Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Darf ich dich jetzt behalten?

Sophia Money-Coutts

(36)
(22)
(16)
(0)
(0)
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Der Anfang des Buches war wirklich gut und vielversprechend. Der Humor gefiel mir wirklich gut und ich musste regelmäßig schmunzeln, kichern und herzlich lachen. Jedoch nahm die Spannung mit dem Lauf des Buches immer weiter ab und zum Schluss langweilte ich mich regelrecht. Der Klappentext verspricht eigentlich eine lustige Kennenlerngeschichte, jedoch wird bereits nach dem ersten Kapitel klar, dass das Buch in eine ganz andere Richtung gehen wird. Denn (SPOILERALARM) die Protagonistin Lil ist von ihrem One-NIght-Stand Max schwanger. Und genau um diesen Fakt dreht sich das ganze Buch. Denn Max ist ein bekannter Kletterer der irgendeinen Berg in Pakistan erklimmen möchte und daher nach der heißen nach plötzlich verschwindet. Lil muss nun allein mit ihrer Diagnose klarkommen und trifft für sich eine schwerwiegende Entscheidung. Als dann Max endlich wieder auftaucht, hüllt er sich auch weiterhin in Schweigen, bis sie sich dann endlich mal treffen. Ab da dachte ich, jetzt wird es sicher spannend. Irgendein Drama, von wegen er glaubt ihr nicht oder macht ihr Vorwürfe. Vielleicht auch eher etwas Süßes und er will sie sofort heiraten. Keine Ahnung. Jedenfalls wurde ich absolut enttäuscht und die Geschichte plätschert weiter vor sich hin. Zum Schluss hin wurde es dann auch nicht besser, auch wenn sich Max und Lil nun häufiger trafen und auch die Eltern des jeweils anderen kennenlernten. Langweilig ging es dann weiter und (SPOILERALARM) erst auf der letzten Seite einigten sie sich, es noch einmal miteinander zu versuchen. Mir wurde das Buch aus Wohlfühlbuch empfohlen und ich muss sagen, der Anfang war gut, aber ab der Mitte langweilte ich mich regelmäßig. Daher kann ich dem Buch nur 3/5⭐️ geben.

Lesen Sie weiter

Auf dem Cover steht ein Zitat aus der "Hello!" >EIN LACHER PRO MINUTE> und es stimmt so. Ich habe bei diesem Buch so oft lachen müssen und bin immer noch am schmunzeln, wenn ich daran denke. Der Schreibstil ist einfach super humorvoll und passt perfekt zu der Geschichte und den Protagonisten. Lil ist wahnsinnig sympathisch. Mit ihrer vielleicht etwas verpeilten Art und ihren wirren Gedanken. konnte ich sie sofort in mein Herz schließen. Auch bei ihren vielen Erinnerungen, die immer wieder erzählt werden, musste ich mehr als einmal lachen. Auch Max, wobei er eine Zeit lang "weg" war und daher nicht ganz so im Mittelpunkt stand, habe ich total gerne gemocht. Wie das ganze Thema einfach behandelt wurde... Ich kann nicht mehr. Einfach zum kringeln. Also eine wirkliche Leseempfehlung, wenn man ein lockeres, fröhliches und vor allem lustiges Buch braucht. Ich habe es wirklich geliebt.

Lesen Sie weiter

Huhu meine Lieben,  heute möchte ich Euch "Darf ich dich jetzt behalten?" von Sophia Money-Coutts vorstellen.  Manchmal ist die große Liebe das, was trotzdem passiert... Erst einmal danke an Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. ♡ Nun zum Buch, es geht im Lil. Lil ist in einer Beziehung und ziemlich glücklich. Bis zu diesem einen Tag dachte sie, das sie mit diesem Mann ihr ganzes Leben teilen wird. Doch eines Tages lässt er sie für eine blond Kollegin sitzen und Lil ist wieder Single.  Ein Gefühl das Lil nicht so ganz gefällt, deshalb tut sie das was jede Single-Frau die noch etwas von sich hält machen würde, sie geht auf Männerjagt.  Was soll denn auch passieren? Deshalb kramt sie ihren schönsten BH aus dem Schrank und macht sich auf den Weg. Kurz darauf findet sie sich auch schon auf einem Date, natürlich total unvorbereitet wie sich später herausstellt. Genau genommen sind weder Lil noch ihr mysteriöses Date gut vorbereitet, denn sie denken beide nicht an Verhütung.  Dieser Fehler macht sich nach einige Wochen bemerkbar, denn Lil ist schwanger. Doch ihr Date ist nicht auffindbar, deshalb macht sie sich auf die Suche.  Lil ist ein totaler Tollpatsch, aber leider auch ziemlich naiv. Was uns das Buch auf dem Cover verspricht, "Ein Lachen pro Minute", kann ich unterstreichen, es ist wirklich sehr amüsant.  Das Buch ist ein wirklich unterhaltsamer und humorvoller Roman. Wer eine große Liebesgeschichte erwartet ist jedoch Fehl am Platz. Denn das Buch fokussiert sich mehr auf eine lustige Unterhaltung als auf eine heiße und romantische Begegnung.  Für mich genau das Richtige. Denn ich mag diese stink normalen Liebesromane nicht und wer mag es nicht ab und zu mal zu lachen? Kurz zum Cover.  Jedes Mal wenn ich dieses Buch sehe bekomme ich Hunger, ich liebe Gebäck und daher ist es mir auch direkt ins Auge gesprungen.  Ich denke ich werde wohl die Tage etwas backen. ♡ Der Schreibstil ist sehr unterhaltsam, doch an manchen Stellen zieht es sich etwas länger.  Aufjedenfall ein süßes Buch für abends vor dem Schlafen.  Kennt Ihr die Autorin schon?  Eure Stef Meine Rezension ist zudem auf Thalia und Amazon zu finden

Lesen Sie weiter

Kurze Zusammenfassung: Lil's Freund hat sie nach acht Jahren Beziehung für eine jüngere verlassen. Also tut Lil das einzig richtige. Sie meldet sich bei einer Dating Plattform an, zieht ihren besten BH an und landet schneller als gedacht auf einem Date mit dem unheimlich attraktiven Max. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten endet das Date bei Max zu Hause. Was kann schon so schlimm an einen One night Stand sein? Ein bisschen Spaß hat bisher niemanden geschadet. Doch drei Wochen später hat Lil einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Ob sie Max noch findet und wie es mit der Schwangerschaft verläuft müsst ihr dann selbst lesen ;). Mein Eindruck: Als ich den Klappentext las, dachte ich mir, dass muss ich lesen. Das hört sich so humorvoll an. Und das war es auch. Es mag vielleicht nicht jeden Humor treffen und so einige Gedanken von Lil sind Gott sei Dank nur Gedanken. Sie ist in Ihrer Art sehr direkt, offen und ehrlich. Die ersten 100 bis 200 Seiten waren für mich sehr zäh...das lag weniger am Schreibstil. Es ist einfach gar nicht so viel passiert außer eben das Date. Max war wie vom Erdboden verschluckt  als er wieder auftauchte und man die beiden zusammen erlebt ging es für mich wieder aufwärts. Es ist ein Buch mit wenig Drama, was mir ab und an echt gut gefällt. Auch hier. Die Schwangerschaft wird nicht durch eine rosarote Brille betrachtet, sondern auch unangenehme Themen in der Schwangerschaft werden erwähnt. Das gefiel mir sehr gut. Auch das Ende kam nicht plötzlich und hat mich als Leser nicht überrumpelt. Im großen und ganzen ist es eine schöne Geschichte für Zwischendurch. Und wer ein paar kurzweilige Lesestunden mit wenig Drama mag, dem kann ich das Buch wärmstens empfehlen.

Lesen Sie weiter

„Ein Lacher pro Minute – genial!“ schrieb die „Hello!“ über diesen Liebesroman, was für mich der ausschlaggebende Punkt war, die Geschichte zu lesen. Und wirklich: bereits das erste Kapitel lies mich in schallendes Gelächter ausbrechen. Die bildlichen Beschreibungen des echten Lebens sorgten das ganze Buch über für Lachanfälle. Die Autorin nimmt wirklich kein Blatt vor den Mund und so war der Leser quasi live dabei, als Protagonistin Lil direkt auf den ersten Seiten einen Schwangerschaftstest machte – samt Überlegung, nicht vielleicht lieber in die Badewanne zu pullern, mehr Platz und so. Lils Arbeit als Grundschullehrerin von Kindern reicher, berühmter Eltern, ihr Geburtsvorbereitungskurs, ihre WG mit einem australischen, liebestollen Pärchen und der Einblick in ihre Gedanken waren zum Schießen komisch. Die Situationen waren natürlich überspitzt dargestellt, aber aus dem Leben gegriffen und dadurch einfach urkomisch. Die Charaktere konnte ich alle nur direkt ins Herz schließen, allen voran Lilians (Stief-)Vater, der ein warmherziger und toller Mensch ist. Ihre besten Freunde Jess und Clem sind echte Originale, etwas verrückt, aber unglaublich liebenswert. Max, mit dem Lil eine folgenreiche Nacht verbringt, hatte ich mir durch den Klappentext ganz anders vorgestellt. (Wo waren die Titelseiten der Klatschmagazine?) Da er leider nicht sehr präsent war, fiel es mir schwer, ihn einzuschätzen. Durch seine Abwesenheit kam mir die Geschichte zwischen ihm und Lil etwas zu kurz. Der Schreibstil war wunderbar leicht und bildhaft, die Seiten flogen nur so dahin. Das mochte ich sehr. Insgesamt hat mir der Roman sehr gut gefallen, aber irgendwie hat mir das gewisse Extra gefehlt. Ein Epilog am Schluss, der das Leben der Charaktere ein paar Wochen oder Monate später zeigt, hätte das Ende nicht ganz so abrupt wirken lassen. Fazit Herrlich authentisch, aus dem Leben gegriffen und urkomisch, aber dennoch mit einigen Fragen, über die es sich nachzudenken lohnt. Tolle Lektüre für einen Sommertag, leider hat mir das gewisse Extra gefehlt. Allgemeines zum Buch Autor: Sophia Money-Coutts Verlag: PenguinVerlag Erscheinungsdatum: 08.03.2021 Seiten: 507 Genre: Zeitgenössischer Liebesroman Einzelband Meine Bewertung: 4/5 Sterne Unbezahlte Werbung, das Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie weiter

Die Autorin hat einen Schreibstil, der durch trockenen Sarkasmus, liebevolle Tollpatschigkeit und herzzerreißende Leichtigkeit besticht. Es war mir ein so großes Vergnügen, in die Welt von Lil und Max einzutauchen und vor allem Lilian dabei intensiver kennenzulernen. Die Protagonistin ist eine Frau, die gerade durch das Unperfekte so dermaßen perfekt wirkt und dabei eine Vorbildrolle für die Frauenwelt einnimmt. Sie ist kein Model und besitzt auch nicht die klassisch perfekten Gesichtszüge, die die heutige Gesellschaft als attraktiv wahrnimmt. Ihre Nase ist ein bisschen knubbelig und ihre Figur kurvig, trotzdem wirkt sie einfach wahrhaftig schön. Sie nimmt sich selbst nicht so ernst und kämpft häufig mit Selbstzweifeln, jedoch lernt sie im Verlauf der Geschichte, mit sich selbst ins Reine zu kommen und den Blick auf wirklich wichtige Dinge zu lenken. Sie lernt, sich selbst zu lieben und an sich zu glauben, an das zu glauben, was ihr wirklich etwas bedeutet und ihre Entwicklung dabei mitzuerleben, ist inspirierend. Lilians Gegenspieler Max Rushbrooke ist das, was man einen Frauenschwarm nennt. Er sieht verboten gut aus, ist erfolgreich, besitzt ein großes Herz, ist freiheitsliebend und ist bindungsunfähig, aber auch er legt eine enorme Entwicklung an den Tag, als er auf Lil trifft und lässt in einigen Momenten mein Herz höher schlagen. 💕 Des Weiteren schätze ich an dem Buch, dass es eine Geschichte enthält, die ich in dieser Form noch nirgendwo sonst gelesen habe. Normalerweise gibt es eine Reihenfolge in Sachen Liebe: Zuerst kommen Dates, bei denen sich intensiv kennengelernt wird, später kommt der Sex, anschließend eine Beziehung, Zusammenziehen, Heiraten, Kinder kriegen ... in "Darf ich dich jetzt behalten?" wird diese Reihenfolge auf charmante Art und Weise umgewürfelt. Auch das Ende widerspricht einer typischen Romanze und lässt dem Leser Spielraum für Fantasie. Danke @penguin_verlag ❤

Lesen Sie weiter

Erfrischend!

Von: Mel

09.08.2021

Darf ich dich jetzt behalten? Lil wird bei einem One Night Stand ungewollt von dem berühmten Max schwanger. Plötzlich steht ihr Leben auf dem Kopf und Max scheint anfangs kein Interesse an ihr zu haben. Doch Lil will das Kind unbedingt und kann auf ihre Freunde und ihre Familie zählen. Das es nicht immer leicht ist, wird ihr bei den ständigen Chaos in ihrem Leben, nochmal so richtig bewusst. 💌REZENSION: Darf ich dich jetzt behalten? Ein humorvolles, spritziges und erfrischendes Buch. Wer Lust auf ein bisschen Ablenkung mit dem ein oder anderem Lacher gebrauchen kann, für den ist dieses Buch perfekt. Mit seiner farbigen Lebendigkeit erhellt es jeden. Locker, luftig schwebt man über die Seiten. Ich hab’s ganz gerne gemocht allerdings war es leider nicht ganz das was ich mir erhofft habe. Manchmal war es etwas langatmig aber da konnte man durch den Humor und die Leichtigkeit des Schreibstils drüber hinwegsehen. ☁️ Der Schreibstil war super locker und lustig geschrieben. Ich musste einige mal aus tiefstem Herzen lachen. Schon allein der Prolog war echt lustig, aber auch ein sehr ungewohnter Einstieg. Er hat aber definitiv gut zum Buch gepasst. Auch die Charaktere mochte ich sehr. Sie haben alle Ecken und Kanten und sind so sehr authentisch. Lil und Max würde ich gerne mal im echten Leben treffen. Sie sind toll! Aber auch alle Nebencharaktere fand ich sehr sympathisch. Alles in allem ein empfehlenswertes Buch für zwischendurch. Es war eine pure Erfrischung. ☺️

Lesen Sie weiter

Lil ist Lehrerin an einer exklusiven Privatschule und liebt ihren Beruf. Doch als ihr Freund sie betrogen und für eine andere Frau verlassen hat, bricht für sie ihre heile Welt zusammen. Kurzerhand um das Trübsal zu beenden meldet sie sich auf drängen ihrer besten Freundin bei einem Dating-Portal an . Sie hat ein paar sehr nette und lustige Freunde und Arbeitskollegen. Das sie aber ausgerechnet von und bei ihrem ersten Date von diesen unglaublichen gutaussehenden Max , der ein Abkömmling einer adeligen Familie ist , schwanger wird, stellt sich ihr ganzes Leben auf dem Kopf. Wie sagt man es nur jemanden, den man kaum kennt, mit dem man ausgerechnet beim ersten Treffen zusammen im Bett landet und sofort schwanger wird und wenn er dann gar nicht mehr zu erreichen ist. Weil er als „Berufsbergsteiger und Professioneller Kletterer“ gerade unterwegs in den Pakistanischen Bergen ist und jetzt als verschollen gilt ?? Sie schreibt ihm über WhatsApp und macht ihn erst einmal sprachlos… natürlich ist diese Situation für beide Seiten nicht gerade so lustig, wenn man sich das in real life mal bitte vorstellt !! Doch sie beschreibt diese Situation mit viel Witz und Humor und manchmal spürt man ihre Traurigkeit durch. Aber zum Glück fängt ihre Familie und Freunde sie auf . Lustig ist es , wenn sie ihren 5 jährigen Buben beibringt, das sie schwanger ist. Ich bekam mich vor lachen nicht mehr ein, als sie es „ihren Jungs“ erzählt und die Kleinen wild anfingen zu spekulierten wie sie zu dem Baby kam und warum sie sich denn keinen Welpen kaufte und einer meinte sogar ob sie es vielleicht gegessen hätte und es so seinen Weg in ihren Bauch fand … Es sind diese lustige und abstrusen Situationen, aus denen sie sich nur durch ihre Kreativität und ihre Freunde befreien kann . 4 Sterne vergebe ich gerne. Und vielen Dank an das Bloggerportal für das kostenlose Lese Exemplar

Lesen Sie weiter