Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Ein perfekter Auftakt!

Von: Bücherfarben
05.12.2020

MEINE MEINUNG: Da dies mein erstes Buch der Autorin war, war ich so auf den Schreibstil von Lena Kiefer gespannt, denn ich hatte bis dato echt nur gutes davon gehört. Davon musste ich mich also überzeugen und tatsächlich. Die Autorin schreibt einfach so spannend und so packend, dass ich gar nicht genug vom Schreibstil bekommen konnte. Dazu kommt, dass sich der Schreibstil echt gut und locker lesen lassen hat und somit die Seiten nur so davon geflogen sind. Lena Kiefer entwickelte in ihrem Schreibstil einen unheimlichen Sog und eine unglaubliche Spannung, die mich voll und ganz eingenommen hat. Protagonistin in diesem Buch ist die junge Ophelia Scale und sie lernen wir in diesem Buch richtig gut kennen. Lena Kiefer erschuf eine Protagonistin die einfach stark, greifbar und mutig ist, was mir sehr gut gefallen hat. Ophelia entwickelte sich auch im Lauf des Buches sehr toll weiter und wurde zu einer echten Kämpfernatur. Aber das war nicht alles, denn Lena Kiefer zeichnete die Heldin so lebendig und so genial, dass man das Gefühl bekommt das man Ophelia real kennt. Nicht nur in Sachen Hauptfigur ist Lena Kiefer eine ausgezeichnete Zeichnerin, nein nein, auch die Nebenfiguren waren so perfekt und so greifbar, dass ich jeden sehr gerne gemocht habe. Die Geschichte die Lena Kiefer hier erschaffen hat, die hat mir ausgesprochen gut gefallen, denn sie war von der ersten Seite an vollkommen spannend und packend gehalten und lies nicht locker, was sehr gut bei mir angekommen ist. Die Story war von der ersten Seite an bis zum ende einfach so mitreißend und so fesselnd geschrieben, dass ich einfach begeistert war und es inhaliert habe. Aber nicht nur die Geschichte war einfach top, sondern auch die Storyline war einfach richtig grandios. Die Storyline war so genial vom Aufbau und wurde so perfekt an die Geschichte angelehnt, dass es eine runde und wunderbare Story ergab. Bei der Handlung muss ich echt sagen; Hier erschuf Lena Kiefer eine Handlung, die einfach gigantisch ist. Schon auf der ersten Seite entwickelte die Handlung einen unheimlich genialen Sog der mich vollkommen eingesaugt hat und erst ausgespuckt hat als ich das Ende erreicht habe. Der Aufbau der Handlung war einfach richtig genial und super spannend gehalten, was richtig genial war. Auch der Handlungsstrang in diesem Band war einfach grandios und richtig super aufgebaut. Abschließend wurde der Handlungsstrang klar und deutlich an die Handlung angelehnt und ergab somit ein rundes und wunderbares Gesamtbild. MEIN FAZIT: Mit dem Auftakt Ophelia Scale. Die Welt wird brennen ist Lena Kiefer ein unglaublich spannender, packender und mitreißender erster Band gelungen. Wenn man hier das gesamte Buch betrachtet, dann war alles einfach rund und perfekt, was mir unheimlich gut gefallen hat. Dieses Buch machte mich süchtig und überzeugte mich nicht nur inhaltlich sehr sondern hier ist das Gesamtwerk einfach perfekt umgesetzt. Deshalb eine klare und deutliche Leseempfehlung und volle Punktzahl!