Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Unsere Erde braucht dich! - Was du tun kannst, um Müll zu vermeiden

Philip Bunting

(14)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Inhalt: Jedes Jahr erzeugen wir bis zu eine Tonne Müll. Müll ist heutzutage natürlich Teil unseres Lebens. Wir lernen  verschiedene Wege des Müll kennen und stellen uns die Frage, ob es vielleicht Wege gibt, wie wir unseren Müll verringern können? Der Autor stellt dem Leser einfache Handgriffe vor, die jeder umsetzen kann. Über die  Wiederverwendung von Dingen, über Wasser sparen oder demonstrieren zu gehen, ist alles dabei. Meine Meinung: In einer Naturdokumentation habe ich vor einigen Jahren gesehen, dass die Inselbewohner in ihrer ursprünglichen Sprache kein Wort für Müll hatten. (Ich kann mich leider nicht mehr an die genaue Insel erinnern) Mich hat dies damals nachhaltig bewegt. Die Bewohner hatten kein Wort für Müll, weil sie komplett im Einklang mit der Natur lebten. Unser Müllverbrauch und Konsumverhalten ist dagegen heutzutage so enorm hoch. Jedes Jahr rückt der Erdüberlastungstag etwas näher.  Umso wichtiger, dass wir unseren Beitrag leisten, diesen zu minimieren. Mit diesem Buch kann man sehr gut mit den Vorschulkindern oder im Grundschulbereich arbeiten, um Projekte zu begleiten. Ich würde es aber auch für Familien empfehlen. Das Buch macht Hoffnung, da jeder von uns etwas bewegen kann. Wir können mit unserem Verhalten zum Schutz dieses wunderschönen Planeten beitragen.

Lesen Sie weiter

Das Kinderbuch "Unsere Erde braucht dich!" spricht ein interessantes und hochaktuelles, wichtiges Thema an. Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden in diesem Buch kindergerecht veranschaulicht und leicht erklärt. Der Aufbau handelt sich mehr um eine Art Sachbuch. Es ist ein sogenannter Leitfaden zur Müllvermeidung und eignet sich für das Kinderalter. Die Texte sind breitflächig, dennoch gibt es auch sehr schöne Illustrationen, die das Thema Kindern näherbringt. Trotzdem würde ich das Buch Ab 5 Jahren empfehlen. Es kann doch sehr viel zum Vorlesen sein, aber der Inhalt ist gut auf den Punkt gebracht. Zuerst wird erklärt, dass die Natur eigentlich keinen Müll hat und wie dieser durch die Menschheit entstanden ist. Besonders die detaillierte Beschreibung eines Kreislaufes fand ich toll und super erklärt. Anschließend wird über die Müllmenge und die Folgen erzählt. Dabei werden auch die verschiedenen Abfälle (Bio, Plastik, Papier etc.) immer mit praktischen Beispielen beschrieben. Zudem wird der Abbau und das Recyclen von Müll erklärt. Interessant wird dies innerhalb einer Müllreise dargestellt. Zum Abschluss wird erklärt: "Was kannst du tun, um Müll zu vermeiden?". Mit 5 einfachen Schritten und Mitteln kann jedes Kind sich mit für die Umwelt einsetzen, u.a. die Müllvermeidung und Wiederverwendung. Ein tolles Kinderbuch, welches sich bis ins Grundschulalter eignet. Es beschreibt das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit spannend, interessant und verständlich!

Lesen Sie weiter

Auf genau so ein Buch habe ich gewartet. Ein Buch, dass nicht nur mir als Mama, sondern auch den Kindern erklärt, was wie mit unserem Müll passiert und wohin er geht und wie lange er braucht um abgebaut zu werden. Es wird erklärt, wie ein Blattpapier entsteht und wieviel jedermann an Müll produziert in einem Jahr. Ich liebe dieses Buch. Wir haben es direkt innerhalb von 2 Tagen durchgelesen. Mein Sohn verstand nicht, wie es sein konnte, dass es früher keinen Müll gab. Verrückt, oder? Es ist sehr informativ und hilft Verständnis für unser aktuelles Problem zu bekommen. Ich hoffe, dass sich auch andere Familien mit dem Buch ein Beispiel nehmen und versuchen weniger Müll zu verbrauchen.

Lesen Sie weiter

Wahnsinn

Von: _booklovexperience_

22.02.2022

Dieses Kinderbuch kann ich zu 100 % jedem empfehlen! Wer sich für seine Umwelt, Klimawandel und Nachhaltigkeit interessiert und das auch den Kleinsten näher bringen möchte, hat hier die perfekte Lektüre gefunden. Mit wunderschönen Illustrationen und kindgerechten Texten wird hier erklärt warum Müll so schädlich für die Erde ist. Toll ist auch die Grafik, wie lange welcher Müll braucht um vollständig abgebaut zu werden! Welche Arten an Müll gibt es, wie kann man ihn vermeiden und sogar recyceln. Dazu gibt es sogar Ideen, die jeder zu Hause selber umsetzen kann. Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist die Vielfalt der abgebildeten Menschen. Es sind Kinder UND Erwachsene aus diversen Kulturen. Da ist Penguin Junior definitiv ein tolles Vorbild! Geeignet ist es für Vorschulkinder, ich werde es aber definitiv auch in der Grundschule nutzen!!

Lesen Sie weiter

Letztes Jahr war eines der Lieblingsbücher meiner Kinder „Die große Welt der Winzlinge“ - als ich einmal wagte, es Freunden zu leihen, kam das bei meinem Sohn gar nicht gut an …(ich dachte ja, dass es bei so vielen Büchern in diesem Haushalt gar nicht auffallen würde; aber weit gefehlt… 😅) Nun hat sich Philip Bunting in seinem unverwechselbaren Stil eines neuen Themas angenommen: dem Umweltschutz! Wie er unsere stinkenden Müllhaufen mit Nilpferden vergleicht; einem ein gefällter Baum erstaunt entgegenblickt oder sich ein Regenwurm auf frischen Kompost freut - die Illustrationen sowie die knappen, humorvollen Texte dazu machen auch dieses Buch zu einem Liebling! Dass es eine Zeit ohne Müll gab, konnten meine Kinder kaum glauben - noch beeindruckter waren sie jedoch von dem Zeitstrahl, der verdeutlicht, wie lange welcher Müll zum Verrotten braucht. Das sind unvorstellbare Zeiträume! Nicht nur Wissen wird hier äußerst unterhaltsam vermittelt, sondern auch konkrete Tipps zur Müllvermeidung gegeben. Manche Anregungen zum Energiesparen oder Wiederverwenden sind wirklich kinderleicht umzusetzen. Und diese Ideen werden sehr genau studiert - die typischen großen Kulleraugen bekommen auch in diesem Buch so allerlei Dinge verpasst 😳😀 Die junge Zielgruppe ab etwa 5 Jahren bekommt also mit diesem empfehlenswerten Kindersachbuch vor Augen geführt, was viele Eltern sicher eh schon predigen: nicht so viel Plastik nutzen, Wasser nicht unnötig laufen lassen oder herumliegenden Müll aufheben - aber Eltern reden ja eh immer so viel 🙃 das gleiche dann aber in einem bunten Kinderbuch zu lesen und die Konsequenzen zu sehen, lässt plötzlich doch aufhorchen! Ein tolles Nachschlagewerk, das mit den bunten und ausdrucksstarken Illustrationen sehr modern und ansprechend ist sowie eine kindgerechte und unterhaltsame Sprache wählt - halten wir gemeinsam den Klimawandel auf!

Lesen Sie weiter

Dieses Buch bietet kleinen und großen Umweltschützern einen Leitfaden zur Müllvermeidung und eine Anregung zum Schutz der Erde. Weißt du wieviel ein keines Nilpferd wiegt? Etwa eine Tonne, das ist genausoviel wie eine einzelne Person jedes Jahr an Abfall produziert. Aber niemand denkt gerne über Müll nach ind wir alle neigen dazu, unsere Augen davor zu verschließen. Doch wir haben nur eine einzige Erde, und die müssen wir pflegen und schützen. Auf eindrucksvolle Weise erklärt das Buch, warum wir heutzutage soviel Müll produzieren, wie lange es dauert, dass Müll abgebaut wird, wie Müll richtig recycelt wird, wie man Müll vermeiden kann und wie man richtig kompostiert. Die Erläuterungen sind auch für Erwachsene durchaus interessant und lehrreich. Ich denke das Buch bietet eine gute Grundlage für Projekte zur Müllvermeidung Zuhause, im Kindergarten und in der Schule. Die Illustrationen sind anschaulich, eindrucksvoll und sehr ansprechend gestaltet. Außerdem sind sie divers und sehr liebevoll. Die Anleitungen zum eigenen Setzlinge züchten oder einen Kompost anlegen finde ich sehr schön.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.