Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel

Rezension zu

Von: lunchens_buecherwelt
06.04.2019

Vielen lieben Dank an den cbt Verlag und an das Bloggerportal, die mir dieses Buch zum lesen und rezensieren zur Verfügung gestellt haben! Daten: Titel: Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel Autorin: Nina Blazon Verlag: cbt Seitenanzahl: 384 Preis (Taschenbuch): 9,99€ Erscheinungsjahr: 2019 Inhalt: Ein gruseliger, alter Palazzo, Dauerregen und eine grantige Urgroßmutter – Kristina und Jan sind zunächst nicht gerade begeistert, dass sie die Ferien in Venedig verbringen sollen. Dass sich des Nachts seltsame Schemen aus der Lagune erheben und katzengleich die Wände der Häuser hinaufgleiten, macht es nicht besser. Als dann auch noch ihre Tante verschwindet und sie sich auf die Spur des gruseligen Dogen begeben müssen, beginnt für die Kinder in den Gassen Venedigs ein großes Abenteuer … Meine Meinung: Im Bloggerportal wurde mir dieses Buch angezeigt und nachdem ich mir den Klappentext durchgelesen habe, musste ich es sofort anfragen. Und es wurde bestätigt! Als es dann bei mir ankam, habe ich es mit einer Bücher-Freundin gelesen und nach zwei Tagen schon beendet. Wir beide haben genau die selbe Meinung. Die Idee und Umsetzung der Geschichte hat uns beiden sehr gefallen. Auch der Schreibstil war sehr schön. Leider konnten uns die Protagonisten nicht ganz überzeugen, teilweise haben sie echt genervt... Ansonsten war es aber ein wirklich sehr gutes Buch! :) Fazit: Das Buch bekommt von mir 4/5 Sterne.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.