Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die schönsten deutschen Märchen - Der große Märchenschatz

Rut Karsten

(2)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 9,95 [D] inkl. MwSt. | € 9,95 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ein sehr schönes Märchenbuch mit ganz vielen schönen Märchen die wir kennen oder auch die wir noch nicht kennen. Ein Buch wo man immer wieder und zu jederzeit rein schmökern kann. Die Illustrationen sind toll und auch das Register ist toll. Ich liebe Märchen!

Lesen Sie weiter

Märchen- ich liebe Märchen! Schon als Kind habe ich ganz gespannt der Stimme meiner Oma gelauscht die mir die Märchen von Rotkäppchen, Schneewittchen, Aschenputtel und Co erzählte. Als ich den großen Märchenschatz* entdeckte war die Vorfreude riesig. In dem Buch sind neben den Märchen der Gebrüder Grimm auch die von Ludwig Bechstein, Wilhelm Hauff, E.T.A. Hoffmann, J.K.A. Musäus und Ludwig Tieck vorhanden. Mit fast 800 Seiten ist das Buch ein richtiger "Schinken" und es wäre noch dicker, wenn die Seiten nicht entsprechend dünn wären. Ich hatte beim Durch-/Umblättern ein bisschen das Gefühl, dass ich in einer Bibel lesen würde. Die Seiten haben eine ähnliche Stärke und Qualität. Hauptsächlich sind mir die Märchen der Gebrüder Grimm vertraut, daher hatte die Märchensammlung noch einiges „Neues“ für mich zu bieten. Das Cover ist wunderschön gestaltet, doch leider führen sich die Zeichnungen im Buch nicht fort. Weder sind sie farbig, noch ähneln sie dem Stil vom Cover. Das ist schade, aber es ist ja auch kein Bilderbuch. Das Buch eignet sich hervorragend zum Vorlesen und selbst darin lesen. Wer seinem Kind die Märchenwelt näher bringen möchte, der hat mit dem Buch wirklich einen kleinen Märchenschatz gefunden. Die Meinungen zu Märchen sind ganz unterschiedlich. Die einen Lieben sie, die anderen eben nicht. Dennoch glaube ich, dass es für Kinder wunderschön ist Märchen erzählt zu bekommen. Märchen sind Geschichten die alle Generationen verbinden, weil es sie schon so lange gibt. Lass' dich also verzaubern und tauche ein in die Welt der Märchen.

Lesen Sie weiter

Das Cover ist wieder so schön retro/nostalgisch gestaltet, ein matter wunderschöner Einband. Darin befinden sich neben den Märchen, ganz alte Illustrationen. Auch die Sprache, die sich darin befindet, ist authentisch aus alten Zeiten, das gefällt mir sehr gut. Nun habe ich mehrere Stunden einige der Märchen gelesen und vorgelesen. Neben bekannten Märchen wie Hänsel und Gretel, Dornröschen, Jorinde und Joringel, gibt es in dem Buch zahlreiche ganz neue Märchen und Schriftsteller. Wie z.B. von E.T.A. Hoffmann das Märchen "Klein Zaches genannt Zinnober". Hier ist mir das Märchen und der Schriftsteller ganz neu. Im Buch sind viele kürzere Märchen die zwischen 5-15 Seiten lang sind und dann sind einige Märchen sehr lang bis ca. 100 Seiten, wie das eben genannte mir unbekannte Märchen u.a. Trotz der alten Schreibweise, sind alle Märchen verständlich und flüssig zu lesen. Ich mag es einfach zwischendurch Sprache im Ursprung zu lesen, viel zu viel wird vergessen. Ich bin total glücklich einige alte Bücher zu besitzen und allein der Geruch von Büchern in Kombination mit einer alten Schreibweise, macht das Lesen noch viel schöner.

Lesen Sie weiter

„Der große Märchenschatz“ umfasst über 100 deutsche Märchen der Schriftsteller Ludwig Bechstein, Jacob und Wilhelm Grimm, Wilhelm Hauff, E.T.A. Hoffmann, J.K.A. Musäus und Ludwig Tieck. Mir sind hauptsächlich die Märchen der Gebrüder Grimm vertraut, daher hatte die Märchensammlung noch einiges „Neues“ für mich zu bieten. Es ist mit seinen fast 800 Seiten ein ganz schöner „Schinken“ und wäre noch dicker, wenn die Seiten nicht entsprechend dünn wären. Ich hatte beim Durch-/Umblättern ein bisschen das Gefühl, dass ich in einer Bibel lesen würde. Die Seiten haben eine ähnliche Stärke und Qualität. Die Sammlung ist sehr umfangreich und das Cover total schön aufgemacht. Leider gefallen mir die Zeichnungen nicht allzu sehr. Ich hatte gehofft, dass diese der Coverzeichnung ähneln würden, aber weder ist der Stil ähnlich noch sind die Zeichnungen in Farbe. Da hatte ich etwas Anderes, für meinen persönlichen Geschmack Schöneres erhofft. Fazit: Die umfangreiche Sammlung beschert viele Märchenstunden. Leider sind die Zeichnungen im Buch nicht so schön, wie das Cover vermuten ließ, was ich etwas schade finde.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.