Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Schach spielen mit Niveau

Axel Gutjahr

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 7,95 [D] inkl. MwSt. | € 7,95 [A] | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)

Aufbau / Inhalt: - Lust auf eine Partie Schach? - Acht im Quadrat - Zwei kleine Heere Herrscher mit kleinen Schritten Galopp in L-Form Total schräge Typen Die Eckpfeiler des Spiels Eine ausschweifende Lady Für sie gibt es kein Zurück - Nur einmal erlaubt - Ganz schön schlagkräftig - Bauernschläge - Die Wertigkeiten der Figuren Ein wenig "Schachsteno" - Schach dem König - Matt als Hauptziel - Unentschieden - Gedroht, gefesselt und gegabelt - Mattkombinationen - Die meisten Partien sind Dreiteiler - Eröffnungen Offene Eröffnungen (Die Spanische Eröffnung, Die Italienische Eröffnung, Die Schottische Partie) Halboffene Eröffnungen (Die Sizilianische Verteidigung, Die Französische Verteidigung, Die Caro-Kann-Verteidigung) Geschlossene Eröffnungen (Das Damengambit, Das Damenbauernspiel, Die Königsindische Verteidigung, Die Damenindische Verteidigung, Die Grünfeld-Indische Verteidigung, Die Holländische Verteidigung, Die Englische Eröffnung, Das Reti-System) - Die kürzeste Partie der Welt - Schäferzug und Seekadettenmatt - Eröffnungsfallen Spanische Eröffnung Abgelehntes Damengambit Sizilianisch im Anzug Italienische Eröffnung Italienische Eröffnung Ein wenig Italienisch, ein wenig Schäferzug Die Sizilianische Verteidigung Französische Verteidigung Caro-Kann-Verteidigung Eine weitere Caro-Kann-Verteidigung Schottische Partie - Wie ein gut eingespieltes Orchester - Das Ende des Dreiteilers - Freude an Weltmeisterlichen - Jetzt können Sie das Angebot annehmen Eigene Meinung: Das Buch "Schach spielen mit Niveau" von Axel Gutjahr beginnt mit einem fantastischen Zitat von Leo Tolstoi. Zitat: Buch S. 5 "Beim Schach ist darauf zu achten, dass das Wesentliche nicht darin besteht, irgendwelche gewaltsamen, unerwarteten und riskanten Züge zu machen, sondern die Figurenkombination so zu berechnen, dass sie sich langsam und fließend entwickelt". Dieses 144-seitige Lehrbuch richtet sich nicht nur an fortgeschrittene Schachspieler die ihre Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten, sondern auch an Anfänger, die mit diesem Spiel bisher noch keine Berührungspunkte hatten. In dem Nachschlagewerk wird dem Leser alles von der Pike auf erklärt. Beginnend mit den Grundregeln des Schachs, über die einzelnen Zugmöglichkeiten der Figuren bis hin zu den Eröffnungsvarianten, den Taktiken und dem Mattsetzen durch zielgerichtetes Fallenstellen. Wer sich intensiv mit dieser broschierten Ausgabe beschäftigt, lernt die unterschiedlichen Spielphasen im Detail kennen und erarbeitet sich so Schritt für Schritt gute Angriffspositionen und bestimmte Strategien um den Gegner in einer Partie schachmatt setzen zu können. Dass der Interessierte gleichzeitig seine Konzentrationsfähigkeit, seine Selbstdisziplin und auch seine Fairness gegenüber dem Gegner trainiert, sind weitere positive Nebeneffekte. Das Buch hat einen klaren, strukturierten Aufbau. Jedes Kapitel beginnt mit wissenswerten Fakten und Erklärungen, die in anschauliche Beispiele übergehen und durch farbige Illustrationen abgerundet werden. Des Weiteren stellt der Autor am Ende eines jeden Abschnittes Übungsfragen, bei denen sich der Leser testen kann, ob er das erlernte Wissen nicht nur theoretisch sondern auch praktisch verstanden hat. Die Lösungen sind untenstehend klein abgedruckt, sodass eine rasche Selbstkontrolle ebenfalls möglich ist ohne lange umblättern zu müssen. Es ist ratsam neben dem Lesen des Buches sich ein Schachbrett zurecht zu stellen, um einzelne Züge und Erklärungen direkt nachspielen zu können. Das hat zur Folge, dass man die angewandten Tipps und Tricks besser versteht und diese auch leichter merken kann. Fazit: Ein praktisches Nachschlagewerk welches einen Laien etappenweise bis zum fortgeschrittenen Schachspieler heranführt. Sehr wertvoll und unterhaltsam. Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

MEIN Fazit: Es war schon immer mein Wunsch, dieses königliche Spiel zu erlernen - zumindest für den "Hausgebrauch". Zuerst einmal: das Buch ist sehr systematisch und übersichtlich aufgebaut und für ein Erlernen auf persönlicher Basis wirklich gut geeignet. Schrittweise erlernt man die Bedeutung der Figuren und die des Schachbrettes und kann mit wenig Aufwand sofort beginnen, ein paar "Spielzüge" zu praktizieren. Das trägt erheblich dazu bei, dass das Lernen Spaß macht und man auch das gute Gefühl hat, es geht vorwärts. Brauchte etwas länger, um mich durch die einzelnen Kapitel zu "spielen"; denke aber, einem jüngeren Menschen wird das erheblich leichter fallen. Hervorragend finde ich die Gliederung in einzelne Diagramme, die klar die entsprechenden Spielzüge und Figuren auf dem Brett darstellen. So kann man ohne Probleme verstehen, was der dazugehörige Text meint. Die "Kästchen" mit Lösungen und Hinweisen (immer wieder eingestreut nach einigen Spielzügen) machen verständlich, wie Züge besser zu setzen sind und warum bzw. wann ein bestimmter Zug nicht funktioniert. Sehr hilfreich! Schach ist ein faszinierendes Spiel - die schier unendlichen Möglichkeiten und "Überraschungen" bei den Zügen sind beeindruckend für den Betrachter, der sich noch nicht so gut auskennt. Deshalb war ich vielleicht etwas zu euphorisch, was die Geschwindigkeit des Erlernens angeht; ist natürlich auch immer eine subjektive Angelegenheit. Ich werde dieses Buch weiterhin intensiv benutzen, um gerade in der Praxis - also learning by doing - in die Welt des Schachspiels einzusteigen. Mit diesem Buch habe ich zumindest zum ersten Mal die Möglichkeit, ohne andere Personen ein Grundwissen und einfaches Spielen zu erlangen bzw. zu erlernen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.