Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

Was ein fesselndes Ende! Ich kann Band 4 kaum abwarten..

Von: papyrusofdreams
22.06.2022

Für mich war Crown and Bones bisher der langatmigste Teil der Reihe, aber nicht auf die Schlechte Art und Weise. In diesem Band haben sich so viele offene Fragen geklärt und man hat endlich etwas über Poppys Herkunft erfahren. Zudem fand ich das Setting von Atlantia wunderschön beschrieben. Von der Atmosphäre hat sich das Buch grundlegend von den ersten beiden Teilen abgehoben. Poppy und Casteel sind zu einer richtigen Einheit geworden, ohne wenn und aber. Was mir richtig gut gefallen hat? Man hat so viele neue Charaktere kennengelernt aus Atlantia, als auch aus Solis. An der ein oder anderen Stelle musste ich natürlich auch ein Tränchen verdrücken, da man sich wieder von einigen Charakteren verabschieden musste. Wenn ich über dieses Buch nachdenke, denke ich an Verrat, tiefe Gefühle und schwere Verluste, eine Achterbahn der Gefühle. Die letzten 200 Seiten habe ich an einem Stück verschlungen, da es so spannend wurde!!! Für mich war es definitiv eines der spannendsten Enden, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Dieser Cliffhanger war einfach episch und lässt mich auf "The War of two Queens" hinfiebern.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.