Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die Tochter der Hexe

Paula Brackston

(39)
(38)
(14)
(3)
(1)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,99 [A] | CHF 20,00* (* empf. VK-Preis)

Leider kann ich, entgegen meiner Erwartungen, nichts positives zu dem Buch sagen. Als ich das Cover gesehen und den Klappentext gelesen habe, war ich sofort begeistert und musste das Buch unbedingt haben. Allerdings habe ich mir darunter etwas vollkommen anderes vorgestellt. Erstmal beginnt das Buch sehr langweilig und wird aus der Sicht von Bess, aber mit bereits über 50 Jahren erzählt, wo es aber überwiegend über den Ort geht, in dem sie lebt und um ihren Garten. Als es dann zurück in die Vergangenheit geht, dachte ich, es wird wieder besser, aber es wird auch immer wieder in die Zukunft gesprungen und diese Szenen sind einfach langweilig. Außerdem, was man im Klappentext leider ebenfalls nicht rauslesen kann, ist, dass das Buch nicht nur im 17. Jahrhundert spielt, sondern auch im 19., zur Zeit von Jack the Ripper und im ersten Weltkrieg. Und die letzteren beiden sind leider gar nicht meine Zeiten, über die ich gerne lese. Natürlich sind das bestimmt faszinierende Zeiten gewesen, und viele werden genau das an der Geschichte mögen, aber es ist eben leider nicht mein Fall, weswegen ich das Buch dann auch leider abbrechen musste..

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.