Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Hummelhörnchen - Zaubern müsste man können!

Ein zauberhaftes Kinderbuch mit wunderschönen Illustrationen - es macht neugierig auf weitere Bände

Von: Hanne / Lesegenuss
24.04.2018

Einhörner gibt es doch! Auf dem Weg nach Haus fällt Lenja etwas an einem Mülleimer auf. Ein Insekt? Ein kleiner Vogel? Minivogel? Nein, was war das denn nun? Ein Wesen, eine Mischung aus einer Hummel, einem Pferd und einem Einhorn (natürlich gibt es die!). Und es konnte sprechen. Das Wesen war zunächst sehr erschrocken, weil Lenja es sehen konnte. So beginnt die Geschichte "Hummelhörnchen - Zaubern müsste man können!" Wie bekannt, liebe ich Kinderbücher. Mit diesem Band beginnt eine neue Buchreihe aus der Feder der Autorin Jennifer Benkau, verzaubert mit wunderschönen Illustrationen von Cathy Ionescu. Die Grundidee rund um ein Einhorn bzw. Hummelhörnchen ist ansprechend kindgerecht umgesetzt. Die locker-leichte Schreibweise und die unterhaltsamen Dialoge haben mich häufig zum Lachen gebracht. Das Buch hat eine relativ große Schrift und all die zauberhaften Illustrationen lockern den Text auf. So lassen sich sieben Kapitel wunderbar lesen. Die Zielgruppe kleine Leserinnen, so ab sieben Jahren ist empfohlen. Ich habe mich direkt in das Cover verliebt, dann noch die Illustrationen, der Infotext, alles passte - bunt, lustig und keck. Auch als erwachsener Leser bin ich immer wieder gern man jung und lese Kinderbücher. Rundum gesagt, das Buch ist eine Einladung, genau nach meinem Geschmack. "Hummelhörnchen - Zaubern müsste man können“ ist ein rundum gelungenes Kinderbuch. Die Idee, die Geschichten mit den passenden Illustrationen eignen sich gut zum Vorlesen und auch zum Selberlesen. Ich empfehle dieses Buch sehr gern weiter.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.