Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lucy-Anne Holmes

Was wir lieben

Frauen* reden über Sex

(3)
Paperback NEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was denken Frauen* über Sex? Was erfüllt sie? Was hätten sie lieber nicht erlebt? 51 Frauen* stehen Rede und Antwort, Frauen* jeden Alters, aus allen Teilen der Welt und allen gesellschaftlichen Schichten. Neben heterosexuellen, bisexuellen und lesbischen Frauen kommen pansexuelle und trans Frauen zu Wort ebenso wie nicht-binäre Menschen. Sie erzählen von Selbstachtung, Scham und Schmerz, Body Positivity, Lust und Tabus. Entstanden ist ein einzigartiges Dokument von sexueller Selbstentdeckung und dem sich wandelnden Verständnis von Sexualität. Innovative Künstler*innen runden die Texte mit ihren Illustrationen auf ganz besondere Weise ab.


Aus dem Englischen von Carolin Müller
Originaltitel: Women on top of the world - What women think about when they're having sex
Originalverlag: Quercus
Paperback , Klappenbroschur, 224 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 51 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-453-27361-0
Erschienen am  30. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Was wir lieben

Von: Sarah

03.10.2021

Achtung spoiler !:) In „Was wir lieben“ erzählen uns 51 Frauen die unterschiedlicher nicht sein könnten, etwas über ihr Sexleben, ihre Vorlieben, ihre Wünsche und Träume. Es handelt sich um Frauen, die zwischen 19 und 74 Jahren befinden. Die Frauen kommen alle aus unterschiedlichen Schichten der Gesellschaft, haben verschiedene sexuelle Orientierungen und jede der Frauen hat seine eigene Vorstellung davon, wie ihr Sexleben zu funktionieren hat. Das Buch „Was wir lieben“ ist total schön aufgebaut :) Es gibt zu erst immer ein Zitat von der Frau zu lesen, um die es in der folgenden Geschichte geht. Viele dieser Zitate haben mich schon sehr zum Nachdenken angeregt und ich habe mich gefragt, was für eine Geschichte wohl dahinter steckt. Diese folgte dann auf den darauf folgenden zwei Seiten. Und am Ende folgten wirklich sehr inspirierende und sehr gut getroffene Illustrationen. Diese haben mir wahnsinnig gut gefallen, vor allem weil sie einen Teil der vorher erzählten Geschichte echt gut wiedergespiegelt haben! :) Das Buch ist in vier Abschnitte aufgeteilt Loslassen, Tabu, Fake und Vorspiel. Ich habe mich ungefär bis zum letzten drittel, in der ein oder anderen Aussage der Frauen wiedergefunden. Ich konnte mich auch ein Stück weit mit der ein oder anderen Frau identifizieren. Bei manchen Aussagen dachte ich  mir nur: JA die hätte von dir kommen können. Ich denke zum Ende hin, hat einfach mein Alter und mein jetziger Stand im Leben dazu geführt das ich mich nicht mehr so wirklich darin wiedergefunden habe.  Bei vielen Geschichten musste ich beim Lesen echt kurz schlucken, weil manchen der Frauen einfach so grausame Dinge widerfahren sind. Und trotz allem haben diese Frauen es geschafft ihren Weg zu gehen und ihren Platz im Leben und vor allem in ihrem Sexualleben zu finden. Davon bin ich wirklich sehr beeindruckt, wie auch von der Offenheit der Frauen uns diese wirklich ehrlichen und schonungslosen Geschichten zu erzählen. Vor allem die Offenheit der etwas älteren Frauen hat mich sehr beeindruckt, weil das Thema Sex gerade in den älteren Generationen ja leider immer noch ein sehr großes TabuThema ist. Ich konnte definitiv einiges für mich und mein Sexualleben mitnehmen und habe das ein oder andere hinterfragt.  Und Mädels? Seit selbstbewusst, traut euch zu sagen, was euch gefällt, was ihr von eurem Partner braucht :) Und wenn euch was nicht gefällt, traut euch nein zu sagen! Und solltet ihr(was ich keinem von euch wünsche) eine unschöne sexuelle Erfahrung gemacht haben, vertraut euch jemandem an, holt euch Hilfe. Es ist kein Zeichen von Schwäche sondern von wahrer Stärke sich dem ganzen zu stellen!  Ich hoffe ich konnte euch ein wenig neugierig auf die Geschichten der 51 Frauen machen :)

Lesen Sie weiter

Frauen reden über Sex - ein sehr offenes direktes Buch

Von: Nicki.Sally

30.09.2021

In dem Buch „Was wir lieben“ erzählen 51 Frauen jeden Alters, über das Thema Sexualität und ihre ganz eigene Erfahrungen damit. Hier kommen Frauen zwischen 19 und 74 Jahren, aus verschiedenen Ländern zu Wort. Jede erzählt dabei ganz persönlich, über ihre Erfahrungen. Hier kommen nicht nur schöne Geschichten zum Vorschein, es kommen auch Missbräuche, Traumas, Ängste, Schmerzen und Schamgefühl zur Sprache. Aber auch Energie, Selbstliebe, Selbstachtung. Hier erfährt man eine ganze Mischung, aus positiven wie auch negativen Erfahrungen. Zuerst hat mich das Cover und der Titel angesprochen und ich wollte einfach nur mehr erfahren. Im Buch selbst gibt es vier Unterteilungen: Loslassen - Tabu - Fake - Vorspiel. Jeder der Frauen beschreibt ihr Erlebnis auf zwei Buchseiten und wir mit einer zutreffenden Illustration von eines/ einer Künstler/in begleitet. Mich haben die einzelnen Geschichten im Buch sehr bewegt. Bei einigen bekam ich Gänsehaut bei dem was ihnen widerfahren ist, Wut gegenüber den Menschen die sich an den Frauen vergangen haben und Mitgefühl gegenüber der Oper. Aber manches im Buch vermittelt auch Mut, Mut zu dem zu stehen was man mag. Das man das Recht hat, ganz offen über seine Wünsche zu sprechen. Das man nicht alles so hinnehmen sollte und auch NEIN sagen darf. Im Buch gibt es keine Tabus und gerade dies finde ich so interessant. Es sind wahre ehrliche Geschichten, ohne sie dabei zu beschönigen. Ein großer Dank geht an all die Frauen, die so offen über ihre Erfahrungen gesprochen haben. Aber auch der Autorin, die einen tollen Schreibstil mit reingebracht hat. Die im Buch enthaltenen Illustrationen, haben zudem die einzelnen Geschichten positiv begleitet. Fazit Ein sehr offenes und intimes Buch, mit einem wichtigen Thema. Denn jeder darf und sollte seine eigenen Bedürfnisse, in den Mittelpunkt stellen dürfen. Von mir gibt es 5 von 5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lucy-Anne Holmes, Autorin, Schauspielerin und Aktivistin, hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, die in zahlreichen Ländern erschienen sind. Sie initiierte erfolgreich die No-More-Page-3-Kampagne gegen die »Oben ohne«-Fotos auf Seite 3 der Boulevardzeitung The Sun. Dafür wurde sie 2014 von der BBC zu einer der wichtigsten Frauen des Jahres ernannt. Lucy-Anne Holmes lebt mit ihrer Familie in der Nähe von London.

Zur Autor*innenseite

Carolin Müller

Carolin Müller studierte Kommunikationswissenschaft, Literaturwissenschaft und Psychologie in München und Paris. Nach weiteren Stationen in Ho Chi Minh Stadt und London zog es sie wieder zurück in ihre Heimatstadt München, wo sie nun als literarische Übersetzerin mit Begeisterung Geschichten eine weitere Stimme verleiht.

Zur Übersetzer*innenseite

Events

13. Nov. 2021

Lucy-Anne Holmes und Sophie Bichon zu Gast bei der lit.Love 2021

17:15 - 18:00 Uhr | Online-Event
Sophie Bichon, Lucy-Anne Holmes
Und du fliegst durch die Nächte | Und wir tanzen über den Flüssen | Was wir lieben | Und ich leuchte mit den Wolken

Videos

Weitere Bücher der Autorin