Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Französisch backen

Ein wundervoller Duft in der Küche

Von: karos.buchliebe
18.09.2019

Für typisch französisches Gebäck muss man acht Stunden in der Küche stehen? Nicht mit dem neuen Backbuch von Aurelie Bastian! Sie erklärt, wie man mit wenig Aufwand und nur wenigen Zutaten authentische und köstliche Klassiker zaubert. Brioche, Croissant und Baguette werden ebenso leicht verständlich erklärt wie Kuchen, Torten und Kleingebäck, zum Beispiel Madeleines und Frangipane (Marzipancreme). Außerdem gibt es ein Kapitel mit Tipps, Tricks und typischen Backproblemen wie "Warum fallen meine Windbeutel immer zusammen?" oder "Wie gelingt mir ein hauchdünner Crepe?". Französisch backen war noch nie so einfach! Wie ich es finde: Ich finde, es ist wirklich ein tolles Backbuch. Aurelie hat mal wieder was tolles gezaubert. Es entstehen tolle Leckereien und die Küche duftet wie in einer Bäckerei. Für jeden, der französisches Gebäck auch einmal selber machen möchte, es lohnt sich auf jeden Fall. Das Buch ist einfach sehr liebevoll gestaltet und geschrieben. Ich finde das Buch rundum gelungen. Die Rezepte sind gut nach zu vollziehen und schön illustriert.