Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Paperback
36,00 [D] inkl. MwSt.
37,10 [A] | CHF 47,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die wichtigste Kunstausstellung der Welt im politischen und gesellschaftlichen Kontext

Seit 1955 erheben die Macherinnen und Macher der documenta den Anspruch, Einblick in die aktuellen künstlerischen Tendenzen zu liefern und den aktuellen Zeitgeist zu dokumentieren. Die Publikation stellt die Geschichte der documenta in den Kontext der politischen, kultur- und gesellschaftsgeschichtlichen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und setzt so Kunst und Geschichte in ein sich wechselseitig bedingendes Verhältnis. Immer wieder war die internationale Großausstellung ein Ort, an dem das westdeutsche Selbstverständnis verhandelt wurde. Progressive und regressive politische Tendenzen standen dabei von Anfang an nebeneinander.


Paperback , Klappenbroschur, 328 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 223 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7919-7
Erschienen am  25. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Kassel, Deutschland

Ähnliche Titel wie "documenta. Politik und Kunst"

documenta. Politics and Art

Raphael Gross, Lars Bang Larsen, Dorlis Blume, Alexia Pooth, Julia Voss, Dorothee Wierling

documenta. Politics and Art

Die Nackten und die Tobenden

Ernst Horst

Die Nackten und die Tobenden

Die Liste der "Gottbegnadeten"

Raphael Gross, Wolfgang Brauneis

Die Liste der "Gottbegnadeten"

Hochhausstadt Frankfurt / High-rise City Frankfurt

Philipp Sturm, Peter Cachola Schmal

Hochhausstadt Frankfurt / High-rise City Frankfurt

DDR Poster. 130 Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er- bis Ende der 80er-Jahre illustrieren die Geschichte des Kalten Krieges, Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR

David Heather

DDR Poster. 130 Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er- bis Ende der 80er-Jahre illustrieren die Geschichte des Kalten Krieges, Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR

Museum Brandhorst

Achim Hochdörfer, Patrizia Dander, Jacob Proctor

Museum Brandhorst

Die Form der Freiheit

Ortrud Westheider, Michael Philipp, Daniel Zamani

Die Form der Freiheit

Eine kleine Geschichte der Kunst

Dana Arnold

Eine kleine Geschichte der Kunst

Building a New World

Building a New World

Der Blaue Reiter

Cornelia Trischberger, Sybille Engels

Der Blaue Reiter

Rise and Fall of Apartheid

Okwui Enwezor, Rory Bester

Rise and Fall of Apartheid

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

100 Jahre - 100 Kunstwerke
(2)

Agnes Berecz

100 Jahre - 100 Kunstwerke

Fotos, die die Welt bewegten
(4)

Peter Stepan

Fotos, die die Welt bewegten

Die vergessene Generation

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

DDR für Angeber

Thomas Wieke

DDR für Angeber

Im Tod vereint
(1)

J.D. Robb

Im Tod vereint

Romantik

Rüdiger Safranski

Romantik

Zu Tisch bei Diktatoren
(2)

Victoria Clark, Melissa Scott

Zu Tisch bei Diktatoren

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Raphael Gross

Raphael Gross ist Präsident der Stiftung Deutsches Historisches Museum, Berlin

Lars Bang Larsen ist Kunsthistoriker und Kurator

Dorlis Blume ist Leiterin Wechselausstellungen und Projekte am Deutschen Historischen Museum, Berlin

Alexia Pooth ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Historischen Museum, Berlin

Julia Voss ist Kunsthistorikerin und Journalistin

Dorothee Wierling ist Historikerin

mehr Infos

Weitere Bücher der Autoren