Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Der Tänzer der Klingen

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Historischer Fantasyroman

Von: Magische Farbwelt
15.02.2018

Als ich das Cover dieses Buches sah, hat es mich sofort in seinen Bann gezogen. Denn es erinnerte mich an das Mittelalter. Ich liebe historische Romane einfach. Und ja, „Der Tänzer der Klingen“ ist ein Roman mit ein bisschen Fantasy hier, ein wenig Historie da. Immer wieder habe ich mich in meinen Lesestunden auf Haern und seine Kämpfe gefreut, auch wenn dann doch sehr viel gemordet und Blut vergossen wurde. Aber ich denke, so war es im Mittelalter zur Zeit der Kriege. Da gab es auch kaum Gnade. Wie ich nun mitbekommen habe, geht dem Roman „Der Tänzer der Klingen“ bereits ein Teil der Wächter Buchreihe voraus. Für „Der Tänzer der Klingen“ ist aber kein Vorwissen der Buchreihe notwendig, da der Roman in sich abgeschlossen ist. In „Der Tänzer der Klingen“ lernt man wahre Freundschaft zu schätzen, aber auch, was die Gier nach Macht und Reichtum alles anrichten kann.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.