Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Oh, William!

Extra große Leseempfehlung

Von: leilanis_books
10.01.2022

Lucys Geschichte erzählt wie es ist, eine Familie zu haben, wie es ist, zu lieben, zu leben, zu verlieren, zu hoffen, zu staunen. Und wie sich alles verändern kann, wenn einen Geschehnisse aus der Vergangenheit einholen, von denen niemand auch nur etwas ahnte. <<Wie typisch für das Leben>> sagt Lucy. <<Über so vieles werden wir uns erst klar, wenn es zu spät ist.>> Oh William von Elizabeth Strout ist der dritte Band den uns die Autorin von Lucy Barton erzählen lässt. Leider habe ich die ersten Bände »Die Unvollkommenheit der Liebe« und »Alles ist möglich nicht gelesen, konnte aber dennoch tief in die Geschichte einsteigen, fühlte mich unsagbar angekommen und zu Hause. Natürlich werde ich sobald es geht die Vorgänger lesen und dann sogar vielleicht noch einmal Oh William ! Die Erzählweise von Elizabeth Strout ist wunderbar zart und tief und macht Lucy und ihre Geschichte so lebendig. Selten haben mich Zeilen so tief berühren könne wie hier. „Trauern ist etwas, ja etwas so Einsames das ist, vielleicht das Schlimmste daran. Als würde man an der Außenseite eines gläsernen Wolkenkratzer herunterrutschen, und keiner merkte es.“ „Aber im Kern bleiben wir alle Geheimnisse. Mythen. Wir sind alle gleich unerforschlich, das will ich damit sagen.“ Von mir eine extra große Leseempfehlung für dieses Buch voller Herzenswärme. 🥰🌸💕