Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Chromosom XY ungelöst

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Ich bin ja kein Mann, aber...

Von: Dassis Dreamworld
29.04.2015

Als ich das Buch auf der Buch-Messe sah und den Titel laß, war ich schon neugierig. Die Zusammenfassung klang gut und ich dachte, ja, das könnte interessant sein. Eine halbe Stunde später durfte ich Christoph Koch beim Randomhouse-Blogger-Treffen persönlich kennenlernen und das Gespräch hat mich dann final überzeugt. Bei der Lektüre wurde ich dann auch wirklich nicht enttäuscht. Auf dem Flug nach Thailand und in den ersten Tagen dort habe ich das Buch verschlungen. Christoph Koch erzählt sehr fesselnd, wie er als Cowboy eine Kuhherde von einer Weide auf die andere treibt, wie er Angeln geht und wieso er seinen ersten Fisch wieder in die Freiheit entlässt. Er wird Fan eines Fussball-Vereins und steigt in den Boxring. Alle Berichte sind interessant, teilweise lustig und einfach sehr ehrlich geschrieben. Als ich das Buch fertig gelesen hatte, dachte ich: Wow, eine tolle Aktion. Das will ich auch machen. Und dann kam das große Fragezeichen. Was sind denn solche Dinge, die eine Frau gemacht haben sollte? Kochen lernen, waschen, bügeln, putzen... ein Kind bekommen, heiraten... vielleicht tanzen können... Aber das sind alles so unspektakuläre Aktionen. Kann ich alles, mach ich alles, na fast. Heiraten und Kinder kriegen würde ich jetzt nicht wegen so einer Selbstfindungs-Aktion machen ;-) Also lieber Christoph, was muss denn eine Frau gemacht haben um weiblich zu sein? Ich bin ehrlich etwas ratlos. Generell kann ich das Buch sehr empfehlen und würde sagen: Es ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für alle möglichen Opas, Onkel, Väter und Brüder. Egal ob sie schon sehr männlich sind oder noch "auf der Suche sind". Nur ein wenig Spaß sollten sie verstehen, sonst könnte man das Buch als Geschenk in den falschen Hals bekommen. ;-)

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.