aber es ist zum Glück alles gut gelaufen. Eine Lehre habe ich daraus allerdings gezogen: Sei immer achtsam – das Schicksal schlägt immer im unpassendsten Moment zu. Damit ich immer gewappnet bin für irgendwelche Eventualitäten, möchte ich natürlich gesund bleiben und das „Wie?“ wäre ja jetzt geklärt – immerhin haben wir nun alles zum Zhema „Gesundheit“ gecheckt! Fazit: Mit „Der große Gesundheits-Check“ geht es bereits in die dritte Runde mit der „Checker Tobi“-Sachbuchreihe. Wissbegierige Kinder ab 8 Jahren erfahren erstaunliche Fakten von Tobi und Roboter-Assistentin Roberta. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und somit auch 5 von 5 Sternchen.

Lesen Sie weiter