Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Zum Tod verführt

Fesselnder, spannender Thriller - Eve Dallas in Action

Von: Fanti2412
09.01.2020

Der 37. Fall für Lieutenant Eve Dallas spielt in der Zeit kurz vor Thanksgiving und die große Familie ihres Mannes Roarke wird zu Besuch erwartet. Aber vor dem Familienfest steht noch eine Menge Arbeit, denn ein Ehepaar wurde in seiner Wohnung brutal ermordet. Schnell ist klar, dass der Täter der eigene Sohn war, der sich nun auf der Flucht befindet. Für Eve und ihr Team gilt es nun herauszufinden, ob und wo er als nächstes zuschlagen wird. Eine Jagd beginnt… Eve Dallas übernimmt mit ihrer Partnerin Peabody und dem Team mit Feuereifer die Ermittlungen, wie so oft unterstützt von ihrem Mann. Polizeiarbeit und die Gerechtigkeit für die Opfer sieht sie als ihre Lebensaufgabe bzw. Berufung an. Aber diesmal ist es schlimmer, denn es gilt den Täter so schnell wie möglich zu fassen und weitere Morde zu verhindern. Denn dass der Täter erneut brutal zuschlagen wird, gilt als sicher. Neben der wie immer brillanten und clever durchdachten Ermittlungsarbeit von Eve gibt es diesmal auch einige Einblicke in die Täterperspektive. Dadurch erfährt man als Leser einiges über seine Beweggründe, ist den Ermittlern aber kaum voraus. Die Jagd nach dem Täter ist atemlos und sehr fesselnd und packend. Trotzdem gibt es zwischendurch wie immer einige Einblicke in das Privatleben von Eve und Roarke, das diesmal auch von den Vorbereitungen für das große Familientreffen geprägt ist. Eve ist wie immer genervt von diesen Dingen, denn ihre Arbeit steht für sie immer im Vordergrund. So kommt es in diesem Zusammenhang auch öfter mal zu amüsanten Dialogen oder Begebenheiten. Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit den diversen bereits bekannten weiteren Figuren aus Eves Team und ihrem Leben. Es macht viel Freude, dass auch bei den Nebenfiguren kleinere persönliche Geschichten von Band zu Band immer weiter geführt werden. Dieser Fall hält nicht nur Eve und ihr Team in Atem sondern auch den Leser. Die Jagd nach dem Täter ist packend, rasant und sehr spannend, auch wenn man ihn von Anfang an kennt. Der Autorin ist erneut ein spannender Thriller mit viel Action und einer Prise Humor gelungen, der Lust auf den nächsten Fall für Eve Dallas macht! Fazit: 5 von 5 Sternen