Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Das Erbe

Ellen Sandberg

(91)
(38)
(12)
(2)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Buchhandlung Jetzek

Von: Kaps aus Kiel

12.07.2019

Ich habe mir am Wochenende das neue Buch von Frau Sandberg vorgenommen und bin ganz angetan. Im Moment gibt es ja viele Romane rund um die deutsche Geschichte, aber hier gibt es doch noch mal einen anderen Blick auf das Thema Nationalsozialismus. Die Charaktere sind gut gezeichnet und das Buch wird sich bei uns bestimmt auch gut verkaufen.

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Mandy Heinrich

Von: Heinrich aus Bischofswerda

12.07.2019

Ich fand die Geschichte um das Erbe des Schwanenhaus sehr spannend erzählt. Man wusste nicht, wie es am Ende ausgeht. Beeindruckend war für mich auch der historische Hintergrund. Einfach Klasse, ich konnte das Buch einfach nicht weglegen. Ellen Sandberg ist eine hervorragende Schriftstellerin, das zeigen auch die anderen Bücher von ihr.

Lesen Sie weiter
Von: Struck

09.05.2019

Ich bin restlos begeistert! Nicht nur, das ich mich schon immer für diese Thematik interessiert habe, die Autorin schafft es auch, die wirklich spannende Geschichte aus verschiedenen-moralischen-Blickwinkeln zu beleuchten. Am Ende war ich mit Monas Entscheidung sehr zufrieden!

Lesen Sie weiter

Bücher Janning Inh. Beate Janning e.K.

Von: Janning aus Havixbeck

09.05.2019

Wieder ein spannungsgeladener Roman von Frau Sandberg. Ich bin begeistert! Eine spannende Familiengeschichte, vor dem Hintergrund der Ära der Nazis in Deutschland. Was passiert, wenn ein Versprechen, gegeben im Jahre 1938, nach über 70 Jahren für die Nachkommen auf seine Erfüllung drängt ? Das Schwanenhaus in Münchens bester Lage hat Mona von ihrer Großtante geerbt. Der neue Reichtum macht ihr nicht nur Freude, das Haus birgt eine lange Geschichte, die 1938 beginnt. Ein Geheimnis, das dieses Haus umgibt, treibt Mona um, und sie macht in den Unterlagen ihrer Tante eine unglaubliche Entdeckung. Spannung pur!

Lesen Sie weiter

Buchhandlung Volk

Von: Volk aus Recke

09.05.2019

Ein sehr guter historischer Roman, mit einem Thema, über das sich sicherlich viele noch nie Gedanken gemacht haben. Sehr gut recherchiert und unterhaltsam geschrieben.

Lesen Sie weiter

Holzkirchner Bücherecke

Von: Engl aus Holzkirchen

09.05.2019

Das Leseexemplar von Ellen Sandberg, Das Erbe hat mich drei Nächte gekostet. Es ist sehr gut geschrieben, hat in der Mitte zwar gewisse Längen, da die Geschichte doch sehr verwinkelt angelegt wurde, aber ich wollte immer wissen, wie es weitergeht, und wie die Stränge zusammen passen. Der historische Hintergrund wirkt gut recherchiert. Ich werde es an meine Mitarbeiter weitergeben, und wir können es sicher gut empfehlen.

Lesen Sie weiter

Ulrich'sche Buchhandlung

Von: Mayer aus Riedlingen

09.05.2019

Ein wirklich tolles Buch! Der Autorin ist es wieder gelungen ein interessantes Stück Zeitgeschichte in einen spannenden Roman zu verpacken. Viele Handlungsstränge und ein flüssiger Schreibstil, da verfliegt die Zeit wie im Nu!

Lesen Sie weiter

Schreibwaren Schulbuch

Von: Schmitt-Bauer aus Waldbüttelbrunn

09.05.2019

Ich gebe es ehrlich zu, mein erster Gedanke war: Nicht schon wieder ein Buch über die Judenverfolgung. Dann wollte ich dem Buch aber eine Chance geben und es hat sich gelohnt. Es ist ein ganz anderer Blickwinkel, der hier eingenommen wird und ich habe mich ständig gefragt, wie ich reagieren würde, was ich tun würde, wäre ich an der Stelle von Mona. Moral oder Recht, was hat Vorrang in unserer Welt. Eine spannende Frage, der hier auf den Zahn gefühlt wird. 5 Sterne von mir für tolle Unterhaltung mit Anspruch.

Lesen Sie weiter