Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die F*ck-it-Liste

John Niven

(11)
(5)
(1)
(0)
(0)
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Im vorliegenden Buch versucht Niven ein vom Trumpclan regiertes Amerika zu zeichnen und überzeichnet die skurrilen Absurditäten der vier Jahre Trumpregierung. Sein Protagonist Frank erfährt, dass er nur noch kurze Zeit zu leben hat und entscheidet sich, sich an den Menschen zu rächen, die angeblich sein Leben ruiniert haben. So kommt es zur F*ck-It-Liste. Die Gründe, Menschen ins Jenseits zu befördern sind teilweise haarsträubend, aber auch nachvollziehbar. Die Liste funktioniert gut, weil Niven die schockierenden Bilder sehr gut beschreibt. Mir gefällt jedoch überhaupt nicht, dass die ungefilterte Wut und der überzeichnete Hass auf die "da oben" ohne Reflexion der Ursachen zu einem dystopischen Bild von Amerika führt und somit auch die Sprachlosigkeit in der gespaltenen Gesellschaft feiert. Alles im allen, die Wahl ist gelaufen, es braucht den erhobenen Zeigefinger von Niven nicht mehr. Aus heutiger Sicht würd eich es nicht mehr empfehlen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.