Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Die besten Salate im Glas zum Mitnehmen

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Tolle Rezepte für leckere, transportable Salate im Glas...

Von: Nepomurks
19.06.2017

Courtney Roulston‘s neues Kochbuch „Die besten Salate im Glas zum Mitnehmen“ macht meiner Meinung nach schon durch das ansprechende Cover optisch einiges her. Salate im Glas oder einfach verpackt zum Mitnehmen liegen absolut im Trend. Man hat wieder entdeckt, dass Salate sich bei richtiger Schichtung und guter Abstimmung der Zutaten sogar für einige Tage im Kühlschrank halten. So kann man den Snack oder die volle Mahlzeit – je nach dem eigenen Bedarf – perfekt für jede Gelegenheit vorbereiten. Darauf ausgerichtet sind auch die Rezepte im vorliegenden Buch. Die Rezepte reichen von einfach / schnell bis etwas umfangreicher / exotisch und aufwendiger. Auf 91 Seiten bietet Roulston eine kleinere, aber dennoch vielfältige Auswahl an diversen transportablen und haltbaren Salat-Rezepten. Das Buch ist vielfältig bebildert und zeigt durchweg auf, wie die Salate nach der Zubereitung aussehen können oder sollten. Die Bilder finde ich dabei sehr ansprechend und gelungen. Man hätte hier jedoch ggf. eine etwas eindeutigere Zuordnung der Bilder zum jeweiligen Rezept wählen können, weil nicht immer auf Anhieb ersichtlich ist, welches Bild denn letztlich wozu gehört. Da muss man dann schon mal genauer hinschauen. Die Anleitungen und Erklärungen sind dagegen sehr präzise, fokussiert und sehr gut verständlich. Ich habe mich bisher an 3 Salaten versucht und konnte die Rezepte allesamt gut umsetzen. Von den jeweiligen Ergebnissen war ich dann auch ziemlich positiv überrascht. Oftmals ist es wohl das Dressing, das die Salate zu etwas Besonderem werden lässt. Auf die sehr klassischen Essig/Öl-Varianten wird weitestgehend verzichtet und die Saucen, die ich probiert habe, waren für mich schon beinahe experimentell – aber wahnsinnig lecker. Sollte man die ein oder andere Zutat vielleicht gerade nicht zur Hand haben, lassen sich einzelne Komponenten auch sicherlich gegeneinander austauschen (z.B. auch bei Unverträglichkeiten). Ich habe bei einem Salat z.B. eine Zutat ganz weggelassen, weil ich sie nicht mochte.. Gut geschmeckt hat es trotzdem! :) Alles in allem überwiegen im Buch Salatideen, die eine vollwertige Mahlzeit ergeben. Die Zutaten reichen von herkömmlichen / hiesigen Gemüsesorten bis hin zu Quinoa, Soba-Nudeln und braunem Reis. Zudem kann man wählen zwischen fleischhaltigen und fleischlosen Rezepten (die fleisch- oder fischhaltigen überwiegen jedoch). Es dürfte auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei sein. Insgesamt ein tolles Buch mit erfrischend neuen Rezept-Ideen: Leckere Salate quasi in neuem „Gewand“, in gelungener Aufmachung bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb: 5 Sterne.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.