Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Vivian Broughton

Zurück in mein Ich

Das kleine Handbuch zur Traumaheilung.
Komplett überarbeitete Neuausgabe

(2)
Zurück in mein Ich
Paperback DEMNÄCHST
ca. 16,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 16,50 [A] | ca. CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Das Erste-Hilfe-Buch zur Traumaheilung

Vivian Broughton zeigt mit ihrem Buch, dass jeder mit seinem Trauma – egal, welcher Art – in Kontakt kommen und sich dadurch selbst finden kann und dass Traumata geheilt und gelöst werden können.

Sie wendet sich dabei vorrangig an Menschen, die eine erste Orientierung suchen, wie sich ein Trauma äußert und welche Formen es annehmen kann. Sie zeigt, dass bereits frühe prä- und postnatale Geburtstraumata tiefe Wunden schlagen und Menschen auch später in ihrer Fähigkeit beeinträchtigen können, mit anderen Traumata gesund und konstruktiv umzugehen.

Die Neuausgabe dieses klugen Erste-Hilfe-Buches zur Traumaheilung hat die Autorin komplett überarbeitet und mit vielen neuen Informationen ausgestattet, zum Beispiel über die menschliche Identitätsentwicklung und über das Trauma der Identität.


Aus dem Englischen von Karin Petersen, Ursula Bischoff
Originaltitel: Becoming your true self
Originalverlag: Green Balloon Publishing
Paperback , Klappenbroschur, 128 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 15 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-466-34802-2
Erscheint am 24. May 2023

Rezensionen

Ein tolles, kompaktes Buch über Traumata!

Von: Mausezahn

15.12.2019

"Zurück in mein Ich" ist ein kleines aber feines Buch über Traumaheilung. Wer sich als Patient oder Therapeut mit Traumata beschäftigt findet hier ein tolles Buch, das einem viele wichtige Aspekte nahebringt, ohne das man sich von zu viel Fachwissen erschlagen fühlt. Viele denken bei Trauma sofort an Unfälle, sexuellen Missbrauch oder Naturkatastrophen. In diesem Buch wird gut aufgezeigt, wie viele Menschen ein Bindungstrauma in frühester Kindheit erlebt haben und daraus Überlebensstrategien entwickelt haben, die sie sich gar nicht bewusst sind und ihnen das Leben in Beziehungen im hier und jetzt schwermachen. Es wird erklärt,warum Abspaltungen eigener Anteile geschehen und ein Weg aufgezeigt wie man sie integrieren kann um eine gesundes Selbstbild zu bekommen. Interessant ist auch der Teil wo es um generationsübergreifende Verstrickungen geht und um das Erkennen woher bestimmte Gefühle stammen- bei der Lösung von Blockaden und Fremdgefühlen wird einem das Familienstellen sehr ans Herz gelegt. Ich bin begeistert von diesem dünnen, aber sehr informativem Buch!

Lesen Sie weiter

Ein echtes Handbuch

Von: Pia Gauck-Schollmayer aus Mainz,

15.03.2016

Dieses Buch räumt wirklich auf mit alt eingesessenen Vorstellungen von Trauma. Die Autorin führt den Leser vorsichtig und bodenständig in das Themengebiet ein, vor dem so viele Menschen Angst haben. Es ist ein echtes Handbuch, das hilft dieses komplexe Thema handhabbar zu machen. Ich als Traumatherapeutin, die auch nach dieser Methode praktiziert, bin heilfroh, dass ich es einfach weiter verteilen kann. Ich glaube, dieses Buch hat uns allen gefehlt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Vivian Broughton ist seit 1989 als Psychotherapeutin in eigener Praxis tätig. Sie entwickelte ihren Ansatz der Trauma-Arbeit auf dem Ansatz des renommierten Trauma-Experten Franz Ruppert. Dieser Ansatz geht davon aus, dass unverarbeitete Traumata, besonders frühe Bindungstraumata und frühe systemische Verstrickungen, allen späteren psychischen Schwierigkeiten zugrunde liegen. Vivian Broughton lebt und arbeitet in London.

www.vivianbroughton.com

Zur Autorin