Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Le mensonge du libre-échange

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

: TTIP-Die Freihandelslüge

Von: FanatsyFoxes
26.05.2016

Name: TTIP-Die Freihandelslüge Autor: Thilo Bode Verlag: DVA Preis: 14,99€ ISBN: 9783421046769 ich wollte dieses Buch lesen, da das Thema TTIP schon so lange in den Nachrichten ist und ich bis dahin nie den vollen Umfang, Sinn und alle Hintergründe über dieses Abkommen kannte. Das Buch ist in 2 Teile unterteilt, der Erste erklärt was TTIP überhaupt ist auf und der Zweite behandelt die Folgen für die Gesellschaft, die das Freihandelsabkommen mit sich bringen würde. Zuerst wird in dem Buch über die Intransparenz bei den TTIP Verhandlungen aufgeklärt und das gesamte Thema sehr kritisch beleuchtet. Auch Themen wie private Schiedsgerichte, Qualitätsstandards und Folgen für die Gesetzgebung werden behandelt. Das Buch ist sehr verständlich geschrieben ohne dabei darauf zu verzichten Fachwissen zu vermitteln. Sobald sich mir eine Frage bezüglich der Verständlichkeit aufwarf, wurde in den Folgenden Zeilen gut erklärt, was ich zuvor nicht verstanden habe. Auch anhand von zahlreichen Beispielen werden Probleme und mögliche Folgen erläutert. Ein sehr gut geschriebenes Buch, mit verständlichen Ausführungen. Nach dem Lesen dieses Buches fühlte ich mich sehr gut informiert, obwohl ich sonst kaum Sachtexte lese. Mittlerweile werfen sich mir zu diesem Thema keine Fragen mehr auf. Eine Empfehlung für alle, die in Sachen TTIP nicht den Überblick verlieren wollen. Eindeutig 5 von 5 Sternen