Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Das Gewölbe des Himmels 2

Peter Orullian

Das Gewölbe des Himmels (2)

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)

Cover/Gestaltung Gefällt mir sehr gut!! Das Cover stellt wieder den Protagonisten Tahn dar und sieht super aus! Auch die Buchrücken der Reihe sind wundervoll gemacht und sind ein kleiner Eyecatcher. Auch die Karte(n) vorne und hinten sind super schön, dadurch kann man die Routen perfekt nachverfolgen. Meinung Der Einstieg fiel mir sehr leicht, sofort hatte ich wieder alle Hauptcharaktere und die ganze Story im Kopf. Unsere Clique um Vendanji, Sutter, Tahn, Vendra, Mira und Braethen war ja aufgesplittet seit Band 1, sind alle ihre Wege gegangen. Auch dies setzt sich teilweise fort, doch ungefähr ab der Hälfte finden sie wieder zusammen. Obwohl es in dieser Reihe wirklich sehr wenig Action gibt, sind die Bücher für mich einfach spannend und ich verschlinge sie geradezu! Die letzten 300 Seiten las ich in 2 Tagen! Die Geschichte hat sich sehr spannend entwickelt bzw. entwickelt sich weiter. Einige Geheimnisse rund um die Protagonisten wurden gelöst, auch eine ganze Menge dieser Welt wurde besichtigt und neue Orte entdeckt. Peter Orullian hat einen sehr ruhigen und bildlichen Schreibstil. Seine Worte sind mit Bedacht gewählt, es gibt zauberhafte Vergleiche und Metaphern. Obwohl es verhältnismäßig recht wenig Action, Kampf und Blut gibt, fesselt mich doch die Geschichte. Man spürt, dass der Autor jeden seiner Charaktere liebt, er gibt ihnen Freiraum zur Entfaltung und legt besonders Wert auf sie. Auch die Beziehungen untereinander sind hervorgehoben, ob Freundschaft, verlorene Mutterschaft, aufkeimende Liebe oder die Konflikte zwischen Autoritätspersonen. Das Ende ist wieder an sich abgeschlossen, doch man spürt, dass es weitergehen wird. Ich persönlich freue mich schon sehr auf die Fortsetzungen! FAZIT Eine sehr gelungene Fortsetzung, die mit äußerst bildlichem und schönen Schreibstil aufwartet. Auch die Charakterentwicklung wird vorangetrieben, viele der Protagonisten werden immer einmaliger! - 4,5 von 5 Feenfaltern -

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.