Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe

Roman

(1)
Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit einem Mörder über Irlands grüne Hügel ...

Thomas Treffinger ist Busfahrer. Aus Leidenschaft. Christkindlmarkt, König der Löwen, Pfälzer Weinfeste – hat er alles gemacht. Und jetzt? Bietet sein Chef plötzlich Auslandsreisen an. Die erste soll nach Irland führen, zu den Höhepunkten der Grünen Insel – Burgen, Klöster, historische Pubs. Mit dabei: Reiseleiterin Mara, fünfzig Senioren und Treffingers Tante Emmy, die Stammkundin bei Schuler Reisen ist. Aber bereits am zweiten Tag stolpern sie über einen Toten. Dann gibt es eine zweite Leiche. Und bald eine dritte. Ganz allmählich keimt in Treffinger ein Verdacht: Könnte es sein, dass er einen Mörder durch Irland fährt?

»Mit viel Insiderwissen über Land und Leute ist auch sein humoriger Krimi gespickt, in dem er den Leser mitnimmt auf eine mörderische Partie nach Irland.«

Madame (05. Juni 2019)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 400 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8090-2683-9
Erschienen am  24. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Dublin, Irland

Rezensionen

Ein Killer auf Rundreise

Von: Bücherfreuden

12.04.2021

Thomas Treffinger ist Busfahrer des Reiseunternehmens Schuler und wird von seinem Chef auf eine zweiwöchige Tour durch Irland geschickt. Mit dabei sind 30 Reiselustige, überwiegend Senior*innen, Thomas‘ quirlige Tante Emmy und die attraktive Reiseleiterin Mara. Als es entlang ihrer Reiseroute zu merkwürdigen Todesfällen kommt, befürchtet Thomas, dass er einen Serienmörder an Bord hat. Ein Verdächtiger ist schnell ausgemacht, doch wie kann es Thomas gelingen, den Mann zu überführen? Sehr treffend beschreibt dieser heitere Roman die verschiedenen Typen, die in einer Reisegruppe zu finden sind, angefangen vom ewigen Besserwisser und Wichtigtuer über die lebenslustigen alten Damen bis hin zu den übereifrigen Fotografierern. Treffinger ist ein wunderbar sympathischer, ausgeglichener Charakter, der sich an seine goldenen Busfahrerregeln hält und immer versucht, die Lage im Griff zu behalten. Die Schilderungen von malerischen Landschaften und Orten machen Lust auf die grüne Insel, ein wenig Romantik schleicht sich ein und die Krimihandlung sorgt für Spannung. Eine kurzweilige Geschichte mit Charme und Humor, leicht zu lesen, aber nicht oberflächlich, einfach prima Unterhaltung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stefan Nink fliegt, fährt und läuft für Magazine, Radiostationen und Verlage über den Planeten. Seine Reportagen wurden vielfach ausgezeichnet und übersetzt. Er hat über dreißig Reisebücher veröffentlicht.Wenn er zu Hause ist, steht er samstags bei Heimspielen von Mainz05 im P-Block.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein schönes Irland-Reisebuch. […] herrlich geschrieben, […] riesig charmant. Es ist einfach ein herrliches Buch für die Reisezeit.«

Stefan Keim/WDR 4 (06. August 2019)

»[…] ein spannendes und unterhaltsames Buch […], das allen Bustouristikern und Krimifans zu empfehlen ist […].«

eurobus.de (13. August 2019)

»Dass alles ganz anders ist, als es manchmal scheint, macht die Geschichte spannend und abwechslungsreich, aber dennoch leicht lesbar. Und ist damit ein perfektes Buch für die nächste mehrstündige Busreise.«

Badische Zeitung (23. September 2019)