Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Code Genesis - Sie werden dich jagen

Andreas Gruber

Code Genesis-Serie (2)

(9)
(6)
(0)
(0)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

Einfach ein cooles Buch. Ich selber lese eigentlich nicht so viel aber mich hat diese spannung total gepackt Ich empfehle es auf jeden fall weiter.

Lesen Sie weiter

Band eins hat mich ja schon gefesselt und ich bin geneigt festzustellen, dass Band zwei noch spannender geschrieben ist. Es knüpft quasi nahtlos an den ersten Teil an und lässt sich in einem Rutsch lesen. Sollte (wie bei mir) zwischen dem lesen von Buch 1 und 2 etwas Zeit dazwischen liegen, ist das gar nicht schlimm denn man ist sofort wieder mitten in der Geschichte. Und genau das macht gute Bücher aus. :) Die Charaktere sind unverändert liebenswert, zum teil ein wenig schrullig aber definitiv einzigartig. Der Spannungsbogen ist straff gespannt, es gibt wieder diverse Verfolgungsjagden, die es in sich haben. Der Autor schreibt unglaublich toll, super anschaulich, man hat das Gefühl, im Kino zu sitzen und die Abenteuer der Crew der Kopernikus live mitzuverfolgen. Es gibt auch einige Antworten auf Fragen, die Band eins so aufgeworfen hat - das gesamte Puzzle lässt sich aber wohl erst mit Beenden der Trilogie zusammen setzen. Insgesamt sehr, sehr lesenswert - eine absolut fantastische, actionreiche Jugend-Fantasy-Abenteuer-Geschichte.

Lesen Sie weiter

Das Abenteuer geht weiter

Von: die_magische_buecherwelt aus Berlin

11.05.2020

Band 2 Auch im 2 Band geht es spannend und abenteuerlich weiter. Eine machtgierige Pharmafirma jagt Terry und ihr Familie durch Europa. Kommt sie an ihr Ziel? Es werden auch hier einige Fragen beantwortet, wie z.B. die Hinweise zu Terrys verstorbener Mutter. Freue mich schon auf den nächstens Band der im Juli raus kommt.

Lesen Sie weiter

Nachdem meine Söhne den zweiten Teil schon durchhaben, habe ich ihn nun auch endlich geschafft. So wie im ersten Band geht es spannend weiter. So langsam kommt "Licht ins Dunkel", aber eines nach dem anderen. Bei unserer Rezension zum ersten Teil, bin ich gar nicht auf das Coverbild eingegangen. Lag aber wohl eher daran, dass wir die E-Books vorliegen haben und ich es ehrlich gesagt vergessen habe. Wie auch schon beim ersten Band dominieren auf dem Cover die beiden Protagonisten Terry West und ihr Cousin Ethan. Ansonsten wirkt es durch die aufbrandende See sehr dynamisch und energiegeladen. Der Hubschrauber und beiden dunklen Gestalten auf dem Steg im Vordergrund lassen nichts Gutes erahnen. Im aktuellen Band geht es mit dem Forschungs-U-Boot "Kopernikus" über den Atlantik nach Europa. So wie schon im Klappentext beschrieben, müssen noch viele Fragen beantwortet werden. Andreas Gruber versteht es auch im zweiten Band den Spannungsbogen aufrecht zu halten. Ich fühle mich immer mehr an "Indianer Jones" im digitalen Zeitalter erinnert. Wie immer gehe ich in meinen Rezensionen nicht näher auf den Inhalt ein. Der Schreibstil hat sich zum ersten Band nicht verändert. Oftmals habe ich darüber nachgedacht, ob der Autor nicht alle Teile zusammengeschrieben hat und nun einzeln auf den Markt bringt. Sehr wahrscheinlich ist dies auch der Fall, wie man auf der Homepage von Andreas Gruber lesen kann. So ist auch dieser Band nicht nur für den jugendlichen Leser geeignet, sondern auch für ältere Generationen, die den Sinn nach Abenteuer nicht verloren haben. Auch hier passen Spannung und Humor wieder gut zusammen. Was ich bisher ein wenig vermisse, ist ein romantischer Handlungsstrang. Die Cover lassen eine "Beziehung" zwischen den beiden dargestellten Charakter denken. Diese besteht lediglich aus dem Verwandtschaftsverhältnis. Bisher ist auch noch kein anderer Charakter ins Spiel gekommen. Vielleicht lässt die Geschichte auch keinen Raum für eine romantische Schwärmerei? Oder der Leser soll selber für den ein oder anderen Charakter schwärmen? Vielleicht muss man auch den dritten Band abwarten, der am 27.07.2020 erscheinen soll. Bis dahin steht wie immer Action und Spannung um Vordergrund. Eine machtgierige Pharmafirma jagt die Protagonisten durch Europa und kommt seinem Ziel immer näher. Aber es werden auch andere Fragen beantwortet, die mir als Leser schon seit dem ersten Teil durch den Kopf gehen. Ein paar Handlungen sind vorhersehbar. Aber auch hier zählt wieder, sich einfach auf die Geschichte einzulassen. Sie werden es nicht bereuen.

Lesen Sie weiter

Tolles Buch

Von: Siglinde Schlegel aus Chemnitz

14.04.2020

Ich habe die 2 Bücher "Ich werde dich jagen" und "Ich werde dich finden" in 2 Tagen "verschlungen". Sehr gut geschrieben und spannend. Nun warte ich sehnsüchtig auf den 3. Teil, der im Sommer erscheinen soll. Freu mich sehr darauf. Danke an A. Gruber.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung zum Jugendbuch: Code Genesis Teil 2 Sie werden dich jagen Inhalt in meinen Worten: Stell dir vor, deine Mutter ist gestorben, und du darfst bei einem U-Boot mitfahren und vor allem wohnen, doch das ist es nicht allein, denn du wirst gejagt, und erfährst nach und nach was dir und deiner Familie passiert ist, und dabei erfährst du Dinge, mit denen du so niemals hättest rechnen können, doch dann passiert das gruselige, du merkst das eine bestimmte Formel die gesucht wird, dich alles kosten kann, was wirst du tun? Wie ich das Gelesene empfinde: Ich finde es spannend wie der Autor den zweiten Teil weiter geschrieben hat und zugleich muss ich gestehen, das ich gerade bis zur Hälfte das Gefühl hatte, das noch mehr kommen wird und deswegen nicht so weit ausgeholt wird, denn das wird dann im dritten Band behandelt, das ist für mich so wie ein Sandwichgefühl. Das sich dann aber noch richtig schnell geändert hat und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und zu lesen und zu lesen. Am Ende war ich ziemlich sauer das ich jetzt noch ein halbes Jahr warten darf und muss bis ich endlich weiteres erfahre und vor allem wie es weiter geht. Charaktere: Ich bin ja immer noch vom Frettchen begeistert, was hier toll ist, das ein Geheimnis dem kleinen Kerlchen anhaftet und das ist auch ein Schlüssel der Geschichte, deswegen verrate ich euch jetzt natürlich nicht so viel über dieses Tierchen. Terry dagegen muss ganz schön stark in diesem Buch sein. Nicht nur das sie vermeintliche Tode auf einmal trifft, sondern auch noch gegen die Zeit rennen muss, was ihr wirklich nicht gut gelingen mag immer, und dann als sie endlich denkt mal aufatmen zu dürfen erschlagen sich die Ereignisse, das sie da dennoch noch ruhig und gelassen bleibt hat mich wirklich berührt und zugleich schüttele ich hin und wieder den Kopf über das Mädchen, denn sie ist schon deutlich mutig und gleichzeitig ein bisschen naiv. Dagegen ist ihr „Bruder“ dieses mal derjenige der am wenigsten am Zug ist und der mir etwas gefehlt hat, obwohl er immer dabei war. Spannung: Es hat gebraucht bis sich die Spannung aufbaute und dann war sie so rasant dass das Buch auf die Seite zu legen wirklich unmöglich war, aber am Ende wurde ich richtig fies fallen gelassen und ich muss auf Band 3 warten, was wirklich fies ist. Also der Cliffhanger war mehr als gemein. Deswegen der Punkt konnte ab der zweiten Hälfte wirklich trumpfen. Geschichte: Ich mag die Art der Geschichte, die man so nicht immer in Jugendbüchern finden kann. Einerseits wie ein Jugendbuch und dann ein Buch wo sich extrem viele Dinge ereignen und Rätsel aufgestellt werden und eine Formel gesucht wird. Eine Formel die zeigt das man Leben bewusst wahr nehmen sollte. Wem empfehle ich dieses Buch: Ich empfinde die Geschichte passt zu jedem der es mag Abenteuer und Verfolgungsjagden mit zu erleben. Egal ob nun Junge oder Mädchen. Doch was für Mädchen sicherlich ansprechend ist, ist der kleine Freund von Terry nämlich das Frettchen. Das schlüpft schnell in das Herz des Lesers. Wer Spannung mag, die sich auch mal überschlägt aber so das man mit kommt, kann ich gut dieses Buch nahe legen und wer Band 1 toll fand, sollte auch bei Band 2 weiter lesen, aber der Anfang war für mich etwas zäher und da hätte schon etwas mehr passieren dürfen, das holte dann die zweite Hälfte des Buches heraus. Bewertung: Ich gebe der Geschichte vier Sterne und freue mich, das ich mit Terry und ihren Leuten unterwegs sein durfte.

Lesen Sie weiter

Meine Rezension zu „Code Genesis - Sie werden dich jagen“ von Andreas Gruber aus dem CBJ & CBT Verlage Terry ist immer noch auf der Suche nach Antworten. Ihr Reise nach wie vor gefährlich und je mehr sie erfährt, um so gefährlicher wird sie. Und nun sollen sie auch noch jemanden ermordet haben. Gelingt Terry und ihren Freunden die Flucht? Die Jagd quer um die Welt kann beginnen. Ich hab das Buch schon etwas länger hier liegen. Angefangen, wieder weg gelegt. Hmmmm und ich nicht sagen warum, der Funke sprang nicht. Aber heute 🤣😂 hingesetzt und siehe da, in einem durchgezogen! Dieses quirlige kleine Mädchen, wobei klein relativ ist. Die auf der Suche nach der Wahrheit ist. Und ihr ziemlich gefährlich nahe kommt. Terry bringt dadurch nicht nur sich in Gefahr, sondern auch die ihrer Familue und Freunde. Ethans Mutter wurde ermordete und die lastet man Terry und Simon an. So wird ihre Flucht vor Biosyde noch schwerer gemacht. Aber das Glück scheint oft auf ihrer Seite, allerdings nicht immer. Packend, heute hat es mich richtig gepackt. Mein Atem ging immer schneller, je gefährlicher die Situationen wurden. Und es waren nicht wenige Situationen. Nach wie vor finde ich die Charaktere sehr interessant. Jeder ist irgendwie anders, aber doch harmonisieren sie miteinander und arbeiten, wie Zahnräder, Hand in Hand. Nicht umsonst entkommen sie oft in letzter Sekunde. Doch was Terry dann heraus findet, bringt auch ihr Leben völlig durcheinander. Und alles hat mit dem Splitter von Jericho zu tun. Und um was es sich hier handelt, das verrate ich nicht 😉, nur soviel... es handelt sich um ein Horn. Aber um welches? Darüber war ich sehr, sehr überrascht. Ich bin gespannt, wie es weiter geht und gebe hier 5/5 🧭🧭🧭🧭🧭 und eine klare Empfehlung an alle Schatzsucher!

Lesen Sie weiter

"Sie werden dich jagen" ist die gute Fortsetzung von "Code Genesis". Terry hätte sich niemals erträumen lassen, wie schnell sich ihr relativ ruhiges Leben ändern und wie gefährlich es gleichzeitig werden würde. Auf der Suche nach der Antwort, woran ihre Mutter vor ihrem Tod geforscht hat, was genau eigentlich "Jerichos Splitter ist" und wieso sie und ihre Familie deswegen verfolgt werden, werden die Gefahren nicht weniger. Egal welchen Plan Terry und Co. aushecken, ihre Gegner scheinen ihnen immer einen Schritt voraus zu sein. Kann Terry die wichtigen Geheimnisse lüften und ihren Feinden entkommen? Das Cover zeigt wieder einige wunderbare und für die Geschichte wichtige Details, die mir erst beim zweiten Hinschauen aufgefallen sind. In der Mitte des Bildes kann man einen Leuchturm entdecken, dessen Spitze ein Kompass ziert, der sich gleichzeitig im Schriftzug des Titels versteckt. Durch einen wolkenverhangenen Himmel, der in tosende Wellen übergeht, wird bei mir direkt ein mulmiges Gefühl hervorgerufen. Auch die angespannten Gesichter der Personen beruhigen einen nicht wirklich und man kann schon erahnen, dass es mit Terry und ihrer Familie spannend weitergehen wird. Achim Buch und Jodie Ahlborn sind die Sprecher des Hörbuches und für mich machen sie ihre Aufgabe einfach perfekt. Beide sprechen mit unglaublich viel Liebe und Hingabe, sodass man direkt in die Geschichte hineingesogen wird und sich in ihr verliert. Außerdem harmonieren sie unglaublich gut und ich könnte mir niemand besseren als Hörbuchsprecher vorstellen. Terry ist ein besonderes Mädchen. Nicht nur die Beziehung zu ihrem Frettchen, welches immer an ihrer Seite ist, ist sehr ungewöhnlich aber zugleich auch total süß, sondern auch ihr Mut und ihr unbändiger Wille sind wirklich keine alltäglichen Eigenschaften. An ihrem Talent, sich in gefährliche und unangenehme Situationen zu bringen, hat sich rein gar nichts verändert. Johann wird mehr und mehr zu einem meiner liebsten Charaktere der Geschichte. Zum einen scheint er weiterhin sehr viel zu verbergen und große Geheimnisse zu hüten, was mich ab und an etwas misstrauisch macht. Zum anderen ist er aber ein großer Beschützer und immer für Terry und ihre Familie da. Er würde niemals zulassen, dass ihnen etwas geschieht und tut dafür einfach alles, was in seiner Macht steht. Dieser Mix, aus dem liebevollen, sanftmütigen, aber auch gleichzeitig knallharten und mysteriösen Mann, ist nicht nur so interessant, sondern auch echt spannend. "Sie werden dich jagen" ist wieder eine absolut gelungene Geschichte, die mich mit viel Spannung und Geheimnissen gut unterhalten hat. Etwas schade fand ich, dass einige Situationen wirklich extrem vorhersehbar waren. Ich wusste genau, was passieren wird und habe mich geärgert, wieso die Protagonisten nicht sehen konnten, was ich schon im Blut hatte. Das hat mich etwas gestört, aber ich konnte darüber hinwegsehen. Was mich dann aber wirklich gefreut hat war, dass es Situationen gab, die wiederum total überraschend waren und wo ich wirklich niemals damit gerechnet hätte. Das hat meinen Ärger gemildert und mich mit der Geschichte versöhnt. Außerdem war es trotzdem spannend, selbst wenn ich genau wusste, wie die nächsten Ereignisse aussehen.

Lesen Sie weiter