Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Grünes Zuhause

Darryl Cheng

(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

Inhalt: Dieser Pflanzenratgeber beschäftigt sich mit den Grundlagen der Pflanzenpflege. Dafür erklärt Darryl Cheng wie wir unsere grünen Freunde verstehen und ihnen das zur Verfügung stellen, was sie zum Leben und wachsen brauchen. Es werden Fotos und Illustrationen zur Verdeutlichung genommen und mit vielen Beispielen die Zusammenhänge zwischen Wasserzugabe, Intensität des Lichts und Bodenbeschaffung erklärt. Hat man die Grundlagen verstanden werden uns 20 Pflanzen steckbriefartig vorgestellt. Dazu kommt, dass der Autor seine Beobachtungen dokumentiert und somit ein sehr interessantes und detailliertes Bild der Pflanzen schafft. Meine Meinung: Ich würde mich nicht unbedingt als Pflanzenanfängerin beschreiben und trotzdem mag ich es sehr mir neues Wissen anzueignen und ein tieferes Verständnis für meine Pflanzen zu bekommen. Darryl Chengs Buch ist sehr informativ, er erklärt ausführlich und es werden viele Bilder gezeigt. Mit dem Faktor Licht fühle ich mich beispielsweise immer noch sehr unsicher und das Kapitel hat mir sehr dabei geholfen die unterschiedlichen Einstufungen zu verstehen. Es gibt wirklich einige Tipps, wie das auflockern der Erde, welche ich bei meinen Pflanzen anwenden werde. Das Buch gibt einen großartigen Überblick über die Pflanzenpflege, vom aussuchen des richtigen Standorts, zum Gießen, Umtopfen und Ableger schneiden. Mit diesem Buch ist alles abgedeckt und durch die Erfahrungen die der Autor mit uns teilt, bekommt man noch einen besseren und vor allem realistischen Einblick. Es ist ein Stück weit wie als wäre man mit dabei und es ist spannend zu sehen wie sich die Pflanzen verändern, was sie erleben und wie aus einer Pflanze ganz viele werden können. Die Fotos der Pflanzen und wie sie arrangiert wurden haben mir besonders gefallen und ich fand sie sehr inspirierend. Das Buch hat mir durch die unkomplizierten Beschreibungen und klaren Bildern in einige Bereichen noch mehr Sicherheit und Verständnis gegeben. Ich glaube für Anfänger ist es wirklich ein tolles Werk, weil es alle wichtigen Bereiche abdeckt und auch die einzelnen Pflanzen Platz bekommen.

Lesen Sie weiter

Zu Beginn des Buches geht er auf die klassischen Fragen ein wie: Wo ist der beste Standort, was ist die richtige Pflege und welche Krankheiten können vorkommen? Im Anschluss stellt er eine Reihe von Pflanzen vor und zwar genau die, mit denen er selber genügend Erfahrungen gemacht hat. Ich habe ja schon ein paar Pflanzen Bücher gelesen, dieses hier ist gefiel mir besonders gut. Zum einen mag ich den Schreibstil, zum anderen gibt er einfach seine persönlichen Erfahrungen weiter und nicht nur vermeintliches Fachwissen. Das macht ihn als Autor sehr sympathisch. Auch die Informationen sind pragmatisch und gut. So schreibt er auch, dass es eben einfach mal vorkommt, dass eine Pflanze eingeht und dies nicht sofort bedeutet, man habe keinen grünen Daumen. Zudem liefert das Buch Tipps und Tricks, um dem Pflanzen Hobby erfolgreich nachgehen zu können. Alles in Allem ein gutes Buch für Pflanzenfreunde und die, die es werden wollen.

Lesen Sie weiter

Das Buch “Grünes Zuhause“ von Darryl Chens, erschienen im Goldmann Verlag lässt uns unsere Zimmerpflanzen verstehen, ihre Bedürfnisse und Veränderungen im Laufe des Lebens. “Grünes Zuhause“ von Darryl Chens“Grünes Zuhause“ von Darryl Chens “Grünes Zuhause“ von Darryl Chens Hier geht es nicht nur um einfache Pflanzenporträts sondern um eine neue Sichtweise auf Pflanzen. In der Natur herrscht ein Gleichgewicht zwischen Leben und Sterben, Schönheit und verorten, Wachstum und welken. Eine geschickt platzierte Pflanze bietet nicht nur einen schönen Anblick, sondern vermittelt auch Zufriedenheit, weil man ihre Bedürfnisse befriedigt, ihr beim Wachsen zusieht und sogar weil man ihren Verlust bedauert. Mit dem nötigen Verständnis für die Anpassungsphase und die subjektive Lebensspanne von Zimmerpflanzen reagiert man nicht gleich enttäuscht wenn eine Pflanze sich verändert. Darryl Cheng ist es wichtig unsere Sinne und unser Verständnis für die Zimmerpflanzen zu schärfen um ihren individuellen Charakter kennen zu lernen. Das wichtigste was er in diesem Buch vermitteln möchte ist die Sensibilität für die Lichtintensität, die bei einer Pflanze ankommt. Die Pflanzen leben in erster Linie nicht von Dünger, sondern von Licht. Aus dem Nährstofflicht bilden sie Kohlenhydrate. Auch Pflanzen für einen schattigen Standort benötigen Licht und ein schattiger Standort ist oft heller als man denkt. Die künstliche Beleuchtung in einem fensterlosen Büro erscheint vielleicht hell, liefert aber vielleicht nur 300 lx. Eine Schattenpflanze kann unter derartigen Bedingungen vielleicht überleben, aber gedeihen wird sie kaum. Neben allgemeinen Erklärungen zu Licht, Substrat, Schädlingsbefall und Gießen bietet das Buch auch noch Einzelporträts welche ganz speziell auf die Pflege und Bedürfnisse 19 bekannter Zimmerpflanzen eingeht. Die schöne Aufmachung des Buches mit vielen Fotos und Anleitungen in Fotostraßen ist sehr hochwertig und ansprechend. Ein tolles zeitgemäßes und informatives Buch für alle Pflanzenliebhaber die sich für ihre Zimmerpflanzen ein glückliches Zuhause wünschen! 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

[Werbung] Heute stelle ich euch das Buch „Grünes Zuhause“ vor. Autor/in: Darryl Cheng Verlag: Goldmann Verlag Preis: 14€ Paperback Seitenanzahl: 224 ISBN: 978-3-442-17900-8 Erscheinungsdatum: 15. März 2021 Inhaltsangabe Darryl Cheng weiß, wie man Zimmerpflanzen glücklich macht: Wer die Bedürfnisse seiner grünen Mitbewohner kennt, kann sie mit allem versorgen, was sie brauchen, um zu gedeihen. Er beantwortet alle wichtigen Fragen – was ist der beste Standort, die richtige Pflege, der geeignete Topf und welche Pflanze passt zu wem? –, gibt Tipps bei Krankheiten und beschreibt die 19 gängigsten Grünpflanzen in ausführlichen Porträts. Entdecken Sie das Geheimnis des grünen Daumens und werden auch Sie zum Pflanzenflüsterer! Das perfekte Buch für alle Pflanzenliebhaber und die, die es werden wollen. Meine Meinung Dieses kürzlich erschienene Buch ist ein absolutes Muss für alle Zimmerpflanzenfans! Ich bin so happy, dass ich es nun endlich in den Händen halten darf! An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den @goldmann_verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar! Es bringt uns nahe, dass wir uns nicht stur an Pflegeanleitungen halten sollen, sondern ein eigenes Gespür, sprich einen grünen Daumen für die richtige Pflege entwickeln sollen. Und dem kann ich zu hundert Prozent zustimmen. Das Buch ist sowohl optisch als auch inhaltlich total ansprechend! Die enthaltenen Skizzen und über 350 Farbfotos gefallen mir richtig gut. Das Kapitel mit dem Züchten von Ablegern ist genau mein Thema. Besonders das Vermehren der Leuchterblume ist für mich interessant. Ebenso das Bekämpfen von Schädlingen ist wichtig und wird gut erklärt! Auch die richtige Pflege vom Wässern über Lichtzufuhr bis hin zum Umtopfen wird behandelt. Ich finde es gut, dass der Autor von eigenen Erfahrungen und Experimenten berichtet und somit weiß er, wovon er spricht. Mit den enthaltenen 19 Pflanzenporträts verschafft er uns einen guten Überblick über die pflegeleichten Pflanzenarten und gibt somit eine gute Hilfestellung bei der Kaufentscheidung von Pflanzen. Das Buch lässt einfach keine Wünsche offen. Da ich das Buch richtig toll finde, bewerte ich es natürlich mit 5 Sternen! #prsample #plants

Lesen Sie weiter

Dies ist der absolut perfekte Pflanzen-Flüsterer-Guide für alles Indoor-Grün! Die Kapitel "Der grüne Blick" und "Zimmerpflanzen verstehen" halten, was sie versprechen und ermutigen, "die Umgebungsbedingungen im eigenen Zuhause zu verstehen, genau zu beobachten und zu akzeptieren, was die Natur daraus macht". Es gibt außerdem Tipps zum Kauf, zum passenden Standort, zu Licht, Substrat, Wasser, zum Zurückschneiden, Umtopfen und Vermehren. Vor allem die Tipps gegen Schädlinge haben mir schon sehr geholfen (Wer keine Trauermücken möchte, sollte auf komposthaltige Erde verzichten.)! Es ist absolut faszinierend, mit wie viel Liebe zum Detail der Autor dann 19 einzelnen Pflanzen beschreibt: Wo sie herkommen, welche Eigenheiten sie haben, welche Strategien sie zum Überleben und Wachsen anwenden, wie man sie großzieht, vermehrt oder retten kann, wenn eine Pflanze fast eingegangen ist. (Es lohnt sich übrigens, Derryl Cheng auf Instagram zu folgen: @houseplantjournal)

Lesen Sie weiter

Ich gestehe: Ich horte Zimmerpflanzen. Und dank dieser Obsession sehe ich mir eigentlich jede Neuerscheinung in diesem Bereich an. Zumeist enthalten die Werke dann die immer gleichen Tipps und Standardpflanzen. Daher war ich sehr überrascht, als ich Darryl Chengs „Grünes Zuhause“ zum ersten Mal durchblätterte. Der Hobbygärtner und Fotograf, der auf Instagram unter @houseplantjournal seine eigenen Erfahrungen und Fotos seines Dschungels teilt, verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Die Bedürfnisse der einzelnen Pflanzenarten sowie ein Gleichgewicht aus Licht, Wasser und Nährstoffen sind für ihn existenziell. Der normalerweise recht kurz gehaltene Basisteil zur richtigen Pflege von Zimmerpflanzen umfasst bei Darryl Cheng über 100 Seiten und damit etwa die Hälfte des Buches. Noch in keinen anderen Sachbuch habe ich eine so gute Balance aus verständlichen Texten, ansprechenden Fotos und erläuternden Skizzen gefunden. Besonders sein Kapitel zum Thema „Licht“ war hochinteressant. Endlich erklärt jemand anschaulich, wie man die Lichtverhältnisse eines Raumes ermittelt und somit feststellt, für welche Pflanzen welcher Standort geeignet ist. Er ersetzt dabei die Frage „Wie hell ist dieser Raum?“ durch „Was sieht meine Pflanze?“ und liefert in der Kombination mit Beleuchtungsmessung eine aussagekräftige Tabelle zum Nachschlagen. Auch das Thema „Substrat“, wie man es selbst mischen und die richtige Kapazität zur Wasserspeicherung schaffen kann, wird hier ebenso ausgiebig betrachtet, wie das richtige Gießen selbst. Darüber hinaus erklärt der Autor auch, wie man Stecklinge schneidet, Pflanzen umtopft und Schädlinge wieder loswird; immer mit erklärenden Fotos. Außerdem gibt er Tipps für den Pflanzenkauf und das, seiner Meinung nach, notwendige Zubehör für Pflanzeneltern. Im zweiten Teil stellt Darryl Cheng schließlich eine Reihe von Pflanzen vor und berichtet von seinen Erfahrungen mit eben dieser Art in der Praxis. Hier sind neben Dauerbrennern wie Efeutute und Monstera, auch unbekanntere Arten vertreten. Für wen ist dieses Buch also geeignet? Die Pflegehinweise liefern sowohl für Anfänger als auch für Profis jede Menge gute und wichtige Basisinformationen, in dieser Hinsicht ist das Buch umfassend und vollkommen ausreichend. Wer sich jedoch einen Überblick über alle Zimmerpflanzenarten verschaffen will, sollte sich zusätzlich noch ein entsprechendes Lexikon zulegen. Beides kann (und muss) „Grünes Zuhause“ nicht leisten.

Lesen Sie weiter