Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Sterne sieht man nur im Dunkeln

ein wunderbarer Lesegenuss

Von: MARY aus Essen
14.06.2020

Das Cover alleine ist schon auf seine Art wunderschön, bunte wie Holunderbeeren aussehende Zweige ragen oben und unten ins Bild, der Titel reliefartig hervorgehoben, erinnert von der Färbung an Sand. Statt einem Klappentext mit kurzer Inhaltsangabe gibt es einen persönlichen Gruß der Autorin, indem sie erläutert wie es zu diesem Buch kam. Ich hatte richtig viel Freude beim Lesen, habe noch nie ein Buch was ich unbedingt lesen wollte, solange liegen gelassen... Ich wusste wenn ich einmal anfange, kann ich nicht mehr aufhören ;) Annie und Thies ein fast perfektes Paar und dann macht er ihr auch noch einen Heiratsantrag aber Annie benötigt erstmal eine Auszeit zum Nachzudenken also reist sie nach Norderney zu ihrer ehemals besten Freundin Marie. Sie haben sich vor 10 Jahren zuletzt gesehen und sind damals zerstritten auseinander gegangen. Ob Anni auf der Insel wieder klar sehen und ihre Gedanken und Gefühle ordnen kann, erfahrt ihr in dieser tollen und emotionalen Geschichte. Wirklich lesenswert!