Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die letzte Spur

Charlotte Link

(3)
(2)
(4)
(0)
(0)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

"Die letzte Spur" Charlotte Link (Taschenbuch) Verlag: Blanvalet Seitenzahl: 636 ISBN: 978-3-442-38371-9 Erstausgabe: 13. Oktober 2014 Preis: 10,99 Euro Klappentext: Eine verlorene Spur, eine alte Schuld, eine tödliche Gefahr. Elaine Dawson ist vom Pech verfolgt. Als sie nach Gibraltar zur Hochzeit einer Freundin reisen will, werden sämtliche Flüge in Heathrow wegen Nebels gestrichen. Anstatt in der Abflughalle zu warten, nimmt sie das Angebot eines Fremden an, in seiner Wohnung zu übernachten – und wird von diesem Moment an nie wieder gesehen. Fünf Jahre später rollt die Journalistin Rosanna Hamilton den Fall neu auf. Plötzlich gibt es Hinweise, dass Elaine noch lebt. Doch als Rosanna diesen Spuren folgt, ahnt sie nicht, dass sie selbst bald in Lebensgefahr schweben wird … Gestaltung des Buches: Das Buch bzw. die Gestaltung des Covers wirkt düster. Ich erahnte beim Anschauen des Covers Geheimnisse oder was Verborgenes. Meine Meinung: Mittlerweile schon mein 3. Buch, welches ich von Charlotte Link gesehen habe. Ich mag den spannenden Schreibstil der Autorin und habe das Buch innerhalb weniger Tage gelesen. Das Buch ist für mich in keinsterweise langweilig oder ähnliches. Es beinhaltet viele Seiten, ja, aber ich finde es lohnt sich Alles zu lesen. Meine Bewertung: 4 von 5 * Vielen Dank an den Blanvalet Verlag sowie das Bloggerportal für die Zusendung des Rezensionsexemplars!

Lesen Sie weiter

Die letzte Spur Produkt-Information Blanvalet Verlag 9,99 € Taschenbuch 640 Seiten Inhalt: Elaine Dawson ist vom Pech verfolgt. Als sie nach Gibraltar zur Hochzeit einer Freundin reisen will, werden sämtliche Flüge in Heathrow wegen Nebels gestrichen. Anstatt in der Abflughalle zu warten, nimmt sie das Angebot eines Fremden an, in seiner Wohnung zu übernachten – und wird von diesem Moment an nie wieder gesehen. Fünf Jahre später rollt die Journalistin Rosanna Hamilton den Fall neu auf. Plötzlich gibt es Hinweise, dass Elaine noch lebt. Doch als Rosanna diesen Spuren folgt, ahnt sie nicht, dass sie selbst bald in Lebensgefahr schweben wird … Meine Meinung: Ein Cover, das schon einige Geheimnisse verbirgt. Was hat das Boot mit dem Klappentext zu tun???? Was ist dort geschehen? Elaine Dawson will zur Hochzeit von Rosanna fliegen..... sie kommt niemals an und ist spurlos verschwunden. Wo ist sie??? Rosanna geht 5 Jahre später auf Spurensuche für einen Job und verstrickt sich tiefer in der Geschichte, als es gut für sie ist. Was hat Marc Reeve, der Elaine als letztes lebend gesehen hat, mit ihrem Verschwinden zu tun??? Charlotte Link schreibt gewohnt bildhaft und ausgeschmückt. Dennoch wird der Leser an das Buch gefesselt. Er rät und fiebert mit.... Ab der Mitte der Story kommen einige sehr ausgeschmückte und lange Nebenhandlungen dazu, die es mir teilweise schwer machten weiter zu lesen. Am Ende ergaben diese Nebenschauplätze allerdings ein rundes Bild ab und es war gut sie verfolgt zu haben. Denn durch sie versteht der Leser das Ende einfach besser und kann Gefühle und Gedanken der einzelnen, sehr unterschiedlichen und doch durch das Schicksal miteinander verbundenen, Protagonisten verstehen. Vom Ende war ich nicht überrascht. Meine Vermutung wurde bestätigt und lediglich emotional ausgebaut. Wer einen Thriller erwartet sollte nicht zu diesem Buch greifen, denn dieser Erwartung wird es alles andere als gerecht. Alles in Allem hätten dem Buch 150-200 Seiten weniger nicht geschadet um mehr Fahrt aufzunehmen. Ich denke es ist gut zu lesen. 4 von 5 Herzen <3 <3 <3 <3

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.