Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Schach mit dem Tod

Steffen Jacobsen

(34)
(15)
(2)
(1)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Zwischen den Fronten

Von: Tara

15.08.2021

„Schach mit dem Tod“ ist ein spannender Roman des dänischen Autors Steffen Jacobsen. Die Handlung ist während und nach dem Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Elektroingenieur David Adler arbeitet als Assistent des dänischen Physiker Niels Bohr an einer gefährlichen Waffe, sitzt aber zwischen den Stühlen, da er als Spion für die Sowjetunion tätig ist. Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung, in der es interessante Fakten zum Manhattan-Projekt gibt. Somit wir schnell deutlich, dass dieser Roman nicht rein fiktiv ist, sondern Steffen Jacobsen sich ausgiebig mit den damaligen Forschungen im Bereich der Physik beschäftigt hat. Auch seine Charaktere sind ein Mischung aus bekannten Physikern – wie Niels Bohr, Robert Oppenheimer – und fiktiven Charakteren. David Adler ist ein interessanter Charakter, dessen innerer Zwiespalt sehr gut dargestellt wird. Der Handlungsort wechselt zwischen London, New Mexico und Washington. Nachdem ich einmal mit dem Buch angefangen hatte, konnte ich es nur schwer aus der Hand legen. Die Mischung aus Fiktion und Fakten ist dem Autor ausgesprochen gut gelungen. Die historischen Details sind so gut mit der Handlung verflochten, das es nur gut ist, dass in dem Nachwort nochmals deutlich wird, dass es sich um einen fiktiven Roman handelt, da hier alles so gut passt, dass ich mir direkt vorstellen konnte, dass sich alles genau so wie beschriebenen, abgespielt hat. Das Buch ist ein spannender historischer Politthriller, den ich nur empfehlen kann.

Lesen Sie weiter

spannend

Von: rs2104

14.08.2021

Ein sehr spannender Roman, der sich an geschichtlichen Gegebenheiten orientiert. Flüssig und logisch geschrieben. Ich würde mir das Buch kaufen.

Lesen Sie weiter

Spannender Thriller

Von: Gerd F Hagemann

14.08.2021

Steffen Jacobsen ist mit "Schach mit dem Tod" ein packender History Thriller gelungen, der ein spannendes und ungewöhnliches Thema behandelt, nämlich die Entwicklung der Atombombe zum Ende des zweiten Weltkriegs. Da ich sehr geschichtsinteressiert bin und besonders der kalte Krieg eines meiner Lieblingsthemen ist hat mich dieser Psychothriller von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen und mich nachhaltig beschäftigt. Besonders spannend ist der Konflikt zwischen Moral und Verantwortung und wissenschaftlichem Fortschritt und Erfüllung des Auftrags andrerseits.

Lesen Sie weiter

Spannende Lektüre

Von: Zaenna

10.08.2021

Das Buch ist total spannend und bringt die Konflikte zwischen Gewissen und erwarteter Aufgabenerfüllung auf den Punkt. Einmal angefangen, fällt es schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.