Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Das Erbe

Ein toller Roman von Ellen Sandberg

Von: djs.bookjournal
12.04.2021

In dem Buch spielt die Thematik der Nachkriegszeit und der Judenverfolgung eine große Rolle. Erzählt wird hier immer abwechselnd zwischen den Perspektiven der Protagonisten Mona, Sabine und Klara. Mona und Sabine leben in der heutigen Zeit während Klaras Kapitel überwiegend in der Kriegszeit spielen. Vor allem Klaras Sicht war sehr interessant beschrieben und stellenweise auch ein wenig emotional. Die Handlung hat mich allerdings erst nach den ersten 150 Seiten so richtig gefesselt. Danach hab ich die Geschichte der Personen sehr gerne gelesen. Die Autorin erzählt sehr lebendig und genau. Wodurch es sehr angenehm ist das Buch zu lesen. Die historischen Hintergründe sind auch sehr gut recherchiert. Das Buch war mein zweites Buch der Autorin und mir hat es insgesamt sehr gut gefallen. Gestört haben mich aber ein wenig die langen Kapitel. Trotzdem kann ich das Buch weiterempfehlen. Eine wirklich tolle und berührende Geschichte.