Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Die Urlauber

„Die Urlauber“

Von: LinesLieblingsbuecher
18.06.2021

Vielen Dank an das @bloggerportal für die Bereitstellung dieses Buches Autorin: Amanda Eyre Ward Verlag: Limes Erschienen am: 10.05.2021 Zum Inhalt: Bei einem Schreibwettbewerb gewinnt die 70 jährige Charlotte eine Kreuzfahrt quer durch Europa. Sie erfüllt sich einen großen Wunsch und nimmt ihre 3 Kinder mit auf diese Reise. Ihre älteste Tochter Lee, die als Schauspielerin immer noch auf den großen Durchbruch hofft. Ihr Sohn Cord, der seiner Familie etwas wichtiges verschweigt und ihre jüngste Tochter Regan, die sich in ihrer Ehe und in der Rolle als Mutter etwas verloren hat. Mit den Jahren sind sich die Familienmitglieder immer fremder geworden und diese Reise soll sie wieder etwas näher zueinander bringen. Doch statt Annäherung und Versöhnung kommen all die unbearbeiteten Konflikte ans Licht. Fazit: Leider hat mich diese Geschichte so gar nicht packen können. Obwohl der Einstieg mir noch gut gefallen hat, hat mich die Geschichte nach und nach immer mehr verloren. Das lag zum großen Teil daran, dass mir keiner der Charaktere in irgendeiner Weise nahe stand. Auch wenn ich persönlich nicht unbedingt immer Sympathien für die Protagonisten brauche, sollte sich trotzdem eine Verbundenheit beim Lesen einstellen. Und das ist mir hier zu keiner Zeit gelungen. Obwohl die einzelnen Geschwister und auch Charlotte viele Erfahrungen gemacht haben, die sie verletzt und verwundbar gemacht haben, konnte ich viele der Handlungen trotzdem nicht nachvollziehen. Warum in der Familie aus so vielen Themen ein Geheimnis gemacht wurde, konnte ich nicht verstehen und führte ebenfalls dazu, dass ich mich immer mehr mit dem Buch entfremdet habe. Obwohl Titel und Cover mir ein Sommerroman suggeriert haben, war die Atmosphäre alles andere als sommerlich. Für mich war es eher erdrückend und nicht das Leseerlebnis, welches ich mir erhofft hatte. Schade, aber Geschmäcker sind ja verschieden...

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.