Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Cristina Cassar Scalia

Tödliche Klippen

Giovanna Guarrasi ermittelt in Sizilien

(1)
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Tiefe Nacht in Sizilien, eine im Meer treibende Leiche und ein Verbrechen, so abgründig wie der Tod selbst ... Der zweite Fall für Giovanna Guarrasi, die toughste Ermittlerin Süditaliens!

Es ist halb fünf Uhr morgens, als Doktor Manfredi Montereale und Sante Tammaro, Journalist bei einer kleinen Tageszeitung, die schattenhaften Umrisse eines Mannes entdecken, der einen schweren Koffer hinter sich her schleift und zwischen die Felsen ins Meer wirft. Wenige Stunden später erhält Vize-Polizeichefin Giovanna Guarrasi einen anonymen Anruf: Eine weibliche Stimme gesteht, am Mord eines jungen Mädchens in einem Haus am Meer beteiligt gewesen zu sein. Beide Begebenheiten hängen zusammen und geben den Anstoß für Ermittlungen, die sich als heikler herausstellen als erwartet. Gemeinsam mit Biagio, einem Kommissar im Ruhestand, deckt Giovanna ein perfides Komplott auf, das ihre schlimmsten Vorstellungen übersteigt …

Die spannende Reihe um Kommissarin Giovanna Guarrasi bei Limes:

1. Schwarzer Sand
2. Tödliche Klippen

Alle Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Dieser Krimi bietet einen spannenden Plot mit überraschenden Wendungen, aber auch eine Portion Lokalkolorit.«

Oberösterreichische Nachrichten (13. August 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Italienischen von Christiane Winkler
Originaltitel: La logica della lampara
Originalverlag: Einaudi, Torino 2019
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8090-2751-5
Erschienen am  14. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ein Giovanna-Guarrasi-Krimi

Ähnliche Titel wie "Tödliche Klippen"

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Mein italienischer Vater

Anika Landsteiner

Mein italienischer Vater

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Inselküsse unter Palmen
(3)

Marie Vareille

Inselküsse unter Palmen

Mitten in der Nacht
(3)

Nora Roberts

Mitten in der Nacht

Die Zufällige

Ali Smith

Die Zufällige

Der Zauber eines Sommers
(5)

Francesca Barra

Der Zauber eines Sommers

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Sein teuflisches Herz
(4)

J.D. Robb

Sein teuflisches Herz

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Der Tod ist mein
(1)

J.D. Robb

Der Tod ist mein

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Die Bestimmung des Bösen

Julia Corbin

Die Bestimmung des Bösen

Eine perfekte Familie

Liane Moriarty

Eine perfekte Familie

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Neun Fremde

Liane Moriarty

Neun Fremde

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Tabu
(1)

Ferdinand von Schirach

Tabu

Rezensionen

Tödliche Klippen - abgebrochen

Von: fraeulein_lovingbooks

20.07.2022

Inhalt Es ist halb fünf Uhr morgens, als Doktor Manfredi Montereale und Sante Tammaro, Journalist bei einer kleinen Tageszeitung, die schattenhaften Umrisse eines Mannes entdecken, der einen schweren Koffer hinter sich her schleift und zwischen die Felsen ins Meer wirft. Wenige Stunden später erhält Vize-Polizeichefin Giovanna Guarrasi einen anonymen Anruf: Eine weibliche Stimme gesteht, am Mord eines jungen Mädchens in einem Haus am Meer beteiligt gewesen zu sein. Beide Begebenheiten hängen zusammen und geben den Anstoß für Ermittlungen, die sich als heikler herausstellen als erwartet. Gemeinsam mit Biagio, einem Kommissar im Ruhestand, deckt Giovanna ein perfides Komplott auf, das ihre schlimmsten Vorstellungen übersteigt … (Quelle: Penguin ) Meine Meinung Zuerst möchte ich mich bei dem Bloggerportal und dem Limes Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. Band 2 der „Ein Giovanna-Guarrasi-Krimi“ – Reihe. (Ich würde empfehlen die Bücher in Reihenfolge zu lesen.) Über den Inhalt des Buches und den weiblichen Hauptcharakter Giovanna kann ich nur wenig erzählen, da bis Seite 94 – wo ich das Buch schließlich abgebrochen habe – nicht sonderlich viel passiert. Der Koffer wird ins Meer geworfen, der mysteriöse Anruf einer Frau, der bei Giovanna eingeht, und die vermisste junge Frau haben alles miteinander zu tun. Die Polizeichefin ermittelt mit ihren Leuten und versucht zu erfahren, was passiert ist… Über Giovanna erfährt man recht wenig, außer das sie noch nicht lange vor Ort ist und nicht immer die Wahrheit sagt und ein gutes Gespür hat. Auf mich hat sie leider keinen sonderlich sympathischen Eindruck gemacht. Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Ich muss allerdings gestehen, das ich arge Probleme mit den italienischen Berufs- / Rangbezeichnungen und den Namen hatte – für mich war es irgendwann nur noch ein großes undefinierbares Gewirr an Wörtern, die mir tatsächlich den Spaß am Weiterlesen genommen haben. Vielleicht war es auch mein Fehler, das ich die Reihe mit dem zweiten Band begonnen habe, wo Wissen aus dem ersten Band vorausgesetzt wird. Wenn ich mir jetzt wieder den Klappentext durchlese, würde ich trotzdem wieder zu dem Buch greifen. Es klingt nach einer spannenden Geschichte, die auf Sizilien spielt und für Leser, die sich nicht an italienischen „Fachbegriffen“ stören bzw. sie durch andere Reihen, die in Italien spielen oder TV-Serien kennen, ist es mit Sicherheit die richtige Wahl. Nur eben leider nicht für mich, die das alles mehr als verwirrend fand.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Cristina Cassar Scalia stammt aus dem spätbarocken Noto und hat sich schon immer gewünscht, Sizilien zum Schauplatz eines Romans zu machen. Wenn sie ihre Leser durch die Lektüre dazu inspirieren kann, ihrer Heimat einen Besuch abzustatten, so sagt sie, hat sie ihren Job gut gemacht. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Augenärztin in Catania. Nach »Schwarzer Sand« ist »Tödliche Klippen« ihr zweiter Roman um die hartgesottene Ermittlerin Giovanna Guarrasi.

Zum Autor

Pressestimmen

»Gönnen wir uns eine (ent-)spannende Auszeit mit dem Sizilien-Krimi Tödliche Klippen […].«

bella (08. June 2022)

Weitere Bücher des Autors