Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Den Netten beißen die Hunde

Zu nett ist auch nicht nett

Von: elashin.testet
28.10.2021

Das Cover mit dem Titel war das erste was mir ein Signal gab, wie oft hatte ich das schon gehört "Du bist zu nett, versuche doch auch mal Scheisse zu sein, dann werden dich andere auch mal besser behandeln", meine Freunde und Familie kennen mich zu gut, sie wissen was ich schon alles mitgemacht habe und wie ungerecht ich oft behandelt werde. Als ich den Titel sah musste ich es mir natürlich sofort zulegen um mich selbst besser zu verstehen und dann das Umfeld. Im ersten Teil werden sehr gut aufgezeigt welche Schwierigkeiten und Probleme sich auf der Nettigkeit für die Person selbst ergeben, sehr verständlich, klar und strukturiert, vieles kennt man, manches hat einen Aha-Effekt. Man lernt sich mehr zu reflektieren sein Umfeld zu vestehen und das Problem der Nettigkeit selbst. Es ist eigentlich auch das Problem des Ja und Nein-Sagens, was einem selbst schadet wenn man immer ja sagt und was andere daraus für Schlüsse und eigene Vorteile daraus ziehen, ohne die Rücksicht auf den Netten. Im zweiten Teil wird dann gut dargestellt, welche Chancen sich auf der Nettigkeit ergeben, wie soziale Beziehungen darunter leiden und wie man diese anders handhaben kann. Da geht es  nicht nur um das Verhältniss im Privaten, sondern auch in der Arbeitswelt. Ein Buch welches zwar keine Verhaltens-Therapie ersetzt aber ein guter zusätzlicher Begleiter sein kann, der mit Fakten, Hilfen und Dingen kommt die wir kennen aber noch nicht umsetzen können, der eigentlich dem Netten mehr Sebstbewusstsein geben will und dass es okay und von Vorteil ist nicht immer der oder die Nette zu sein. Ich finde das Buch prima und den Autor auch. Vielen Dank für so ein tolles Buch.