Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die großen Mäuseabenteuer

Torben Kuhlmann

(11)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 18,00 [D]* inkl. MwSt. | € 18,50 [A]* | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Hier wurden aufregende Geschichten zum Leben erweckt und bieten damit für alle Altersklassen viel Hörspaß. Über die jeweiligen Abenteuer berichte dir unten mehr. Meine Meinung zu den Hörspielen: Ich hatte bereits vor einiger Zeit »Einstein – Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit« als Hörbuch gehört und war von der Geschichte absolut begeistert. Als ich diese Hörspielbox sah, wollte ich auch die Geschichten darin unbedingt kennenlernen. Die Abenteuer sind von einer starken Lebendigkeit und erfrischend geschrieben. Torben Kuhlmann weiß, wie er mit Spannung, Humor und einem guten Kern eine aufregende Geschichte aufbaut. Jede steht für sich, spielt jedoch in derselben Welt. In »Edison« werden die beiden vorangegangen Pioniermäuse erwähnt. Ebenso wird in »Lindbergh« auf »Armstrong« angespielt. Maus Charly wollte in »Lindbergh« über den Atlantik. Mit Neugier verfolgte ich, wie er seinen Plan in die Tat umsetzten wollte. Ganz so einfach, wie er sich das vorgestellt hatte, war es dann doch nicht. Er brachte mich immer wieder zum Schmunzeln und erfreute mich mit seinem unermesslichen Tatendrang. Das Abenteuer von Maus Nils in »Armstrong« war um einiges schwieriger. Eine Maus im Weltall? Das hätte wohl niemand erwartet. Die junge Maus ließ sich auch von Rückschlägen nicht abhalten und verfolgte ihr Ziel unbeirrt. Schließlich brauchte es einen Beweis, dass der Mond nicht aus Käse ist. Mit ein bisschen Hilfe wurde der Weg geebnet, wären da nicht jene, die von seinen Plänen erfuhren. Zu guter Letzt wollte Pete in »Edison« einen Schatz unter Wasser finden. Auch hier war Tatendrang und Zielstrebigkeit gefragt und natürlich Forscherdrang! Die Idee berühmte Ereignisse, Personen oder Elemente in die Geschichten einzubauen, wurde Autor mit Brillanz umgesetzt. Immer wieder musste ich über Bestimmtes lächeln und freute mich, dass die Pionier- und Erfindermäuse ihre Träume ohne Unterlass verfolgten. Bei allen drei Hörspielen hatte ich großen Spaß und genoss das Hören. Viel zu schnell waren die wunderbaren Abenteuer vorbei. Am liebsten wäre ich weiterhin an der Seite der Mäuse geblieben. In meinen Augen sind ihre Geschichten etwas für Jung und Alt. Sie sind wie Disney-Filmme: Unterhaltsam, lehrreich, mit einer wichtigen Botschaft und einfach wunderbar zu hören. Ich hoffe sehr, dass Torben Kuhlmann noch weitere schreiben wird. Mit seinem offenen und klaren Schreibstil lässt er die Welt der Mäuse Wirklichkeit werden. Die Texte sind von einer Leichtfertigkeit, die jeden Hörer und jede Hörerin abholt und gleichzeitig auf hohem Niveau geniale Erlebnisse bieten. Meine Meinung zum Sprecher: Bastian Pastewka gehört zu den Besten seines Faches. Er ist der perfekte Sprecher für die Ein-Mann-Hörspiele und erweckte sie zum Leben. Gemeinsam mit den Klängen und Tönen ergab sich eine starke Mischung, die für ein tolles Hörerlebnis sorgte. Mein Fazit: Die wunderbaren Geschichten von Torben Kuhlmann wurden durch Bastian Pastewka und die klangliche Inszenierung zum Leben erweckt. Ich konnte mich gedanklich in jede Geschichte fallenlassen, mitfiebern und das Geschehen mit Neugier verfolgen. Die Hörspiele sind wunderbar für Jung und Alt geeignet, da sie allen viel Unterhaltung bieten und gleichzeitig wichtige Botschaften übermitteln. Ich kann gar nicht sagen, welches mir am besten gefiel. Alle Drei haben einen tollen Kern, um den durch den bildhaften Schreibstil des Autors starke Geschichten gesponnen wurden. Für mich gehört diese Hörspiel-Box zu meinen Jahreshighlights von 2021. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Lesen Sie weiter

Die großen Mäuseabenteuer" nach den gleichnamigen Büchern von Torben Kuhlmann, eine Produktion von @hoerverlag und hr2-Kultur. Inszenierte Lesung, mit Musik, gelesen von Bastian Pastewka. Die Bücher, die diesem gelungenen Hörvergnügen zu Grunde liegen, Leben von den großartigen, aussagekräftigen Illustrationen, weshalb ich zunächst auch skeptisch war, ob es als reine Lesung funktioniert. Aber das tut es und zwar ausgezeichnet! Bastian Pastewka haucht der Geschichte Leben ein, die Musik untermalt das ganze stimmig. Die Atmosphäre, die so geschaffen wird, wird den Büchern absolut gerecht! Diese Hörspiel-Box enthält die einzelnen Geschichten *"Lindbergh" in der eine kleine Maus mit Erfindergeist sich ein Flugzeug baut und es schafft, als erste Maus den Atlantik zu überqueren. *"Armstrong" ist die Geschichte einer Maus, die es schafft zum Mond zu fliegen um ihren Artgenossen zu beweisen, dass dieser nicht aus Käse besteht. *"Edison" erzählt die Geschichte einer Maus, die es mit Hilfe ihres Professors von der Mäuseuniversität schafft, die erste Tauchfahrt in der Geschichte der Mäuse zu machen und den Schatz ihres Vorfahren vom Meeresgrund zu bergen. Die Geschichten sind natürlich angelehnt an die menschlichen Vorbilder, zu denen man in den Booklets der Cd's eine kurze Vorstellung findet. Auch enthält jedes Booklet ein paar original Illustrationen aus den Büchern. Wir sind wirklich sehr begeistert, von dieser absolut hochwertigen Produktion, die der ganzen Familie Spaß macht, wir können es aus vollstem Herzen weiter empfehlen!

Lesen Sie weiter

Ich kannte sie bereits vorher, die Mäusegeschichten von Torben Kuhlmann. Nur gelesen hatte ich bis dato noch keine, auch wenn mir immer vorgeschwärmt wurde, wie wunderschön die Geschichten wären. Als ich dann sah, dass es die Bücher auch in Hörspielformat und sogar gelesen von Bastian Pastewka gibt, war ich hin und weg, und wusste, dass ich dem Ganzen eine Chance geben musste. Was soll ich sagen: Ich wurde nicht enttäuscht. Das Hörspiel umfasst drei Mäuseabenteuer, Lindbergh, Armstrong und Edison. Da die einzelnen Geschichten immer nur rund 45 Minuten dauern, sind sie perfekt für zwischendurch geeignet und unterhalten mit einer wirklich spannenden, lustigen und kurzweiligen Inszenierung des Buches perfekt. Die Art, wie die Geschichte aufgearbeitet und rübergebracht wurde, mit Soundeffekten und „verschiedenen“ Rollen, die Bastian Pastewka verkörpert, hat mir enorm Spaß gemacht. Ich liebe Hörspiele sehr, aber muss zugeben, dass ich dafür leider viel zu selten welche höre. Der Sprecher liest die Abenteuer mit einer Energie, die direkt auf mich als Hörer abgefärbt hat. Ihm zuzuhören war Freude pur, einfach große Klasse! Als wäre man mittendrin und bei den kleinen Reisen der Mäuse dabei. Allein schon die Idee, Mäuse solche wichtigen Schritte der Geschichte noch vor den Menschen tun zu lassen, finde ich zuckersüß. Ich habe es geliebt, den kleinen Visionären dabei zuzuhören, wie sie ihre Ideen in Taten umsetzen, sich auch von Rückschlägen nicht entmutigen lassen und am Ende tatsächlich Erfolg haben, selbstverständlich noch vor uns Menschen. Einfach zum zurücklehnen und genießen! Ebenfalls beeindruckt hat mich die Ausstattung der CD-Hüllen. Zu jeder Geschichte gibt es ein kleines Beiheft mit Illustrationen der wichtigsten Szenen, vermutlich direkt aus dem Buch. Das fand ich ein schönes Goodie und hat das Ganze auch noch ein Stück hochwertiger sowie lehrreicher gemacht, denn zusätzlich sind auch noch Informationen über den „echten“ Lindbergh, Edison und Armstrong aufgeführt. Mein Fazit: Ich bin begeistert! So liebevoll erdachte Geschichten lustig und spannend inszeniert, kurzweilig vorgetragen von einem fantastischen Sprecher, zum Mitfiebern und Spaß haben. Ein echtes Highlight, von mir gibt es natürlich 5 von 5 Sternen!

Lesen Sie weiter

Streng genommen sind die von Torben Kuhlmann grandios illustrierten und spannend geschriebenen Bücher über Mäuse, die Grenzen durchbrechen, keine Sachbücher. Inspiriert von wahren Erfindern, Entdeckern und Wissenschaftlern läßt Kuhlmann seine Mäuse von Ruhm träumen, in Bibliotheken forschen und Wunderwerke erschaffen. Voller Abenteuerlust und Lust aufs Ausprobieren und Erfinden schaffen seine kleinen Mäuse bisher Unerreichbares und führen so Kinder hin zu Wissenschaft, zum Experimentieren und Träumen. Die großflächigen Illustrationen sind wirklich wahre Kunstwerke und geben einen tollen Einblick in technische Zeichnungen und wissenschaftliches Arbeiten. Das einige dieser tollen Illustrationen ihren Weg auch ins Hörbuch gefunden haben ist wirklich hervorragende gelöst! Für mich haben die Hörbücher, die wahrlich perfekt von Bastian Pastewka eingesprochen wurden, den Sachbuchcharakter hervorgehoben. Die Lust und der Antrieb Probleme zu lösen, wurden für mich hier extra deutlich. Eindrucksvoll und auch dringlich werden die drei Geschichten erzählt und sie geben dadurch den Büchern noch eine extra Bedeutung. Pastewka gelingt es wundervoll die verschiedenen Rollen zu verkörpern und die musikalischen Untermalungen und die Geräusche ersetzen für das Hörbuch wunderbar die Illustrationen. Die Mäuseabenteuer sind als Buch und auch als Hörbuch ein Genuss!

Lesen Sie weiter

Torben Kuhlmanns Bilderbücher über wissbegierige und clevere Mäuschen, die die Welt erforschen, gehören zu der Sorte Bücher, an denen man im Geschäft einfach nicht vorbeigehen kann, ohne sie sich zu schnappen und mit nach Hause zu nehmen. Geradezu huldvoll haben wir die phänomenalen Illustrationen bestaunt und sind ein ums andere Mal gebannt von den spannenden Geschichten. Die Hörspiele stehen den Büchern in nichts nach. Von der Machart und dem Unterhaltungswert her sind sie mindestens ebenso phänomenal. Die Hörspielbox beinhaltet die drei Mäuseabenteuer Lindbergh, Armstrong und Edison. In der musikalisch inszenierten Lesung interpretiert Bastian Pastewka sämtliche Rollen und läuft dabei zur Höchstform auf. Seine Erzählweise ist angenehm, abwechslungsreich, zum Schreien komisch und über die Maßen unterhaltsam. Die Vielfältigkeit seiner Stimme im Zusammenspiel mit der passenden Geräuschkulisse, Musik und den spannenden Geschichten von Torben Kuhlmann erschafft ein Kopfkino, in dem man sich komplett verliert. Die Mäuseabenteuer zählen zu den wenigen Hörspielen, bei denen ich die Kinder anzische, damit sie ruhig sind und ich nichts verpasse. Im ersten Abenteuer "Lindbergh - Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus" wird eine kleine Maus erfinderisch, um den weiten Weg über den Atlantik zu wagen und bis nach Amerika zu gelangen. Denn die Welt ist gefährlich geworden. Die Mäusefalle ist erfunden und die Katzen besetzen den Hafen von Hamburg. Diese ideenreiche Geschichte über die Geschichte der Fliegerei hinterlässt den Wunsch, selber zu Konstruieren und seinen kreativen Erfindungsreichtum herauszulassen. In "Armstrong - Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" beobachtet der kluge Mäuserich Nils in den 1950er Jahren den Mond. Er möchte seine Freunde überzeugen, dass der Mond kein riesenhafter, leckerer Käse ist. Unter großer Gefahr baut er sich eine Rakete und startet zur ersten Mäuse-Mondexpedition. Auch hier geht es um Forschungsgeist, Abenteuer und die wichtige Botschaft, dass der Weg, um sich seine Träume und Wünsche zu erfüllen, häufig steinig ist, es sich aber lohnt, nicht aufzugeben. Das dritte Mäusebuch "Edison - Das Rätsel des verlorenen Mauseschatzes" handelt von Pete, der aufgrund einer alten Tagebuchnotiz seines Urahns von einem Schatz erfährt, der auf dem Meeresgrund liegen soll. Gemeinsam mit seinem Mäuseprofessor bereitet er die erste Mäusetauchfahrt der Geschichte vor. Ich empfehle diese Hörspielbox nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Die Geschichten sind klug, interessant, tiefgründig und von Bastian Pastewka sensationell umgesetzt. Das muss man gehört haben! Vielen lieben Dank an den Hörverlag für das Rezensionsexemplar

Lesen Sie weiter

Die großen Mäuseabenteuer von Torben Kuhlmann, gesprochen von Bastian Pastewka In dieser tollen Hörbuchbox sind die 3 ersten Mäuseabenteuer "Lindbergh", "Armstrong" und "Edison" beinhaltet. Die Geschichten drehen sich jeweils um eine Maus, die großes Erleben möchte. So will Charlie in "Lindbergh" auswandern und bastelt sich ein Flugobjekt um nach Amerika zu kommen. Nils will in "Armstrong" unbedingt beweisen, dass der Mond kein Käse ist und baut sich eine Rakete um ins Weltall zu fliegen. Und dann ist da noch Pete, der in "Edison" mit einem U-Boot als erste Maus eine Tauchfahrt unternimmt um einen Schatz zu finden. So haben die Mäuseabenteuer immer etwas mit den großen Erfindernamen gemeinsam, auf eine ganz großartige und kindgerechte Weise ihre Version der Geschichten erzählt, die einfach nur richtig viel Spaß machen. Auch vermittelt der Autor, dass es absolut möglich ist, Träume zu verwirklichen. Aber auch sich selbst dabei treu zu bleiben und sich nicht unterkriegen zu lassen. Die Geschichten sind meines Erachtens sowohl für Kinder ab 4 Jahren , Teenager als auch Erwachsene geeignet. Uns haben die Hörspiele sehr viel Freude bereitet. Bastian Pastewka ist ein Meister der Vertonung. So gibt er jedem seine eigene Stimme und lässt das Hörspiel dadurch, aber auch durch die Musik sowie Toninszenierung absolut lebendig werden. Und wer die Bücher dazu nicht besitzt, kommt trotzdem, durch jeweils ein Booklet in der CD Hülle, in den Genuss einiger wundervoller Illustrationen. Außerdem ist in jeder CH-Hülle eine präzise Biographie über die jeweiligen Erfinder abgedruckt. Ein richtiges Highlight für die ganze Familie.

Lesen Sie weiter

Zurzeit höre ich total gerne Hörbücher und da ich die Bücher von Torben Kuhlmann schon öfter gesehen habe, hatte ich mich auf das Hörbuch sehr gefreut! Mir hat das Hörbuch super gut gefallen! Bastian Pastewka, der alle Stimmen in dieser Geschichte spricht hat wirklich tolle Leistung erbracht. Gemeinsam mit den drei Mäusen begibt man sich auf ein großes Mäuseabenteuer, in denen man so viel erlebt. Die Lesung wurde mit Musik inszeniert, was mir ebenfalls gut gefallen hat. Fazit: Super schöne Geschichten über drei Mäuseabenteurer. Absolute Hörempfehlung! Die Bücher von Torben Kuuhlmann werde ich mir auch mal ansehen.

Lesen Sie weiter

Nachdem wir kürzlich so begeistert vom „Einstein“-Buch von Torben Kuhlmann aus dem Nordsüdverlag waren, ließen wir nur zu gern die Hörspielbox mit seinen drei vorherigen Werken bei uns einziehen - auch wenn CDs nicht an diese wunderschön illustrierten Bücher heranreichen können... denkste! 😀 zum einen findet man einige Szenen der Mäuseabenteuer im Booklet und zum anderen ist das Hörspiel einfach nur genial umgesetzt! Bastian Pastewka spricht alle Rollen, und das so abwechslungsreich und passend mit Musik oder Geräuschkulissen untermalt, dass hier alle großen & kleinen Zuhörer jegliche Aktivitäten einstellten und nur noch zuhörten! Unglaublich, wie man allein mit Stimme verschiedene Charaktere darstellen kann - jung oder alt; schnell oder langsamer sprechend; mit Akzent oder ohne... beeindruckend! Wie die Maus Pete aus Bremerhaven auf den Spuren seines Vorfahrens das Mäusetauchen erfindet („Edison“), die Hamburger Maus Charlie über den Arlantik fliegen will („Lindbergh“) und die Maus Nils aus New York gar zum Mond reisen will (Armstrong“) - es sind drei phantasievolle Geschichten über wichtige Erfindungen, die den Kindern mitgeben, dass jedes kleine Mäuschen & Menschlein an sich glauben sollte, um die Träume zu erreichen. Wir empfehlen diese Hörspielbox von Herzen weiter und freuen uns auf weitere Mäuseabenteuer 😀

Lesen Sie weiter