Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Sterben

Sterben

Von: gosureviews
17.01.2016

Die Bücher von Karl Ove Knausgård werden überall auf das Höchste gelobt und ich dachte mir, dass ich die "Min kamp" Reihe jetzt doch auch einmal ausprobieren muss, da es auch etwas vollkommen anderes ist, als was ich sonst lese. Und ich muss sagen ich bin wirklich positiv überrascht worden. Ein Leseerlebnis wie in noch keinem anderen Buch zuvor. Die Art und Weise wie Knausgård schreibt ist einfach faszinierend und zieht einen förmlich in seinen Gedankenstrom. Wir haben keine gradlinige Erzählung, oftmals springt man von einem Erinnerungshandlungsstrang zu einer anderen Erinnerung und wieder zurück. Das war erst schwer sich drauf einzustellen, lässt man sich aber auf diese Erzählweise erst einmal ein, entsteht eine großartige Geschichte, die so unglaublich ehrlich ist. Knausgard kennt keinen Scharm und beschreibt jede Emotion bis ins kleinste Detail und ist dabei so nachvollziehbar geschrieben, dass man sich gut in seinen Leben hineinversetzen kann. Selenstriptease vom feinsten. Ein literarisch fantastisches Werk, das das ganze Lob den es von Kritikern bisher erhalten hat, wirklich verdient. - See more at: http://gosureviews.blogspot.de/2016/01/sterben-von-karl-ove-knausgard.html#sthash.gdyL0qza.dpuf