Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Für Akkie!

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Mehr Emotionen geht nicht

Von: Anna
07.01.2016

Inhalt: Akkie ist ein ganz besonderer Mensch. Sie ist lebensfroh, liebt Fußball über alles und genießt ihr Leben in allen Maßen. Doch nach einem Schwächeanfall muss sie ins Krankenhaus und plötzlich ist nichts mehr wie es war…. Der Story-Stapel Vorneweg: Das Buch beruht auf einer wahren Geschichte. Der Autor hat viele Jahre als Lehrer gearbeitet und musste miterleben, wie ein Mädchen aus seiner Klasse an Leukämie erkrankt ist. Diese Tatsache spürt man im Buch: Es ist echt. Die Geschichte hat einen unglaublichen Aufbau und man erlebt Akkie in ihren verschiedenen Lebensstunden und spürt selber, wie schwer das alles ist. Es war in sich sehr logisch und authentisch und gleichzeitig so, dass man immer weiterlesen musste. Der Charakter-Stapel Akkie ist ein aufgewecktes Mädchen – lebensfroh und stark! Der Schwächeanfall und die Diagnose werfen sie aus der Bahn und dennoch erwacht die Kämpfernatur in ihr und wir dürfen sie in dem Buch auf diesem schweren Weg begleiten. Am Ende hat jeder Akkie ins Herz geschlossen und kann kaum glauben, dass dies alles aus dem wahren Leben ist. Der Stil-Stapel Das Buch ist so wunderschön und gleichzeitig so unglaublich traurig. Ich musste oft die Tränen wegwischen und gleichzeitig aber auch lachen und schmunzeln. Das Buch weckt Gefühle im Leser und bringt die Geschichte so ehrlich rüber, dass es berührt und nachdenklich macht. Der Kritik-Stapel Jacques Vriens hat hier ein unglaublich emotionales Buch geschaffen und auch wenn es sich mit einem schlimmen Thema beschäftigt, ist es trotzdem voller Lebensfreude und Mut und Kraft und einfach auch voller Leben. Es ist ein großartiges Buch über das schwere Thema Krebs und in meinen Augen sucht es seinesgleichen, auch wenn es bereits viele Bücher zu diesem Thema gibt. Auf den Lesen-Stapel? Dieses Buch ist eine absolute Lese-Empfehlung von mir! Unbedingt auch noch das Nachwort des Autors lesen – das macht die ganze Geschichte irgendwie noch greifbarer und großartiger. Dieses Buch macht etwas mit euch – es berührt, es rüttelt und es weckt tausend verschiedene Emotionen – unglaublich! Volle 5 Sterne und ein Buch für Karlys Schätzestapel.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.