Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Time to Love – Tausche altes Leben gegen neue Liebe

Beth O'Leary

(85)
(45)
(7)
(1)
(0)
€ 10,99 [D] inkl. MwSt. | € 11,30 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

Wir haben oft Filme gesehen oder Bücher gelesen, dass 2 Menschen das Leben tauschen. Oft waren es Mütter die mit ihren Töchtern das Leben tauschten. Aber wie ist es wenn Großmutter und Enkel betroffen sind? Leena lebt in London und ist eine ehrgeizige junge Frau, nach dem Tod ihrer Schwester hat sie kaum Kontakt zu ihrer Mutter, weil sie der Meinung ist, sie hätte mehr für die krebskranke Schwester machen können. Der Kontakt zu ihrer 79-jährigen Großmutter (Eileen), in Yorkshire in einem kleinen Dorf, ist umso stärker. Leena wurde zum Arbeitstier und so versuchte sie mit dem Verlust klarzukommen. Jedoch merkten auch ihre Vorgesetzten, dass sie psychisch und auch körperlich am Ende ist und schicken sie für 2 Monate in den Zwangsurlaub. Eileen hat sich frisch von ihrem Mann getrennt und sehnt sich nach einer neuen Liebe, jedoch ist im Dorf kein passender Kandidat. Leena findet ihren Zwangsurlaub schlimm und nachdem Eileen neue Abenteuer erleben möchte tauschen sie für 2 Monate ihr leben. Eileen zieht nach London in die WG und Leena auf das Land. Doch beide haben die Situation etwas unterschätzt und erleben sehr verrückte Sachen. Das Cover des Buches ist schlicht aber ansprechend, die Farben sehr warm und das widerspiegelt den Inhalt. Die Schreibweise ist einfach, sodass man ziemlich schnell durchkommt. Ich fand die Geschichte wirklich sehr unterhaltsam an manchen Stellen musste ich auch lachen z. B. als man die Oma auf einer Datingseite angemeldet hatte. Die Charaktere werden sehr gut beschrieben, sodass sie einem ans Herz wachsen und sich alles gut vorstellen kann. Wirklich eine Empfehlung 🧡

Lesen Sie weiter

Time to Love

Von: Sandy

17.05.2021

Der Klappentext hatte mich so sehr angesprochen das ich echt gespannt war was mich in diesem Buch erwarten würde, dies ist auch das erste Buch von dieser Autorin was ich gelesen habe. . Zwischen durch hat es mich emotional etwas durcheinander gebracht, da meine eigene Oma vor kurzem verstorben ist, und diese tolle Oma Eileen im Buch hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. So eine charmante, direkte und liebevolle Oma möchte jeder haben. In der Familie wirft ein Schicksalsschlag alle nach hinten, und jeder versucht selber damit umzugehen, bis die Idee kam das Oma und Enkelin das Leben für eine Zeit tauschen, so alles, Smartphone gegen altes Handy mit Tasten, Landleben gegen Stadtleben, die Reise ist ein Abenteuer für alle, und jeder lernt sich neu kennen, und am Ende merkt man einfach wo das Herz hingehört. . Zu viel möchte ich gar nicht verraten ... die Autorin schreibt sehr leicht, so das sich das Buch sehr gut lesen lässt. Eine lockere leichte Geschichte für zwischendurch. . Danke danke das ich dieses Buch lesen durfte, @randomhouse @betholearyauthor thank you.

Lesen Sie weiter

Ein sehr unterhaltsamer Roman mit Tiefgang, Humor und Emotionen. Enkelin und Großmutter tauschen ihre Leben und finden den Mut für Veränderungen. Die Charaktere sind wunderbar gezeichnet, der Schreibstil sehr humorvoll und leicht zu Lesen und trotzdem fesselnd. Absolut tolle Unterhaltung ohne Kitsch.

Lesen Sie weiter

Rezension zum Buch “Time to love“ von Beth O‘Leary. Nachdem Leena eine Pause von ihrem Job verordnet bekommt, tauscht sie für zwei Monate das Großstadtleben gegen das Leben in einem kleinen, beschaulichen Dorf, aus dem ihre Oma Eileen stammt. Sehr unterhaltsam beschreibt die Autorin, wie Leena die Aufgaben ihrer Oma übernimmt und gleichzeitig ihre Ruhe findet. In London dagegen sucht Eileen nach einer neuen Liebe. So versuchen Leena und ihre Oma auch den Tod ihrer geliebten Schwester und Enkelin zu verarbeiten. Auch Marian, Leenas Mutter, macht eine sehr schwierige Zeit durch. Eine sehr einfühlsame Geschichte über Verlust, gegenseitige familäre Unterstützung und Neuanfang.

Lesen Sie weiter

Das Buch ist gleichzeitig sehr süß und tief. Die Themen Selbsterkenntnis, familiäre Beziehungen, Respekt für alle Altersgruppen werden diskutiert. Eine großartige und berührende Geschichte, die niemanden gleichgültig lässt.

Lesen Sie weiter

Bei Leena ist nach einem großen Familiendrama einfach die Luft raus. Ihre Chefin schickt sie für 2 Monate in den Zwangsurlaub, was ihr gar nicht passt. Sie beginnt diesen bei ihrer Großmutter Eileen die vor einem Jahr von ihrem Mann verlassen wurde. Beide kommen auf die verrückte Idee ihr Leben für 8 Wochen zu tauschen. Eileen zieht für diese Zeit nach London in Leenas WG um einen neuen Mann zu finden. Währenddessen stellt sich Leena dem Leben auf dem Land in einer 150 Seelen Gemeinde und ihrer Mutter, die auch dort Lebt um ihr Verhältnis wieder zu besseren. Die Abenteuer die Eileen in London erlebt sind einmalig und auch Leena hat alle Hände voll zu tun auf dem Land wo eigentlich nie etwas passiert. Eine schöne Geschichte die sehr viele Aspekte des Lebens aufgreift und thematisiert. Wirklich gelungen fande ich das die Leben zwischen Jung und Alt hier sehr verworben sind. Beide Parteien sind bereit voneinander zu lernen auf teilweise Urkomische Art die das Flair des Buches einfach toll zur Geltung bringt. Ein absolutes Abenteuer bei dem man die ganze Zeit einfach mitfiebern muss. Es gibt so viele tolle Persönlichkeiten in dieser Story die auch fantastisch ausgearbeitet sind und somit absolut glaubwürdig wirken. Sowohl das Dorfleben als auch das Großstadtleben tun beiden Protagonisten so gut. Man hat irgendwie auch gleich Lust ein Abenteuer zu starten. Das Buch wird abwechseld von den beiden Protagonisten erzählt und somit hat man das Gefühl direkt dabei zu sein. Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig, sehr einfallsreich und gut zu lesen. Eine super schöne Story die mehrere Generationen zusammen bringt und auf jeden Fall lesenswert.

Lesen Sie weiter

Mit wem würdest Du gern für zwei Monate dein Leben tauschen? Wer kann sich das vorstellen? Genau das tut Leena mit ihrer Oma. Eileen ist Ende siebzig und wünscht sich eine neue Liebe und Leena wird zu einem zweimonatigen Urlaub auf der Arbeit gezwungen. So kam die geniale Idee, für zwei Monate ihre Leben zu tauschen. Dieses Buch ist was ganz besonderes und Beth O'Leary hat mich mit ihrem Schreibstil begeistert. Das Cover ist farbenfroh und ähnelt vom Aufbau #LovetoShare der gleichen Autorin. Geschrieben ist das Ganze abwechselnd aus der Sicht von Leena und Eileen, humorvoll und interessant, und ich liebe es! Es geht um Freundschaft, Familie, Trauer und neue Chancen, was uns zeigt, dass es ist nie zu spät ist sein Leben zu ändern, um glücklich zu werden. Die Geschichte überzeugt mit Charme und Tiefsinn. Ein Wohlfühlbuch, das zum Nachdenken anregt, abwechslungsreich und mit vielen amüsanten Szenen, was mich auf mehr Lesestoff dieser Autorin hoffen lässt. Absolute Leseempfehlung für alle, die gerade Lust haben ein wenig abzuschalten.

Lesen Sie weiter

Werbung/Rezensionsexemplar* Time To Love von Beth O‘Leary Ein Roman aus dem Diana Verlag Tausche altes Leben gegen neue Liebe In diesem zuckersüßen chick-lit Roman geht es um Leena und ihre Großmutter Eileen, die komplett unterschiedliche Leben führen. Während Leena sich nach dem Tod ihrer Schwester Carla komplett in der Arbeit verliert und so nur kaum Zeit Zuhause mit ihrem Partner verbringt. Eileen ist seit ein paar Monaten wieder Single, und wer glaubt nur weil sie 70+ ist, müsste sie alleine bleiben ? Sie beschließt also jemand neuen kennenzulernen. Nachdem Leena in der Arbeit so abwesend ist, weil sie überarbeitet dort erscheint, werden ihr 2 Monate Zwangsurlaub aufgezwungen. Und in diesen 2 Monaten beschließen Leena und ihre Oma Eileen einfach ihre Leben zu tauschen. 2 Monate lang zieht Leena in ein kleines Dorf in Yorkshire und übernimmt die alltäglichen Aufgaben ihrer Großmutter, während ihre Großmutter für 2 Monate nach London zieht und dort Leenas Freunde kennenlernt und anfängt online nach Singles über 70 zu suchen. Dieses Buch hat so viel Witz und Charme. Es gibt mir so ein wahnsinnig gutes Gefühl. Ich bin eigentlich traurig es beendet zu haben, weil ich so schöne Romane wie „Time To Love“ einfach liebe. Es geht nicht nur um die Liebe zu einem Partner oder zu einer Partnerin, sondern um die Freundschaftliche Beziehung zu Nachbarn oder Verwandten. Um die Bindung zwischen Mutter und Tochter. Und Großmutter und Enkelin. Eine herzerwärmende Geschichte, bei der ich schmunzelnd, wohlige Gefühle bekomme 5/5 Sterne ! :) absolute Leseempfehlung

Lesen Sie weiter