Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Piniensommer

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

So traurig und wunderschön 😭❤️

Von: Ilis.bookland
25.10.2017

Vielen Dank an den Bloggerportal und dem Diana Verlag für das Rezensionsexemplar. Inhalt: Stella und Nicola fühlen sich seit Kindertagen zueinander hingezogen. Obwohl ihre Familien alles daran setzten, ihre Liebe zu zerstören, ist diese über die Jahre nur noch stärker geworden. Während Stella unbedingt Architektin werden möchte, ist Nicola leidenschaftlicher Apnoetaucher. Tag für Tag steigt er in die gefährlichen Meerestiefen vor der sizilianischen Küste hinab und genießt die Musik der Stille. Die beiden Liebenden träumen von einem selbstbestimmten Leben. Doch dann schlägt das Schicksal völlig unerwartet zu … Meinung: Es ist definitiv keine leichte Sommerlektüre die man so schnell lesen kann. Ich habe sehr lange gebraucht das Buch zu Ende zu lesen. Das lag nicht daran das,das Buch schlecht war sondern es war einfach zu traurig 😭. Die Geschichte nimmt so eine krasse Wendung an sowas hätte ich nicht erwartet. Ich musste oft das Buch zu Seite legen weil ich so weinen musste. Ich habe den ersten Teil total geliebt und Stella und Nico sind mir richtig ans Herz gewachsen. Doch der zweite Teil war noch schöner und trauriger als der erste. Dieses Buch werde ich nicht so einfach vergessen. Die große Liebesgeschichte von Stella und Nico muss man gelesen haben 😍❤️😭. Bewertung : 5/5 ⭐️