Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Die Bosheit

Verstörend authentisch mit Höchstspannung

Von: Natali Bergen
24.11.2021

Dies war mein erster Krimi von Mattias Edvardsson und es werden weitere folgen. Warum tun Menschen das, was sie tun? Was sind ihre Beweggründe, Ängste, Nöte und Bedürfnisse? In unserer "heilen" Gesellschaft blickt man selten hinter die Fassade, macht keine Zugeständnisse, erschafft sich seine eigene Wahrheit. „Die Bosheit“ hält unserer Gesellschaft den Spiegel vor: Gerede, Gerüchte unter dem Deckmantel der intakten Nachbarschaft werden zu einem vernichtenden Selbstläufer. Eine Milieustudie nach Brecht: dadurch entsteht so viel Unrecht und, ja eben Bosheit! Der Roman könnte bei mir um die Ecke spielen. Die Sprache ist einfach, aber anschaulich, die Cliffhanger lassen einen das Buch nicht mehr zur Seite legen. Menschliche Abgründe tun sich auf, in die der Leser aus verschiedenen Perspektiven blicken kann. Das Buch geht unter die Haut und das nächste vom Autor habe ich bereits bestellt.